Bekommen Sie genug Vitamin D?

Eine pastöse weiße Haut ist nicht nur ein Zeichen dafür, dass Sie mehr herauskommen müssen, sondern kann auch Ihre Gesundheit gefährden.

Nach einer neuen Studie in Krebsursachen und -kontrolleWeißer als Casper zu sein, könnte verhindern, dass Sie ausreichend Vitamin D (das Ihr Körper nach der Sonneneinstrahlung bildet) bekommen, wodurch die Zeit, die Sie in der Sonne verbringen können, effektiv begrenzt wird, bevor Sie mit dem Brennen beginnen.

Forscher der University of Leeds in Großbritannien untersuchten den Vitamin-D-Spiegel von 1.200 Personen. Von den 730 Teilnehmern, die einen Vitamin-D-Mangel testeten, hatten diejenigen mit den niedrigsten Spiegeln helle Haut.

Mehr von : Das Vitamin, das Verletzungen verhindert

Die Hauptautorin Julia Newton-Bishop, M.D., Professor für Dermatologie in Leeds, sagt, es sei vernünftig. "Wenn Sie Haut haben, die in der Sonne brennt, dann würden Sie es vermeiden", erklärt sie. Aber auch wenn Sie sich vor Sonnenbrand und potenziellem Hautkrebs schützen, besteht für Sie möglicherweise ein Risiko für viele andere Krankheiten, die Forscher mit einem niedrigen Vitamin-D-Spiegel verbunden haben, einschließlich bestimmter Krebsarten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Experten sagen seit Jahren, dass die meisten Menschen nach nur 15 Minuten täglicher Sonneneinstrahlung genügend Vitamin D produzieren. Aber Newton-Bishop sagt, die meisten Studien, die zu diesem Rat führten, wurden mit halbnackten Menschen durchgeführt, die in der Sonne lagen. In der realen Welt stehen Menschen draußen in Kleidung, meist im Halbschatten von Bäumen oder Gebäuden. Das Sonnenbaden wird Ihren Vitamin-D-Quotienten sicherlich erhöhen, sagt sie, aber dann besteht ein Risiko für Sonnenbrand oder Hautkrebs.

Mehr von : Die 8 größten Sonnenschutzfehler

Was ist also ein blasser Mann? Newton-Bishop sagt, der sicherste Weg, um Ihr Vitamin D zu erhalten, ist durch ein Supplement. Sie empfiehlt, sich an das nationale Tagegeld (in den USA 600 IE) zu halten. Aber wenn Sie lieber keine Pillen knacken, dann ist ein fetter Fisch wie Lachs oder Makrele die beste natürliche Quelle, sagt Newton-Bishop.

Es gibt auch viele Lebensmittel, die Vitamin D enthalten. Suchen Sie nach D-angereicherter Milch, Joghurt, O. J. und Getreide in den meisten Lebensmittelgeschäften. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Vitamin-D-Spiegel erreicht ist, fügt Newton-Bishop hinzu, lassen Sie Ihren Arzt einen einfachen Bluttest durchführen, um herauszufinden, wo Sie stehen.

Mehr von : Fett schneller mit Vitamin D verbrennen