Bossbohne

Kraftvolles Protein

Wir Männer lieben Geleebonbons, in Boston gebackene Bohnen und mit Schokolade überzogene Kaffeebohnen. Aber es gibt viele andere Bohnen, die wir probieren sollten - für die Ballaststoffe, für das Protein, für die Nährstoffkraft, die in solchen kleinen Packungen verpackt ist. Wir haben in dieser Schlacht der Bohnen acht Größen gegeneinander angestellt, um das Beste zu finden. Denken Sie daran: Sie alle sind Gewinner.

Runde 1: Schlacht der Massen

Schwarzäugige Erbse (11 Gramm Ballaststoffe) vs. Pinto-Bohne (2 Gramm Ballaststoffe)

Kidney-Bohnen (11 g Ballaststoffe) vs. Kichererbsen (12,5 g Ballaststoffe)

Gewinner: Schwarzäugige Erbsen und Kichererbsen

Schwarze Bohne (15 g Ballaststoffe) vs. Cannellini-Bohne (10 g Ballaststoffe)

Limabohne (13 g Faser) vs. Grüne Bohne (4 g Faser)

Gewinner: Schwarze Bohnen und Limabohnen

Die Gewinner basierten auf dem gesamten Fasergehalt. Je mehr Ballaststoffe in Ihrer Ernährung enthalten sind, desto geringer ist das Risiko für Herzerkrankungen, Krebs, Impotenz und eine Reihe anderer Krankheiten.

Runde 2: Protein Playoff

Schwarzäugige Erbse (13 g Protein) vs Kichererbse (14,5 g Protein)

Schwarze Bohne (15 g Protein) vs. Limabohne (14,7 g Protein)

Gewinner: Kichererbse und schwarze Bohne Bohnen sind nach Fleisch und Milchprodukten die Hauptquelle für Muskelaufbauprotein.

Runde 3: Die letzte Herausforderung

Um die Konkurrenz abzuschließen, liefen wir die restlichen Bohnen durch den Ernährungshandschuh und suchten einen Champion aus, der reich an Vitaminen und Mineralstoffen und wenig Kalorien und Kohlenhydraten war. Und Sie können es leicht, getrocknet oder in Dosen oder Suppen kaufen.

Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister: Kichererbse

269 ​​Kalorien, 45 g Kohlenhydrate, 79 Milligramm (mg) Magnesium, 477 mg Kalium, 0,2 mg Thiamin

Und der Bohnenchampion ist: Die schwarze Bohne!

227 Kalorien, 41 g Kohlenhydrate, 120 mg Magnesium, 611 mg Kalium, 0,4 mg Thiamin