Ein Anfängerleitfaden für den Anfang

Starten Sie mich, ich höre nie auf. Ich bin ein wilder Mann, sobald ich losfahre, sobald ich meinen Motor zum Laufen gebracht habe, sobald ich die Autobahn verlassen habe. Tatsächlich bin ich gerade in einer Rolle. Ich bin weit hinter T-minus Null, ich bin weit hinter dem Start. Ich habe Zündung, Jack. Ich habe abheben Ich bin hier raus. Wenn du mit mir redest, sprichst du mit dir selbst, weil ich weg bin, Bud.

Ich habe zwei Wochen gebraucht, um diesen Absatz zu schreiben. Normalerweise bin ich in der Sprache der Physik eine statische Entität. Das heißt, ich gehorche pflichtbewusst allen Newton'schen Gesetzen, besonders dem, der besagt, dass ein ruhender Körper in Ruhe bleiben wird. Schlag auf mich, was du willst. Ich gehe nirgendwo hin. Gib mir die Fernbedienung.

Bis ich anfange mich zu bewegen. Dann bin ich ein Körper in Bewegung, also bleib zurück. Vielleicht mag ich deshalb Achterbahnen. Sie warten stundenlang und ruhen sich dann bequem durch die lange Steigung nach oben aus. Dann ändert sich das Thema.

Die klare Tatsache - und, liebe Leute, das Thema dieser Lektion - ist, dass niemand gerne etwas anfängt. Wir sind alle von Natur aus inerte Wesen, Jell-O-Formen mit der Gabe von Gab. Wenn wir uns überhaupt bewegen, geht es entlang einer ausgetretenen Furche, wo die Schwierigkeit beim Einstieg durch die langweilige Routine alles verdeckt wird. Es ist das Erste, was das Schwierigste ist. Der Anfang ist der schwierigste Moment des Lebens, das dünne, unbequeme Zeitfenster, in dem Sie Ihren kosmischen Schlummer abschütteln und sich wie ein gut gefütterter Seekuh auf der Promenade zu rühren beginnen.

Nun, meine glücklichen Jungs, ich habe eine Lösung für diese stoßweitende Trägheit, auf der Sie sich beruhigt haben. Nein, ich habe mehrere. Es stellt sich heraus, dass die Regeln des Engagements - das, was Sie tun müssen, bevor Sie irgendetwas anderes tun - die gleichen sind, ob Sie eine Diät, ein Trainingsprogramm oder eine Angelegenheit mit Ramona in der Forschung beginnen , ein neues Hobby, Italienischkurse oder ein russischer Roman. Also, machen Sie sich bereit, umzuziehen, Männer. Dies ist Ihr Anfängerleitfaden für den Anfang.

Es gibt sechs Regeln, die Sie befolgen müssen, um erfolgreich zu beginnen. Wenn Sie sich nicht an alle Regeln halten, kann Ihr neuer Plan zu einem Fehlstart führen. Die erste Regel ist die komplexeste, also bleib bei mir.

Fangen Sie nicht mit etwas an, ohne zu wissen, wie es den wichtigsten Teil Ihres Lebens beeinflusst

Bevor Sie diesen ersten Schritt tun, sollten Sie Folgendes über Ihr neues Unternehmen wissen:

1. Wohin führt es?

2. Was bedeutet es für meine Zukunft?

3. Was kostet es Geld und Zeit?

4. Werden Frauen denken, dass es dorky ist?

Die Antwort auf jede dieser Fragen ist für sich genommen unwichtig. Wenn Sie jedoch zwei oder mehr negative Werte melden, möchten Sie möglicherweise Ihren Ehrgeiz überdenken. Es macht keinen Sinn, Verbesserungen in einem Teil Ihres Lebens vorzunehmen, nur damit sie in einem anderen Bereich nach hinten losgehen.

Für viele von uns sind neue Projekte Teil eines gezielten Programms zur Verbesserung der eigenen Persönlichkeit. Wenn wir fett sind, beginnen wir eine neue Diät. Wenn wir nicht bezahlt werden, finden wir einen neuen Job. Bis zu einem bestimmten Punkt in dieser miserablen Passage ist der Bereich, in dem die meisten Menschen am meisten Verbesserungen brauchen, unser grundlegender spiritueller Apparat. Aber dies sind säkulare Zeiten, daher ist es ziemlich einfach, das zu überspringen und direkt dorthin zu gehen, wo der Druck wirklich wächst: der Frauenbereich.

Nun liegt es nahe, dass wir, wenn wir ein neues Interesse annehmen, letztendlich dazu beitragen, den Teil unseres Lebens zu verbessern, den wir am dringendsten zu pflegen brauchen. Das ist der Anfang von Weisheit, aber es ist auch das Tor zu Ärger, denn bei Männern hat das Armaturenbrett des Verstandes einer Frau nur zwei Instrumente. Man prüft den Repro-Level eines Mannes: Kann er sich paaren? Kann er das Leben so unterstützen, wie ich es weiß? Kann er fühlen was ich fühle? Mag er Katzen? Der andere ist ein Nebbish-Detektor. Wenn auch nur ein Blip registriert wird, werden alle Informationen des anderen Messgeräts auf Null gesetzt.

Wenn es also an der Zeit ist, einen neuen Plan auszuarbeiten, können Sie Sport treiben, Diät halten oder Buchstützen machen, und alle diese Dinge werden für ein fröhliches Gesicht auf der ersten Skala sorgen. Aber wenn Ihr neuer Zeitvertreib die Nadel auf das Dorkometer springt, müssen Sie das unbedingt vermeiden. Dies erfordert eine Erklärung, also werfen wir einen Blick darauf, wie Frauen die Art von neuen Projekten bewerten, die Männer gerne anfangen.

Übung? Ein Hobby fürs Leben, und es verbessert einen Mann. Wir alle wissen, dass Frauen im Nachhinein groß sind.

Holzbearbeitung? Schön, denkt eine vernünftige Frau: Ein Mann, der ein Leben aufbauen kann.

Fett Diät? Viele Frauen sind Schwachsauger. Männer, die rohen Fisch schnupfen und wochenlang auf Ananasspitzen leben, geben einigen Frauen das Gefühl, gebraucht zu werden, im Mamastil. Außerdem gibt es ihnen bei Hair Jordain etwas zu besprechen.

Großes Bücherprogramm? Absolut. Macht dich zu einem rundlichen Kerl, und Frauen entscheiden sich für Männer, die denken können, ohne sich selbst zu verletzen. Die Lesebrille ist ein großes Plus.

Modelleisenbahn? Idiot! Die Wahrheit ist, wenn es auf der Welt keine Frauen gäbe, wäre jeder Mann, der lebt, ein HO-Freak, mit Bergbaustädten in den Gipshügeln und geschäftigen Smallvilles draußen in den großen Sperrholzebenen. Einmal, während einer einjährigen Pause von Frauen, baute ich im Dachgeschoss eines südkalifornischen Bungalows ein Modell der gesamten Stadt Salzburg (Österreich) im N-Maßstab. Jedes Mal, wenn ich eine Frau ins Haus einlud, warf sie einen Blick auf Salzburg und sagte auf Wiedersehen. Dann, eines Nachts, hatte ich Glück. Am nächsten Tag gab ich das Ganze an eine Pfadfinder-Truppe. Seien Sie ehrlich: Frauen denken, dass Leute, die mit elektrischen Zügen herumalbern, Trottel sind.

Der Punkt ist, denken Sie nicht einmal daran, etwas zu beginnen, es sei denn, Sie wissen genau, dass es den Teil Ihres Lebens verbessern wird, der am meisten verbessert werden muss.

Regel Numero 2: Lassen Sie Inertia für Sie arbeiten

Immerhin ist die Kehrseite von Newtons erstem Gesetz, dass ein sich bewegendes Objekt in Bewegung bleibt, bis es ein Strafzettel erhält. Es sollte leicht sein, etwas zum Laufen zu bringen. Aber nicht so schnell. Das Hinzufügen einer neuen Sache in Ihr Leben ist wie das Ändern der Einrichtung in einem Studio. Sie können das Ding nicht einfach hineinziehen und in der Mitte des Raums liegen lassen. Sie müssen im Voraus genau wissen, wo es passt.

Das bedeutet, dass eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um ein neues Projekt ins Rollen zu bringen, darin besteht, im Alltag Ihres Lebens einen Platz zu finden. Je früher Sie Ihr neues Projekt zu einem Teil Ihrer trägheitsgetriebenen Existenz machen, desto besser; Wenn Sie jeden Tag Ihren gesamten Zeitplan überarbeiten müssen, um Ihr neues Objekt unterzubringen, ist der Projektstaub staubig.

Warum? Weil es das Gleiche ist, jeden Tag etwas Neues zu beginnen. Kann nicht gemacht werden Um etwas Neues zu beginnen, muss man es sofort alt machen. Du musst es so sehr zu einem Teil deines Alltags machen, dass es nicht das Neue ist, etwas Neues zu beginnen. Denken Sie daran: Nichts stört ein gut organisiertes Leben, als sich die Gewohnheit zu brechen.

Die dritte Regel des Einstiegs: Besessenheit

Sprechen Sie viel über das Neue und beginnen Sie gut, bevor Sie mit dem Projekt beginnen. Wenn Ihre neue Faszination zum Beispiel der Langlauf ist, dann sprechen Sie groß. Machen Sie allen klar, dass das Wichtigste in Ihrem Leben nicht Ihre Frau, Ihre Kinder oder Ihre Karriere ist. Im Winter geht es quer durch New Hampshire auf Glasfaser. Wenn Sie lange genug über etwas sprechen, müssen Sie es schließlich durchmachen. Deshalb sprechen Jungs vor der Pubertät über Sex.

Regel 4: Tritt dem Club bei

Nehmen wir an, Sie sind endlich jeden Tag ins Fitnessstudio gegangen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug soziale Investitionen an dem Ort tätigen, an dem Sie Ihre neuen Freundschaften an den Tagen mitschleppen, an denen Sie wirklich keine Lust haben, aufzutauchen. Die meisten von uns sind anständige Leute: Wir tun alles für einen Freund - auch wenn wir dazu in Form bleiben müssen.

Die fünfte Regel: Schnell Erfolg haben

Es ist wichtig, dass Sie, wenn Sie neue Aktivitäten aufnehmen, die Quelle der sofortigen Befriedigung finden. In jeder menschlichen Tätigkeit gibt es viele Möglichkeiten, den Fortschritt zu messen. Einige sind subtil und langsam, aber sehr genau. Überspringen Sie die. Gehen Sie direkt zu der Sache, bei der Sie sich am besten fühlen, was Sie tun. Beispiel: Am ersten Tag, an dem Sie eine neue Diät beginnen, wiegen Sie sich kurz bevor Sie den Sack treffen. Wenn Sie morgens aufwachen, flüstern und dann wieder auf die Waage springen. Presto! Zwei Pfund schon! Jetzt bist du auf dem Weg.

Die letzte Regel: Gib niemals etwas auf, bis du gut bist

Etwas zu beenden ist ein verdientes Privileg. Ein Mann, der keinen Ball über ein Tennetz schlagen kann, hat nicht genug über Tennis gelernt, um aufzugeben. Er hat noch nicht einmal angefangen. Wenn er Tennisspieler 10 Jahre jünger schlägt als er ist, kann er aufhören.

Diese kleine Verfügung gilt auch für andere Lebensbereiche. Zum Beispiel war es meine Regel in Städten, dass Sie niemals einen Ort verlassen sollten, bis Sie gelernt haben, ihn zu lieben. Dann zog ich nach Manhattan.