1 Sache, die sie immer bemerken wird

Das Ankleiden und Putzen ist der größte Teil des Kampfes, wenn es darum geht, Frauen zu beeindrucken, aber damit endet es nicht. Ebenso wichtig ist es, darauf zu achten, was man unter dem gut kurierten Outfit mit den Kick-Ass-Schuhen trägt. Das ist es, was sie an Ihrer Unterwäsche interessiert.

Passen: Wann haben Sie zuletzt die Unterwäschegröße geändert? Möglicherweise tragen Sie immer noch die gleiche Größe, die Sie im College gekauft haben, obwohl Sie seitdem etwas an Umfang gewonnen haben. Wenn Ihre Stämme Sie an der Taille abschneiden, ist es vielleicht an der Zeit, die Größe zu erhöhen, anstatt die Kapazität dieser elastischen Baumwolle zu testen. Es gibt auch nichts Sexyes an hängenden Schubladen.

Frische: Weiße Unterwäsche ist perfekt für eine Weile. Auch wenn es immer noch in anständiger Form ist, neigt Weiß dazu, nach Dutzenden Waschvorgängen schmuddelig zu werden. Vergleichen Sie Ihre Schubladen mit einem weißen Hemd, um zu sehen, ob sie diese verräterische, graue und unappetitliche Tönung annehmen. Wenn es weniger scharf aussieht, ersetzen Sie es. Flecken sind ein Deal, wenn Sie sie nicht weiß bleichen können, werfen Sie Ihre Unterwäsche sofort weg. Besser noch, investieren Sie in Farben wie Heathgrau, Navy oder Schwarz, die länger gut aussehen.

Tragen Sie Ihre Unterwäsche mehr als einmal, bevor Sie sie waschen? Dies kann Ihre Meinung ändern.

Mode. Ich werde hier ehrlich sein. Die meisten Amerikanerinnen mögen keine Bikini-Unterwäsche bei Männern. Verrückte Farben, Muster, Boxer und sogar winzige Whities sind alles in Ordnung. Alles, was aus der Saitenvielfalt besteht, ist eine Pause. Boxerslips sind wahrscheinlich der sicherste Weg. Sie sind bequemer als ein normaler Slip, sie fahren nicht wie Boxer hoch und als Bonus erhalten Sie einen glatten Look. Es gibt aber viele Stile. Wenn Sie etwas Inspiration brauchen, bricht der The Underwear Expert es hier für uns ab.

Folgen Sie @Style auf Twitter!