Können Sie sich vorstellen, was Soda aus den 90ern, voll mit Zucker und Koffein, ein Comeback macht?

In den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts kämpften "schwere Zitrusfrüchte" wie Mountain Dew, Mello Yello und Surge um die Vorherrschaft auf dem (damals) lukrativen Markt für Koffeinüberladung.

Wie viel Koffein? Verglichen mit den 34,5 mg Koffein in einer 12-Unzen-Dose Cola (nach eigenen Angaben des Unternehmens) hatte Mountain Dew 51,8 mg pro 12 Unzen, und Surge hatte satte 54 mg pro 12 Unzen (obwohl das Getränk normalerweise kam ein 16-Unzen-Container).

Für eine Weile war es ein enger Wettbewerb. Sie hatten alle Kontroversen - Surge wurde an mehreren Schulen verboten, und Mountain Dew musste mit einem widerwärtigen (und irrtümlichen) Gerücht bestreiten, dass es Ihre Hoden schrumpfen ließ. Aber die schwachen Umsätze von Surge waren letztendlich ein Ende, und Coca-Cola stellte das Getränk 2002 ein.

Zwölf Jahre später wurde Surge von einer weiteren verschwommenen Erinnerung aus den neunziger Jahren - wie Spin-Doctors, Pogs und DFÜ-Internet - zu einem Comeback.

Das alles verdanken wir einer Facebook-Fanseite, die (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) 143.600 stark ist. Das hört sich vielleicht nicht viel an, aber offensichtlich reichte es aus, um Coca-Cola zu überzeugen, der die Rückkehr des Getränks über seinen YouTube-Kanal ankündigte.

Surge wird nur bei Amazon verkauft - wo ein 12er-Pack 14 Dollar kostete -, aber die Vorräte sind schnell ausverkauft. Es ist das zweite Mal in diesem Monat, dass Konsumenten eine Begeisterung im Stil der "Brides of Brides" für Produkte zeigen, die möglicherweise nicht in ihrem besten Interesse sind. (Erinnern Sie sich an den Olivengarten "Never Ending Pasta Pass"?)

Es ist leicht anzunehmen, dass das Ganze nur ein großer praktischer Witz war. Zu Beginn dieses Jahres sorgte eine Online-Geschichte über die vermeintliche "Limited Edition" von Crystal Pepsi auf Twitter für Aufregung, bis sie sich als Satire entpuppte. Aber die Rückkehr der Surge scheint der wirkliche Deal zu sein.

Was halten Sie von Surges Comeback? Ist es nur Soda-Nostalgie? Und wenn ja, welche anderen Getränke aus den 90er Jahren verdienen es, wieder im Handel zu sein? Wie wäre es mit OK Soda? Fruitopia? Orbitz Maxwell-Fertigkaffee? Was vergessen wir?