Scharfe Objekte können gut für die Haut sein

"Die mäßige Reibung durch das Rasieren regt die Kollagenproduktion an und glättet die Haut. Dies ist einer der Gründe, warum Männer normalerweise weniger Falten haben als Frauen", sagt Kenneth Beer, M. D., ein Dermatologe aus West Palm Beach, Florida. Der Schlüsselqualifikator: geringe Reibung. Forscher haben herausgefunden, dass nur ein Viertel des Rasierabfalls Haare sein kann; der Rest ist abgeschälte Hautzellen. Ein grober Schnitt entfernt Zellen, die nicht zur Räumung bereit sind, und verursachen Irritationen, sagt Dr. Beer. Ihre Aufgabe ist es, eine reibungslose Transaktion sicherzustellen. Hier ist wie.

Nimm dir Zeit
Es ist immer am besten, sich unter der Dusche zu rasieren oder gleich nach dem Aussteigen - die Hitze öffnet die Poren und lockert den Bart. Eine Studie von 2007 im Journal of Materials Science Es zeigt sich, dass für angefeuchtete Haare 30 Prozent weniger Kraft zum Schneiden erforderlich ist als für trockene Haare. Minuten sind hier wichtig: Stoppeln (und die Haut darunter) benötigen mindestens 3 bis 4 Minuten, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Weniger Druck bedeutet weniger Ziehen, was die Bewegung des Haarfollikels reduzieren und einen saubereren Schnitt in der Mitte des Haares erzeugen kann. Das bedeutet weniger eingewachsene Haare.

Lube Up
Ein Preshave-Öl hilft nicht nur, die Klinge über die Haut zu gleiten. Das Gleitgel hilft, abgestorbene Hautzellen mit Feuchtigkeit aufzufüllen, drückt sie vom Gesicht weg und lässt sie zum Schneiden frei. Das bedeutet glattere Haut, weniger eingewachsene Haare, weniger Rasurbrand und eine gründlichere Rasur. Ein paar Tropfen Preshave-Öl genügen. Die Vorbereitung mit einem heißen Waschlappen im Gesicht kann Ihre Haut und Ihr Haar zusätzlich vorbereiten.

Bürste deinen Bart
Hören Sie auf, mit den Fingern auf Rasierschaum zu schlagen, und wechseln Sie zum Rasierpinsel. Die kreisförmige Bewegung hebt die Haare und peelt. "Die Rasur mit einem Pinsel ist der einfachste und schnellste Weg, um Ihre Haut und Ihr Gesichtshaar für eine gründliche und schmerzlose Rasur vorzubereiten", sagt Danielle Malka, Gründerin des Pflegefachhändlers E Shave. Sie machen sofort Schaum, wenn Sie die Bürste gegen Ihr Gesicht schleudern und Barthaare von der Haut heben. "Lassen Sie die Creme für 30 bis 45 Sekunden an, und Ihr Bart wird sich viel leichter lösen", sagt Russ Studivant, Inhaber des Friendly Barber Shops in Carboro, North Carolina.

Arbeiten Sie die Winkel
Für eine besonders gründliche Rasur gehen Sie mit dem Korn vor, schäumen Sie sich dann wieder auf und mähen Sie sanft gegen oder über Ihren Schnurrbart.

Shop hautnah
Abschließend eine feuchtigkeitsspendende Postshave-Creme, um die Poren zu schützen und die Umgebung für den Wiederaufbauprozess zu verbessern. Stellen Sie sich vor, es fette die Gewerkschaftsfirmen ein.