Rechts reisen

Um zu entkommen, musst du eine einsame Reise machen. Stellen Sie sicher, dass es sich an einem Ort befindet, an dem Sie noch nie gewesen sind, und dass körperliche Anstrengung, logistische Schwierigkeiten und möglicherweise Risiken erforderlich sind. Ich spreche nicht von Gourmet-Trips nach Italien oder Japan, Resort-Erlebnissen, Strandurlauben oder allem, was Formalität oder Ankleiden erfordert. So können Sie alles hinter sich lassen.

1. Geh, wenn dein Kopf richtig ist. Das Beste an einer langen oder schwierigen Reise ist ein klarer Kopf, denn die lohnendste Reise erfordert, dass Sie geistig aufmerksam und innerlich gelassen sind. Wenn Sie in einer widersprüchlichen Stimmung an einen weit entfernten oder problematischen Ort gelangen, kann dies zu Hindernissen führen. Es ist auch ein großer Fehler zu glauben, Sie könnten unvorbereitet reisen und sich unterwegs beruhigen, indem Sie zu Hause anrufen und in engem Kontakt bleiben. Bei Escape geht es darum, außer Kontakt zu sein.

2. Geh alleine. Ja, es gibt mehr Sicherheit und Vergnügen, jemanden mitzubringen, aber das Ziel des Reisens sollte nicht Sicherheit und Vergnügen sein, sondern vielleicht deren Gegensätze: Unsicherheit und ein erträgliches Maß an Elend, in der Hoffnung auf eine Art Entdeckung. Der entmutigendste Schrei auf jeder Reise ist eine Person neben dir, die sagt: "Hey, schau dir das an!"

3. Bemühen Sie sich, eine Grenze zu überqueren, wenn möglich zu Fuß. Dies ist im Pazifik nicht möglich, aber eine solche Erfahrung an anderer Stelle ist immer eine Offenbarung - dort zu sein, wo sich zwei Länder nie wirklich treffen.

4. Bringen Sie eine Tasche mit, die Sie mitnehmen können, und nehmen Sie ohne Anstrengung etwa eine Meile mit. Ich mag Patagonias MLC-Tasche oder eine mittelgroße Reisetasche von Orvis. Manchmal trage ich auch eine Glaser-Aktentasche aus Leder bei. Wenn es sich nicht um eine Wanderung handelt, benutze ich keinen Rucksack, weil die Einheimischen dies auch nicht tun. Sie werden sich sofort von ihnen abheben und werden typisiert. Außerdem sind Rucksäcke so unhandlich wie Gepäck und leicht zu schneiden.

5. Bringen Sie die richtigen Kleider mit - alte, aber nicht zerlumpte. Kleidung, die Sie verschenken können, um Ihre Ladung zu erleichtern. Tragen Sie keine Shorts in Ländern, in denen Männer Hosen tragen und Frauen Sarongs oder Röcke. Tragen Sie keinen Schmuck. Eine billige Uhr, die bei Verlust oder Diebstahl keinen Ärger verursachen würde, ist nützlich.

6. Bringen Sie eine medizinische Grundausstattung mit, die den Bedingungen entspricht und mögliche Notfälle an einem bestimmten Ort. Bereiten Sie sich auf Malaria, Schlangen- und Insektenstiche und Sonnenbrand vor und tragen Sie eine Reihe von Antibiotika, von denen Sie wissen, wie und wann Sie sie einnehmen.

7. Eine detaillierte Karte des Ortes, an dem Sie sich befinden, ist unerlässlich. Tragen Sie auch ein Notizbuch und einen Stift und bringen Sie einen Taschenbuchroman mit, den Sie lesen und weitergeben können.

8. Tragen Sie US-Dollarmeistens in kleinen Rechnungen.

9. Fahren Sie nach Ihrer Ankunft so viel wie möglich auf dem Boden. Vermeiden Sie Flugzeuge, auch wenn sie Zeit sparen.

10. Bringen Sie kein Mobiltelefon, Computer oder andere elektronische Geräte mit, außer vielleicht einem kleinen Kurzwellenfunkgerät. Keine Kamera für mich. Ich empfinde sie als sehr lästig, als geistige Ablenkung und als Gedächtnisstörung.