8 Dinge, die Sie niemals vor Ihren Kindern tun sollten

Denken Sie daran: Sie schauen immer zu

Von Markham Heid 1 von 8

Sie necken Ihren Tyke.

Bei anderen Erwachsenen oder Ihrem Partner mag es lustig sein, etwas Sarkasmus oder sanfte Hänseleien anzuwenden - sagen Sie Ihrem Sohn, dass er sich in eine Wassermelone verwandeln wird, wenn er einen Wassermelonenkern schluckt.

Aber er wird nicht verstehen, dass Sie es nicht ernst meinen, sagt Contey. Kinder sind immer wörtlich buchstäblich. Sie müssen auch gut sein, fügt sie hinzu.

5 von 8

Sie verbringen zu viel Zeit auf Ihrem iPad.

Wenn es Ihrem Kind gut geht, im Alter von 6 Jahren ein Handy zu haben - und bevor Sie gehen können, mit einem Tablet zu spielen -, dann können Sie sich beides ansehen, sagt Contey.

Aber wenn Sie möchten, dass er seine ersten Jahre mit Büchern und praktischen Aktivitäten wie Legos verbringt, müssen Sie Ihre eigenen digitalen Geräte ausschalten, wenn er bei Ihnen ist, erklärt sie.

Verbunden: Das Schlimmste, was Sie Ihren Kindern zum Spielen geben können

6 von 8

Verlieren Sie die Geduld.

Dazu gehört, dass Sie es mit irgendetwas oder mit niemandem verlieren - nicht nur mit Ihren Kindern. "Kinder neigen dazu, zu glauben, dass schlechte Dinge ihre Schuld sind", erklärt Susan Newman, eine Kinderpsychologin und Autorin von Erziehung eines einzigen Kindes.

Selbst wenn Sie sauer sind, weil Ihr Lieblingsteam nur einen Hinweis geleistet hat, wird Ihr Kind davon ausgehen, dass Sie sich über etwas geärgert haben, das es getan hat, was ihm Angst macht.

(Ihr Temperament könnte Sie töten. Lernen Sie, wie Sie Ihren Ärger kontrollieren können.)

7 von 8

Sich über einen verrückten Freund oder einen ärgerlichen Verwandten lustig machen.

Ein offensichtlicher Crack über "Ihren Cousin, den Betrunkenen" oder "Ihren Verlierer aus dem College", wird sich dem Gehirn Ihres Sohns aufprägen, sagt Newman.

Und er wird es wahrscheinlich wiederholen, wenn Sie das nächste Mal in der Nähe der Person sind, die Sie gutmütig beleidigt haben, fügt sie hinzu.

8 von 8

Witze über den Lehrer oder die Schule Ihres Kindes.

Sie können sich wahrscheinlich an ein oder zwei ungerade Lehrer aus Ihrer Grundschulzeit erinnern.

Verbunden: 20 Wege, um den Vater des Jahres zu gewinnen

Auch wenn Sie denken, dass es harmlos ist, sich über den verrückten Wissenschaftslehrer Ihres Kindes lustig zu machen, wird er davon ausgehen, dass Sie keinen Respekt vor dieser Person haben - oder allgemein für die Schule. Und so wird er auch nicht, warnt Schäfer.

Next Tötet dich dein Job?