Ich habe trockenes Shampoo ausprobiert. Hier ist was passiert ist.

Getty Images

Trockenshampoo klingt nach Widerspruch. Wie funktioniert es ohne Wasser? Aber nachdem ein paar Frauen in meinem Leben erwähnt haben, dass sie es benutzen, fragte ich mich, worum es bei dem Hype ging. Es soll schnell gehen. Es soll einfach sein. Über den bescheidenen Namen hinaus soll es Haare wiederbeleben. Also teste ich es heraus. Ich konnte kein einziges trockenes Shampoo für Männer finden, also ging ich mit einem von Dove, dem Detox und dem Purify Dry Shampoo (6 $, Walgreens.com).

Wie Sie es verwenden: Aufsprühen, dann bürsten

Das Wichtigste zuerst, das meiste Trockenshampoo ist ein Aerosol. (Sehen Sie, wenn Sie dachten, es wäre ein Puder, ist dies bereits einfacher.) Der hilfreiche Zeichentrickfilm auf der Dove-Dose zeigt den Frauen, wie sie ihr Haar anheben, um es in Richtung Kopfhaut zu sprühen, dann in Richtung der Wurzeln massieren und es dann durchbürsten . Aber weil ich kurze Haare habe, musste ich sie nur auf den Kopf sprühen und dann bürsten.

Tatsächlich dauerte die gesamte "Wäsche" - wenn man das sogar nennen kann - etwa 30 Sekunden. Das Spray roch sauber, aber nicht blumig. Beim Putzen kam kein Puder oder Rückstände heraus.

Was es tut: Schnelle Entölung der Kopfhaut

In Laien ausgedrückt verwendet Trockenshampoo Stärkepartikel, um das Öl in Ihrem Haar aufzusaugen.

"Die Stärke ist, was Sie auf die Kopfhaut sprühen", sagt Dove Celebrity Stylist Mark Townsend. "Und es wird tatsächlich das Öl und den Talg sowie das übriggebliebene Produkt und den Schweiß absorbieren."

Ich teste das, indem ich es nach einem Lauf benutze. Plötzlich waren meine Haare nicht verschwitzt. Mein Gesicht war vielleicht, aber meine Haare waren nicht

"Die einfachste Anwendung für ein Trockenshampoo ist das Erfrischen der Haare und der Kopfhaut, wenn Sie keine Zeit zum Duschen haben", sagt Townsend.

Ich dachte an Mittag-Workouts, bei denen ich schnell ins Büro zurückkehren muss. Oder Sommertage, wenn Sie nur ein paar Blocks in New York City spazieren gehen, bedeutet, dass Sie auftauchen, als ob Sie gerade im Regenwald gewandert sind. Möglicher Fix in einer Schublade? Könnte sein.

Vorteile: Effizienter Style-Smackdown

Aber was ist mit den anderen Vorteilen? Ich habe gehört, dass die Leute sagen, dass Trockenshampoo eher ein Styling-Werkzeug als ein Reinigungswerkzeug ist. Es stellt sich heraus, dass sie richtig sind.

Es ist volumizing und hat nur ein bisschen Halt. Wenn ich es anziehe, übersprang ich normalerweise jedes weitere Produkt.Außerdem stellen einige Marken Trockenshampoo-Pasten her (Badlands Dry Shampoo Paste, 28 US-Dollar, R + Co.), die fast wie eine Pomade verwendet werden können. Der einzige Unterschied ist, dass sie Öl aufsaugen und matt aussehen.

Der Vorteil des Sprays ist, dass ich nicht das Gefühl hatte, meine Hände waschen zu müssen, nachdem ich meine Haare gestylt hatte. Meine Handflächen fühlten sich eher trocken an als klebrig.

Nicht so gut: Still Shampoo

Leicht, geruchslos, effektiv… Ich hatte Probleme, einen Betrüger zu finden. Aber nachdem ich für diese Geschichte viel Trockenshampoo verwendet hatte, fühlte ich mich Über-shampooniert

Ja, es ist schonender als einige nasse Shampoos, wenn es darum geht, die natürlichen Öle aus den Haaren zu entfernen, aber wenn man es benutzt, bedeutet das auch, dass ich die Konditionierung eingestellt habe. Mein Haar wurde geschwollen. Ich bin zurückgefahren.

Lektion: Es ist eine Auffrischung. Es kann die Haare glätten, wenn Sie durch Feuchtigkeit platt gemacht wurden, oder das Shampoo an einem Tag ersetzen, an dem Sie nicht duschen. Würde ich es jeden Tag benutzen? Nicht solange ich noch dickes Haar habe. Natürlich kann es einen Tag geben, an dem ich das zusätzliche Volumen haben möchte. Bleib rum, trockenes Shampoo, wir reden.