Ist sie die eine für dich?

Ed, mein Kumpel, ließ sich wegen Golf, Bratkartoffeln und Schwarzfliegen scheiden. Sehen Sie, Ed liebte es, Golf zu spielen, was keine große Sache war - bis er und seine Frau Amy anfingen, Probleme mit dem Geld zu haben, und sie würde ihn daran erinnern, dass er 500 Dollar im Monat geblasen hatte, um einen kleinen Ball herumzuschlagen.

Ed war auch ein langsamer Esser, während Amy ihr Abendessen eher schnell verschlang.

Als er seine gebackene Kartoffel gebuttert hatte, hatte seine Frau ihre Mahlzeit beendet. Das war keine große Sache - außer dass es sie täglich daran erinnerte, wie anders sie wirklich waren.

Schließlich wurde Eds Job nach Bangor, Maine, verlegt, was keine große Sache war - außer dass Amy eine Texanerin war, die "nicht mit Schwarzfliegen umgehen konnte", sagte sie, und im Gegensatz zu Ed stamme sie aus einer großen, sehr engen Familie Sie vermisste nur ein bisschen zu viel.

Diese winzigen Probleme verwandelten sich in ein schwelendes, hässliches, unüberwindbares Problem, aber das ist nicht der wirklich traurige Teil von Eds Geschichte. Stattdessen fragte er mich zehn Minuten bevor er sein Ehegelübde ablegte: "Glaubst du, ich mache das Richtige?"

Die Zeit, um Fragen zu stellen, ist bevor Sie zur Diamantenjagd gehen. Wir haben zahlreiche Heiratstherapeuten und sowohl verheiratete als auch geschiedene Männer gebeten, Schlüsselfragen vorzuschlagen, die Sie (und sich selbst) stellen sollten, um die Kompatibilität zu beurteilen und potenzielle Krisenherde in Ihrer Beziehung aufzuzeigen.

Schauen Sie sich die Fragen unten an. Wenn Sie vier oder mehr Antworten erhalten, die nicht mit Ihren übereinstimmen, sollten Sie eine Pause einlegen. So lösen Sie Ihre Differenzen, die eine lange und glückliche Ehe garantieren.

Geld
Frage Sie: Was würden Sie tun, wenn Sie im Lotto 100.000 $ gewinnen würden?

Sie müssen ihre finanziellen Prioritäten herausfinden.

"Eines der größten Probleme von Paaren ist das Geld und insbesondere die Unterschiede bei den Ausgabestilen und der Einstellung in Bezug auf ihr Budget", sagt Karen Sherman, eine Psychologin für Paare in New York City. Sie erfahren, wie sie Geld einschätzt, spart und langfristig investiert.

Geht das alles in Richtung Autos und Reisen, oder am meisten in Richtung Ruhestand? Es ist nicht wesentlich, dass Sie die gleichen Anlagestrategien teilen. Wichtig ist, dass Sie das Gespräch dazu verwenden, eine Diskussion über das Finanzverhalten anzuregen: Wie bezahlen Sie Rechnungen, investieren Sie den Jahresend-Bonus oder entscheiden Sie sich für größere Einkäufe? Wenn sich Ihre Einstellungen nicht verzahnen, ist es jetzt an der Zeit, die Probleme auf den Tisch zu bringen und einen Konsens aufzubauen.

Schwierigkeitsgrad: HOCH

Ihre Familie
Frage Sie: Was ist dein Lieblingsfeiertag? Wie verbringt Ihre Familie das?

Es ist wichtig, etwas über ihre familiären Wurzeln zu erfahren.

Wo Sie die Ferien verbringen, kann ein großes politisches Thema sein. "Das zugrunde liegende Problem ist, wer zuerst die Familie hat und das steht für diejenige, die die Macht in der Beziehung hat", sagt William Doherty, Professor für Familien - und Sozialwissenschaften an der University of Minnesota und Autor von Nimm deine Ehe zurück.

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis hoch

Religion
Frage Sie: Glaubst du an Gott?

Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie kompatibel Ihre Religionen und religiösen Rituale sind.

In einer Studie von 120 verheirateten Paaren an der Universität Syracuse berichteten diejenigen, die an religiösen Feiertagsritualen teilnahmen, über eine höhere Ehezufriedenheit als die Paare, die getrennt Urlaubsrituale ausübten.

Es ist nicht notwendigerweise die Religion selbst der Schlüssel - obwohl die bestimmte Religion, die Sie ausüben, sicherlich ein großes Problem für ihre Familie sein kann - es ist alles, was dazu gehört. "Wenn Sie an Feiern und Ritualen teilnehmen, ist normalerweise viel Planung erforderlich, worauf Sie gespannt sein sollten", sagt Dr. Barbara Fiese, Professorin für Psychologie und Mitautorin der Syracuse-Studie.

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis hoch

Ihre Arbeit
Frage Sie: Was ist dein Traumjob? Wo würdest du am liebsten leben?

Sie müssen ihre Ziele kennen und wissen, wie weit sie bereit ist, sie zu erreichen.

Wenn Sie nur fragen, zeigt sich Unterstützung für ihre Karriere, ein wichtiger Faktor. Eine von der George Mason University durchgeführte Studie mit 117 verheirateten Paaren fand heraus, was die Wonderbra-Leute seit langem wissen: Diejenigen, die das Gefühl hatten, dass sie mehr Unterstützung hätten, waren zufriedener als diejenigen, die sich nicht unterstützt fühlten.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um herauszufinden, wie weit sie bereit ist, sich von ihrer Familie zu entfernen. "Es ist ein sehr unterschätzter Stressbereich - wo werden Sie wohnen, in wessen Familie werden Sie wohnen? Ihre oder Ihre?" sagt John K. Miller, Ph.D., ein lizenzierter Ehe- und Familientherapeut an der University of Oregon.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

Ihre Arbeit
Frage Sie: Wie war der Arbeitsplan Ihres Vaters?

Sie müssen herausfinden, ob sie bereits mit einem Mann zusammengelebt hat, der die gleiche Arbeitsmoral und den gleichen Zeitplan hatte wie Sie.

Vielleicht arbeitete ihr Vater jeden Tag seines Lebens eine 7: 3-Schicht, kam nach Hause und spielte mit den Kindern, bis sie ins Bett gingen, und arbeitete nie am Wochenende. Vielleicht besaß er ein Geschäft und legte seine eigenen Stunden fest, sodass er immer zum Abendessen zu Hause war.

Für Ihren Job oder Ihren zukünftigen Job sind jedoch späte Besprechungen, 60-Stunden-Arbeitswochen und Geschäftsreisen erforderlich. Und das kann eine Beziehung belasten.

"Das Arbeiten bis 9, 10 Uhr, manchmal später, Nacht für Nacht, ist eine ständige Quelle von Stress bei meiner Frau", erzählte mir ein befreundeter Verlag. "Sie versteht immer noch nicht, dass dies zur Zeit der Deadline das Geschäft ist. Es ist nicht das Leben, an das sie gewöhnt war."

Schwierigkeitsgrad: HOCH

Interessen und Träume
Frage Sie: Wie stellst du dir dein Leben in 5 Jahren vor?

Dies hilft Ihnen dabei herauszufinden, ob sie ein Karrieremädchen sein möchte oder eine zu Hause bleibende Mutter oder eine berufstätige Mutter.

Sie sollten wissen, ob sie in einem großen Haus in den Vororten, in einer Wohnung in der Stadt oder in einer Farm im ländlichen Kentucky wohnen möchte. Immer mehr Untersuchungen zeigen, dass der Begriff "Gegensätze ziehen sich an" ein Mythos ist. Erfolgreiche Paare haben normalerweise mehr ähnliche Prioritäten als nicht, sagt Leslie Parrott, Ed.D., Autor von Speichern Sie Ihre Ehe, bevor sie beginnt.

Ein Paar muss ähnliche Ziele und einen langfristigen Plan haben, um diese Ziele zu erreichen. Und noch wichtiger ist eine ähnliche Toleranz für Risiko und Opfer. Wenn Sie nicht die gleichen Werte teilen, werden sie ständig zu Konflikten in Bezug auf den Zeit- und Geldaufwand führen.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

Disziplinstil
Frage Sie: Was hältst du von der Prügelstrafe?

Sie müssen ihre Gedanken über die Disziplinierung von Kindern hören.

Wir gehen davon aus, dass Sie herausgefunden haben, ob Sie beide Kinder haben möchten und vielleicht sogar wie viele. (Sie haben das getan, richtig?) Aber wie Sie sie disziplinieren, ist ein Thema, das oft übersehen wird. Rufen Sie es auf, wenn Sie das nächste Mal ein widerspenstiges Kind in einem Restaurant sehen, das Jelly-Päckchen über den Stand schießt. Fragen Sie sie, wie sie damit umgehen würde und wie sie als Kind diszipliniert wurde.

"Entweder neigen wir dazu, der Art und Weise zu folgen, in der wir erzogen wurden, oder wenn etwas in Bezug auf die Art, wie wir erzogen wurden, zu beanstanden war, tun wir das Gegenteil", sagt Doherty. Unterschiedliche Erziehungsstile können die Ehe am stärksten belasten, da sie täglich oder sogar stündlich zu Konflikten führen können.

"Es ist chronische Säure in einer Beziehung", sagt Scott Stanley, Ph.D., Kodirektor des Zentrums für Ehe- und Familienstudien an der Universität von Denver und Mitautor des Kampfes für Ihre Ehe.

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis hoch

Genetik
Frage Sie: Was trinken deine Eltern gerne?

Es ist wichtig zu wissen, ob es in ihrer Familie eine Geschichte des Alkoholismus gibt.

"Gesundheitsprobleme wie Depressionen und Alkoholismus haben eine starke genetische Komponente", sagt Doherty. "Wenn ihre Mutter eine Depression hatte oder ihr Vater ein chronischer Alkoholiker war, besteht eine gute Chance, dass sie sich schleicht und zu einem Problem wird."

Es ist kein Beziehungskiller (es sei denn, Sie verwenden die Begriffe "defektes Gen" oder "Ihre endlos verputzte Mutter", wenn Sie darüber sprechen.) Wenn Sie jedoch früh über erbliche Gesundheitsrisiken sprechen, wird es leichter, über dieselben Konflikte zu sprechen, falls diese in Ihrer Beziehung auftauchen .

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

Ihre potenziellen In-Laws
Frage Sie: Wie haben Ihre Eltern auf Ihre früheren Freunde reagiert?

Sie sollten herausfinden, ob sie denken, dass der derzeitige Freund für ihre kleine Prinzessin gut genug ist (und ob sie für die Hochzeit viel Geld zahlen).

"Wenn ihre Eltern nicht zustimmen, gibt es ein potenzielles Problem", sagt Sherman. Nicht, dass das notwendigerweise ein Dealbreaker ist. Wen heiratest du, sie oder sie?

Wichtiger ist, etwas über Ihre Freundin zu erfahren, wie sie darauf reagiert. Ist sie die Art Mädchen, die Mami und Papa gefallen möchte? Oder ist sie sicher genug, um ihre eigenen Lebensentscheidungen zu treffen?

Hier ist eine Möglichkeit, nach Hinweisen zu suchen: Bradbury schlägt vor, zu fragen, wie ihre Eltern auf ihre früheren ernsthaften Freunde reagiert haben, und zu versuchen, herauszufinden, wie sie auf die Missbilligung ihrer Eltern reagiert hat. Haben sie im Gefängnisbericht des letzten Mannes eine große Sache gemacht? Werden sie sich um dich kümmern? Wenn sie ihre früheren Freunde im Austausch mit ihren Leuten unterstützte, ist sie wahrscheinlich eine Bewahrerin.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

Ihr Vater
Frage Sie: Wie war deine Beziehung zu deinem Vater?

Dies hilft Ihnen, ihre Haltung gegenüber Männern herauszufinden.

Vor allem gegenüber demjenigen, der am wichtigsten war (vor Ihnen). Wenn ihr Vater distanziert und kalt war, kann sie eine männliche Bestätigung einholen. Wenn ihr Vater missbräuchlich war oder ein Betrüger war, könnte sie Schwierigkeiten haben, Männern zu vertrauen.

"Wenn es in ihrer Beziehung zu ihrem Vater etwas Unfertiges gibt, könnte sich dies in Ihrer Beziehung manifestieren", sagt Sherman. "Wenn Menschen ernsthafte Beziehungen eingehen, neigen sie dazu, ihren Partner zu suchen, um ihnen alles zu geben, was sie brauchen. Paare geraten in Schwierigkeiten, wenn sie diese Tendenzen nicht früh in Augenschein nehmen."

Sie sollten auch über ihre Beziehung zu ihrer Mutter nachdenken, was die gleichen Auswirkungen haben könnte. Wenn sie nicht pinkeln kann, ohne ihre Mutter anzurufen, um ihr alle Einzelheiten mitzuteilen, wird sich das nicht ändern, nachdem Sie den Gang hinuntergegangen sind.

Schwierigkeitsgrad: MITTEL

Und die ultimative Frage. . .
Schließlich müssen Sie sich folgende Frage stellen: "Kann ich diese Fragen stellen und ein ehrliches, intelligentes Gespräch mit dieser Frau führen, wenn wir nicht einverstanden sind?" Denn wenn Sie nicht können, ist keine ihrer Antworten wirklich wichtig.