Der richtige Weg, um Ihre Jeans zu rollen

GETTY

Von Marlon Brando bis James Dean ist gekonnt gerollter Denim ein zeitloser Modeschub. Aber wenn sich der Stil des Denims ändert, sollte sich auch die Art und Weise, wie Sie den Knöchel fesseln, ändern. Brando konnte ein paar enge Brötchen ziehen, um seine Stiefel zu zeigen; In den 80er Jahren konnten die New Kids on the Block ein Stöpselbein abziehen (wenn die Passform breit war, die Manschette aber eng war). Jetzt sehen beide aus, statt stilvoll. Es gibt drei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Look modern ist - und nicht, wie er in eine 90er-Sitcom gehört.

1. Je schlanker die Jeans, desto dünner die Manschette

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Winter 🔜 Frühling - Drei einfache Möglichkeiten, um Ihren Stil zwischen den Jahreszeiten im Blog zu ändern. Lesen Sie alles darüber auf www.levitatestyle.com - #LevitateStyle

Ein Beitrag, den LEO CHAN 📍 NYC + LA (@levitatestyle) am geteilt hat

Die Nadelrolle ist dein bester Freund. Es kann jede Art von Jeans mit geradem Bein leicht verjüngen. Um diese abnehmende Manschette herzustellen, klemmen Sie den überschüssigen Stoff (ein bis zwei Zoll) Ihrer Jeans von der Seite Ihres Beines weg. Falten Sie den überschüssigen Stoff wieder gegen den Knöchel und legen Sie die Manschette normal fest. Der eingeklemmte Stoff bleibt festgeklemmt, während Sie den Rest der Manschette glätten.

Kombinieren Sie die Pin-Rolle mit herausragenden Tritten, da dieses Detail vollständige Sichtbarkeit der Schuhe ermöglicht.

2. Denim für die Kanten erfordert eine einfache Manschette oder eine Doppelmanschette

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Happy Mocs und Socken Montag. Gr grgegr➖grgr :yleylegrgrgrmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm #releasedstyle #thedenimdaily #dailylook #clubmensgrid #grid #fashiongram #flatlay #outfitgrid #suitgrid #flygrids #thedenimgrid #lookinggoodman

Ein von @ ipasun freigegebener Beitrag

Sie haben Dollars für diesen Webkante-Denim abgelegt (mit einer Kante direkt aus dem Webstuhl hergestellt), so dass Sie ein wenig von diesem verräterischen Bürokratieanspruch zeigen können.

Erstellen Sie eine klassische Einzelmanschette, indem Sie den Stoff (etwa 2,5 cm) von der Unterseite Ihrer Jeans hochklappen. Wenn Sie einen saubereren Look wünschen, während Sie an der einzelnen Manschette kleben, stecken Sie die Saumspitze (nur wenige Zentimeter) hinter die einzige Falte.

Um die doppelte Manschette zu öffnen, klappen Sie einfach den Saum zweimal nach oben - beide Male etwa einen Zoll. Die doppelte Manschette eignet sich am besten für leichte bis mittelschwere Jeans-Denim.Wenn Sie ein kleinerer Typ sind, lenken Sie diesen Bein-Verkürzungsstil ganz weg.

Denken Sie daran, dass schwerere Manschetten am besten mit schwererem Schuhwerk kombiniert werden können - denken Sie an Stiefel oder Schuhe mit dicken Sohlen. Bei kleineren Manschetten sollten Sie leichtere Sneakers tragen.

3. Übertreiben Sie es nicht

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Mittwochseinstellung. Und die perfekte, unauffällige Uniform. (RG: @whiskeycalf)

Ein Beitrag, der von Style (@style) geteilt wird

Obwohl ein paar Manschetten dabei helfen können, eine zu große Größe anzupassen und einen Look zu polieren, kann das Rollen zu vieler Male zu einer unangenehmen, nicht schmeichelhaften Form führen. Eine gute Faustregel: Rollen Sie nicht mehr als zweimal. Möglicherweise müssen Sie zu einem professionellen Schneider gehen, um die perfekte Passform zu erhalten.