Was ist der Unterschied zwischen "Dirty Keto" und "Regular Keto"?

Getty ImagesFotografiaBasica
  • Die "schmutzige Keto-Diät" ist eine neue Version der beliebten ketogenen Diät
  • Bei Dirty Keto dreht sich alles um Bequemlichkeit, was bedeutet, dass Sie sich nicht um die Qualität der Lebensmittel kümmern müssen, die Sie konsumieren
  • Experten sagen, die schmutzige Keto-Diät könnte Ihr Gewicht tatsächlich entgleisen

    Es scheint, als ob heutzutage jeder die ketogene Diät probiert, von Prominenten wie JerseyuferVinny Guadagnino, Tim Tebow und Halle Berry an alltägliche Menschen, die damit erhebliche Mengen an Gewicht verlieren.

    Die Keto-Diät erfordert, dass Ihre tägliche Kalorienzufuhr aus einem Abbau von 60-80 Prozent Fett, 20 Prozent Eiweiß und 10 Prozent aus Kohlenhydraten besteht. Es geht darum, den Körper in einen Fettverbrennungsmodus zu bringen, der Ketose genannt wird. Dies geschieht, wenn Sie beginnen, Ihre Kohlenhydrat- und Eiweißzufuhr zu senken.

    "In der Ketose verwendet der Körper Glukose aus Kohlenhydraten nicht mehr als Hauptenergiequelle. Stattdessen baut er Fett ab und erzeugt mehr Ketone für die Energieerzeugung", sagt Wesley Delbridge, RDN, Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik.

    Es kann auch einige ziemlich unangenehme Nebenwirkungen haben, von Durchfall über die Keto-Grippe bis hin zu Mangelernährung.

    "Da Menschen mit ketogener Ernährung weniger Getreide, Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse zu sich nehmen, enden diese Menschen in der Regel an sehr wichtigen Mikronährstoffen wie Calcium, Vitamin D, Magnesium, Eisen, Fettsäuren und sogar Prä- und Probiotika", sagt Delbridge.

    Also was genau ist das schmutzig Keto-Diät?

    "Es wurde als" schmutziges Keto "bezeichnet, weil Sie sich nicht um die Qualität oder die Quelle Ihrer Nährstoffe kümmern müssen", sagt Jessica Crandall Snyder, RDN, registrierte Ernährungsberaterin bei VitalRD und Sprecherin der Akademie für Ernährung und Diätetik. Die normale Keto-Diät konzentriert sich auf die Qualität der Makronährstoffe, die Sie konsumieren - gesündere Fette (wie Walnüsse und Olivenöl) und Bio-Fleisch -, statt Snakder Ihre Makronährstoffe aus hochverarbeiteten Lebensmitteln zu beziehen, die eine schlechte Nährstoffqualität aufweisen.

    Bei Dirty Keto geht es im Grunde nur um Komfort.

    "Viele Menschen finden, dass die ketogene Ernährung eine Menge Vorbereitung, Kochen, Erforschen von Nahrungsmitteln erfordert - auf schmutzigem Keto können Sie verarbeitete Lebensmittel haben. Dirty Keto sagt, Sie könnten in die örtliche Fast Food-Kette gehen und sich einen Hamburger holen Käse, aber nehmen Sie einfach das Brötchen ab. Sie kümmern sich nicht um die Verarbeitung ", sagt Delbridge.

    Getty ImagesInti St Clair

    Also solltest du versautes Keto versuchen?

    Wahrscheinlich nicht. Während es möglich sein kann, in der Ketose zu bleiben, während Sie schmutziges Keto tun, wird Ihr Körper die Auswirkungen von Junk-Essen letztendlich spüren. Das Essen zu viel verarbeiteten Fleisches kann laut Weltgesundheitsorganisation zu einem erhöhten Krebsrisiko führen.

    Und da sich die Keto-Diät bereits auf der restriktiven Seite befindet, kann die Zugabe der schnell verdaulichen, nährstoffarmen Einfüllfutter die Gewichtsabnahme-Ziele definitiv ablenken, was dazu führt, dass Sie mehr Hunger verspüren und möglicherweise sogar zu einem Nervenkitzel führen.

    "Schmutziges Keto ist eine Rechtfertigung, um zu essen, was man will", sagt Crandall Snyder. "Es ähnelt eher Atkins. Die Art und Weise, wie wir die Diäten im Freien umbenennen, ist hauptsächlich so, dass die Konsumenten auf den Zug steigen."