Super Bowl-Stil

Durch Kiera Carter 1 von 11

Die meisten Amerikaner:
Eli Manning
Dieser Look gewinnt nicht gerade Auszeichnungen für Kreativität. Aber um fair zu sein, erwarten wir von diesem Quarterback keine Stilrisiken, die eher dazu neigen, Risiken einzugehen, die den Ball werfen. Vielleicht ist er eher für seine Entscheidungen auf dem Feld in Erinnerung geblieben. Guten Anruf.

Touchdown erreichen: Rüsten Sie mit Schichten und Zubehör einen einfachen Adoptik-Look auf. Manning hat mit der Uhr und dem Reißverschluss die richtige Idee, aber mit dunklen Jeans und einem mehrfarbigen Pullover mit mehr Textur sieht das besser aus, was ihn weniger lässig und interessanter erscheinen lässt.

Foto: Getty

5 von 11

Bester Style-Aufwand:
Chad Ochocinco
Sicher, Ochocinco muss einen Schneider sehen. Die Jacke sollte zugeknöpft sein. Und vielleicht ist der Stoff so glänzend, dass wir blendreduzierende schwarze Farbe unter den Augen auftragen. Aber dieser Tweet-happy Wide Receiver ist gut gepflegt, angemessen ausgestattet und im Vergleich zu anderen Spielern auf dem Feld sogar elegant.

Touchdown erreichen: Wiederum bewundern wir die Vorwärtswahl in der Abendgarderobe, aber wenn Sie alles unternehmen wollen, nehmen Sie sich die Zeit, um einen Schneider zu sehen. Nichts ist schlimmer als ein schlecht sitzender, zerknitterter Anzug.

Foto: Getty

6 von 11

Am besten gepflegt: Victor Cruz
Fußballplätze scheinen nicht die am meisten rasierten Athleten anzuziehen, aber Cruz zeigt, dass Sie keinen Trucker-Schnurrbart oder einen kräftigen Bart brauchen, um aufzufallen - gute Pflege ist ebenfalls bemerkenswert. . . wenn auch nicht so bemerkenswert wie sein Salsa-Tanz.

Touchdown erreichen: Sauber kann cool sein. Das Aufrechterhalten eines Buzz-Cut kann jedoch ein Ziehen sein. Versuchen Sie das Remington Short Cut Clipper, der für einen gleichmäßigen Schnitt gekrümmt ist, jedes Mal, wenn Sie Ihren Schnitt bereinigen.

Foto: Getty

7 von 11

Sichtbarster Look:
Bill Belichick
Bill Belichick trägt ein verrücktes ärmelloses Sweatshirt, das so beachtlich ist, dass die Fans es als „Belichick Hoodie“ bezeichnen Ich kümmere mich nicht darum, was ich aussehe, weil ich meine Energien auf das Spiel konzentriere Haltung, lassen Sie uns daran erinnern, dass er seine Initialen auf seine Brust schreibt. Es ist eine Sache, Ihren Solo-Cup bei einer Party nach dem Spiel zu beginnen, aber ein Sharpie sollte niemals Ihre Schweißausbrüche sehen. Es besteht keine Gefahr, dass jemand sie stiehlt Bill, wir versichern Ihnen.

Touchdown erreichen: Dies ist Belichicks Signature Look, aber denken Sie daran: Ein Signature Look ist nicht immer eine gute Sache. Auch in einem Stil stecken? Klicken Hier für einfache Möglichkeiten, Ihre Garderobe aufzuwerten.

Foto: Getty

8 von 11

Traditionellste:
Tom Coughlin
Dieser Anzug ist weitgehend unüblich, aber Sie erwarten nicht, dass sich der Cheftrainer der Giants wie Andre 3000 kleidet, oder? Das Rot, Weiß und Blau würde auch aussehen Vierter Juli im Durchschnitt Joe, aber wir gehen davon aus, dass die Wahl sein Team unterstützt. Und hey, zumindest ist es kein Trikot.

Touchdown erreichen: Den Super Bowl diesen Sonntag beobachten? Geben Sie dem Trikot eine stylische Kombination aus den Farben Ihres Teams. Denken Sie daran: Beide Teams sind rot, weiß und blau, sodass Sie einen Hut tragen müssen. . . oder malen Sie den Teamnamen auf Ihr Gesicht. Wir schlagen das erstere vor.

Foto: Getty

9 von 11

Bestes Argument, um Spiegel aus dem Umkleideraum zu entfernen: Matt Light
Nicht jeder Sportler hat Waschbrettbauch und Pecs aus Stahl - am allerwenigsten ein beleidigender Lineman. Licht wirkt hier lässig, sorglos und selbstbewusst - trotz unansehnlichen Bauchgefühls, reichem Brustfloss und unkontrolliertem Bart. Dies sind Dinge, die den Tag eines anderen Mannes ruinieren könnten.

Touchdown erreichen: Er ist im Umkleideraum, also lassen wir die freiliegende Brust gleiten. Auf der anderen Seite ist das rasende Gesichtshaar eine andere Geschichte. Während seine Bartlänge sowohl körperreich als auch akzeptabel ist, ist sein Nackenhaar unordentlicher als ein Browns-Spiel. Aufräumen mit dem Philips Norelco 7310, mit speziell für empfindliche Bereiche entwickelten Klingen.

Foto: Getty

10 von 11

Größter Anfängerzug: Brandon Jacobs
Das Posieren für Fotos ist unangenehm - wir waren alle dort. Aber Daumen hoch? "Ja wirklich?" Und glaube nicht, dass wir die Hose nicht bemerkt haben. (Wie kannst du sie verpassen?) Die strengen weißen Nähte sind quälender als die Bierkosten im Metlife-Stadion. Und das ungefaltete Hemd fügt dem Look sicherlich keine Raffinesse hinzu.

Touchdown erreichen: Wir können keinen Kerl hassen, der die Wohltätigkeitsorganisationen des St. Jude Children's Research Hospital besucht - und zu seiner Verteidigung war die Veranstaltung eher beiläufig. Trotzdem ist das Nähen ziemlich unverzeihlich. Überschrift zu einer ähnlichen Funktion? Entscheiden Sie sich für einen Sportmantel anstelle der Strickweste, damit Sie sich immer wohl fühlen, aber angemessen aussehen.

Foto: Getty

11 von 11

Der beste Grund, um den Bart zu behalten: Logan Mankins
Es war einmal, dass sich Logan Mankins bärtig von Bartliebhabern beneidete. Es war unansehnlich - aber auch stämmig, gleichmäßig und farbenreich. Wenn er es nicht nur gegen den Hulk-Hogan-Stache ausgetauscht hätte.

Touchdown erreichen: Da ist kein Recht Weg, um einen Lenker-Schnurrbart zu rocken. Das heißt, es sei denn, Sie sind ein Trucker, Biker oder ein lokaler Spinner. Wenn Sie jedoch entschlossen sind, herausragendes Gesichtshaar zu tragen, sollten Sie einen kühnen Bart in Betracht ziehen, der robuster und weniger lächerlich ist.

Foto: Getty

Video: Brett Kiesel spricht über Super Bowl Stars

Nächster Februar-Must-Haves: Machen Sie ein tolles Date