Solltest du deine Zähne bleichen?

Getty Images

Wenn Sie weißere Zähne wünschen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass das meiste, was Sie zu Hause tun können, nur Oberflächenflecken entfernt. Wenn Sie den Farbton Ihres Emails ändern müssen, müssen Sie ihn bleichen. Und das kann eine Reise zum Zahnarzt bedeuten, um vor diesem geheimnisvollen blauen Licht zu sitzen. Das hört sich nach einem ernsthaften Unterfangen an und kostet viel mehr als das Backen von Soda-Zahnpasta. Bevor Sie sich also auf den Stuhl setzen und Käse sagen, finden Sie hier alles, was Sie über das Bleichen Ihrer Zähne wissen müssen.

Es muss stark genug sein. Und bleib lange genug.

Das Bleichen erfordert eine Bleichchemikalie - in diesem Fall Wasserstoffperoxid. Aber es reicht nicht aus, es einfach durchzuziehen. Das Bleichmittel muss lange genug auf den Zähnen bleiben, um darin einzutauchen.

"Wenn Sie einen Bleichstift haben und ihn einfach an den Zähnen reiben, bleibt das nicht", sagt der in NYC ansässige kosmetische Zahnarzt Dr. Brian Kantor von Lowenberg, Lituchy & Kantor.

Ordnungsgemäße Bleichsysteme, wie die hier beschriebenen, sind so ausgelegt, dass sie ein bis zwei Mal konzentriertes Peroxid und ausreichend Zeit abgeben.

Es funktioniert nicht bei allen Zähnen.

Damit das Bleichen etwas bewirken kann, müssen sich Ihre Zähne im Laufe der Zeit verfärbt haben. Wenn Ihre Schneidezähne immer ein bisschen grauweiß waren, könnte dies der Farbton sein, mit dem Sie festkleben.

"Es gibt Zähne, die überhaupt nicht ausbleichen", sagt Kantor. "Wenn jemand weiße Zähne hatte und viel Kaffee, Tee und Wein trank, werden diese Zähne besser bleichen als jemand, der gerade mit dunkleren Zähnen geboren wurde."

Vergilbte Zähne bleichen in der Regel besser als graustichige. Bestimmte zahnmedizinische Arbeiten wie Kronen bleichen nicht gut aus.

Bleaching-Streifen funktionieren tatsächlich.

Sie brauchen das Peroxid, um auf den Zähnen zu bleiben… wie wäre es, wenn Sie es mit Klebstoff ankleben?

Diese Idee bringt viel Geld für die Zahnweiß-Industrie. Und es funktioniert tatsächlich.

"Crest Whitestrips sind ziemlich gut", sagt Kantor, "gerade weil sie die Bleiche an den Zähnen isolieren."

Auf Streifen ist die Konzentration von Wasserstoffperoxid ein Rätsel. Es ist niedrig genug, um Zahnfleisch nicht zu reizen, aber hoch genug, um einen spürbaren Unterschied zu machen. Für diejenigen, die noch nie gebleicht haben, ist dies ein guter Ausgangspunkt.

Das stärkste Bleichmittel ist nur in der Zahnarztpraxis erhältlich.

Wenn Sie bereit sind, Ihren Schulabschluss zu absolvieren, benötigen Sie einen Zahnarzt.

Die höchste Konzentration an Wasserstoffperoxid ist nur von einem Arzt erhältlich. Warum? Weil jemand den Rest Ihres Mundes schützen muss.

"Der Zahnarzt schützt das Zahnfleisch und die Lippen und alles vor der Bleiche", sagt Kantor, "weil es brennen könnte, wenn es auf sie kommt."

In der Zahnarztpraxis kann die Wasserstoffperoxidkonzentration bis zu 35% betragen. Sobald das Bleichmittel aufgetragen ist, verwendet der Zahnarzt ein hochintensives Licht, um die Oxidation der Flecken zu beschleunigen. Die Dauer des Peroxids variiert, aber ein Besuch dauert normalerweise weniger als eine Stunde.

Die stärkste und schnellste Option ist auch die teuerste mit Kosten von bis zu 1200 US-Dollar.

Benutzerdefinierte Fächer helfen dabei.

Es gibt eine weitere Option zum Mitnehmen: benutzerdefinierte Fächer. Hier ist das Bleichmittel stärker als Bleichstreifen, aber schwächer als im Zahnarztpraxis. Es ist die richtige Konzentration für Nachbesserungen zu Hause.

"Wir machen das In-Office-Verfahren und geben den Patienten dann auch Tabletts", sagt Kantor, "zur Wartung und zur Steigerung der Ergebnisse."

Bei einem Preis von rund 400 US-Dollar werden die Tabletts speziell für Ihren Biss hergestellt, was bedeutet, dass sie an eine Zahnform angepasst werden. Reservoirs für jeden Zahn ermöglichen, dass das Bleichmittel genau dort sitzt, wo Sie es möchten.

Es gibt nur eine Möglichkeit, einen exakten Farbton auszuwählen.

Hüten Sie sich vor jedem Zahnarzt, der ein genaues Ergebnis verspricht.

"Leute, die sagen:" Das bringt dich vier Farben heller "- das ist alles B.S.", sagt Kantor.

Da jeder anders auf Bleichmittel reagiert, können die Ergebnisse unvorhersehbar sein. Tatsächlich gibt es nur einen, der die genaue Farbe der Eierschale auswählt.

"Porzellanverblendungen sind wie der Rolls Royce der Zahnaufhellung", sagt Kantor. "Sie können Ihren Farbton wählen, und wenn sie richtig gemacht werden, sieht es nicht so aus, als hätten Sie Porzellan im Mund."

Die Kosten steigen hier in Tausende von Dollar. Wenn Sie interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt. Vielleicht möchten Sie jedoch mit Zahnaufhellung auf Toyota-Ebene beginnen, bevor Sie zu den Rolls wechseln.

Es gibt keine Nebenwirkungen.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass die scharfen Chemikalien Ihre Zähne beschädigen. Aber atmen Sie leicht.

"Bleichen hat keine medizinischen Nebenwirkungen", sagt Kantor. "Die einzige Nebenwirkung ist Sensibilität, aber das ist nur vorübergehend und verschwindet."

Er sagt, die Patienten fühlen sich normalerweise an einem Tag besser. Das heißt, Sie können sich wieder in ein Steak einreißen, bevor Sie es wissen - und bevor Sie ein Glas Cabernet mit Ihrem Ribeye trinken dürfen. Kantor weist die Patienten an, Lebensmittel zu vermeiden, die sich zwei bis drei Tage verfärben.

"Nach einem Eingriff im Büro sind die Poren für die nächsten Tage offen", sagt er. "Die Zähne sind anfällig. Gehen Sie also nicht zu einer Rotweinparty."