Die 9 besten Marken für Logo-Free Basics

Everlane

Zu lange liefen wir wie menschliche Werbetafeln herum und trugen die ikonischen Symbole all unserer Lieblingsmarken. Und noch schlimmer: Wir haben die Großbank für das Privileg bezahlt.

Die neuesten Cool-Kid-Designer behalten ihre Unterschriften im DL und unsere Schränke sind dafür viel besser.

"Wir möchten, dass unsere Sneaker-Designs anstelle eines auffälligen Logos für die Qualität unseres Unternehmens sprechen", sagt Oliver Cabell-Gründer Scott Gabrielson. "Wir versuchen, Silhouetten, Formen und eine visuelle Sprache zu kreieren, die wirklich hervorsticht, und ich denke, das tut es, indem wir flüstern, wenn alle anderen schreien."

Die monochromatischen Kicks von Gabrielson wirken zwar Designer, sie werden jedoch zu einem mittleren Preis angeboten, was ein großer Vorteil ist, wenn man kein Logo mehr hat, vor allem für Basics wie Schuhe und T-Shirts.

Möchten Sie Ihrer Garderobe eine unbeschriebene Schablone geben? Schauen Sie sich diese Logo-freien Stücke von Etiketten mit gedämpften, minimalistischen Designs an.

1 Öffentlicher Rec

Public Rec

Wenn Sie alles an einem Ort packen müssen und hoffen, dass nichts davon mit einem Logo geschmückt wird, dann sollten Sie sich mit Public Rec in Verbindung setzen. Von unserer Lieblingshose bis zum ultimativen Rucksack - alles aus einer Hand für alle wichtigen Dinge und alles, was Sie brauchen.

2 Everlane

Athleten-Kollektiv

Diese in Toronto, Kanada, ansässige Marke stellt Shorts, Hemden und Trainingshosen aus vorgeschrumpften, hochwertigen feuchtigkeitstransportierenden Stoffen her. Und das Beste ist, dass kein Logo in Sicht ist. Der leichte, atmungsaktive Viertelreißverschluss-Pullover ist das perfekte Übergangsstück für den Frühling, das dich von Crossfit zu Drinks nach dem Training bringt.

5 Rhone

Rhône

Dieses Unternehmen wurde von einem Kollektiv von Fitnessfreaks auf den Markt gebracht und entwickelt Performance-Wear der nächsten Stufe, die mit einem mikrobiellen Wirkstoff, dem geruchsneutralisierenden GoldFusion, behandelt wird. Jetzt gibt es auch eine Reihe von Business-Casual-Artikeln, die den Komfort von Sportstilen mit Büro-angemessener Kleidung bieten. Die Commuter-Hose der Linie ist ein Fan-Fan mit begeisterten Kritiken für ihre Haltbarkeit, Packbarkeit und überallhin, um vielseitige Einsatzmöglichkeiten zu bieten.

6 Shinola

Nichts ruiniert den Sex-Appeal von Lederwaren wie ein großes Logo, das direkt auf das Logo gestempelt wird. Glücklicherweise erhielt Shinola die Nachricht und hält ihre hübschen Brieftaschen, Taschen und technischen Fälle relativ frei von Symbolen. Ihre Aktentasche im Computerformat lässt ihre Handwerkskunst mit reichhaltigem, geschmeidigem Leder und silbernen Hardware glänzen und mit dem Alter besser aussehen.

7 COSS

COSS

Diese in Schweden ansässige Marke hat einige Designs, die ultra-Euro sind, so dass es einfach ist, auf den ersten Blick ausgeschaltet zu werden. Aber es gibt auch einige coole Basics wie den Poplin Bomber und dieses Colour Block T-Shirt.

8 Oliver Cabell

Oliver Cabell

Diese aufstrebende Marke macht in Italien und Spanien mit altmodischen Techniken raffinierte Tritte und stellt sie dann in begrenzten Mengen vor, so dass nicht jeder in der Nachbarschaft die gleichen Styles trägt. Online erhalten Sie Einblick in Handwerker, Material und Herstellungskosten, so dass Sie sich gut fühlen können, wenn Sie weniger als zwei Rechnungen für das Erve oder das coole Rennes abgeben.

9 Herren

Herren

Coole Typen wie Justin Timberlake, Alexander Skarsgard und Liam Hemsworth tragen alle diese Baseball-Caps ohne Logo. Hergestellt aus Baumwolle und Elasthan in einem Sechs-Panel-Design sind die einzigen Bezeichnungen zwei kleine violette Streifen und dazu passende violette Innentapes.