Verlieren Sie nicht Ihr Hemd

Adrette Hemden gehen bunt

Wenn Sie sich für Mr. Trend interessieren, sollten Sie ein volles Spektrum an farbigen Hemden bauen. In diesem Frühjahr bieten die Designer sie in neuen konischen, schmalen Formen an. Bitten Sie Ihren Schneider, alle schön getragenen Baggy-Polos oder Button-Downs in Ihrem Kleiderschrank nachzurüsten, wobei Sie die Seiten und die Ärmel ein bisschen sehen, damit Sie sowohl reich genug aussehen, um ein Polopony zu besitzen, als auch kraftvoll genug, um mit einem Stutfohlen umgehen zu können.

Anscheinend nicht heiß: In der Modewelt wurde der aufgeklappte (oder "geknöpfte") Polokragen vor kurzem für peinlich erklärt. Wir respektieren und poetisch demutieren: Es sieht auf Deck gut aus und bietet Sonnenschutz für den Hals.

Eine zu lange (oder zu kurze) Manschette macht einen polierten Look

Ein Bruchteil eines Zolls spielt in der Kleidung oft keine Rolle, außer in den Ärmeln. Die Manschette sollte bis zum Handgelenksknochen reichen, wenn sich Ihr Arm an Ihrer Seite befindet. Zu lang und du bist wieder 14 Jahre alt und trägst Dads Hemd. Zu kurz und du bist eine schlaksige 16, die ein Hemd trägt, das mit 14 passt.

Wenn Sie keine Jacke tragen, können schlecht sitzende Ärmel aufgerollt werden. Mit einem Anzug möchten Sie einen halben Zoll Manschette zeigen. Wenn die Manschette versteckt ist, knöpfen Sie sie auf und Sie gewinnen genug, um zu zeigen, aber nicht so viel, dass das leere Knopfloch sichtbar wird. Zu lange ist schwer zu verbergen. Bester Umzug: Bekleidet sich modische Kleider. Das ist es wert.

Wie trägt man ein Dress Shirt unter einem SweaterCollar auf der Innenseite, wenn Sie adrett aussehen wollen (gut), Kragen an der Außenseite, wenn Sie wie in der Vorschule aussehen wollen (nicht so gut).
Wann Sie in Ihr Hemd stecken sollten Abhängig von der Ländereinstellung, aber im Allgemeinen sollten Sie sich frei fühlen, sich beim Sonntagsbrunch über leicht und ungeschickt zu bedienen. Um glatt und nicht schlampig auszusehen, tragen Sie ein Poloshirt oder ein locker sitzendes Sporthemd aus Baumwolle oder Leinen - Lacoste bietet hervorragende Optionen. Gerade gesäumte Hemden sind akzeptabler als lange Schwänze. Und vergewissern Sie sich, dass Ihr Hemd nicht unter der Mitte des Schenkels hängt.
Lassen Sie niemals mehr als zwei Knöpfe auf Ihrem Shirt geöffnet

Halten Sie sich beim Anziehen eines Businesshemdes irgendwo zwischen Tom Jones und Forrest Gump auf. Gump ging zwar mit allen gesicherten Knöpfen weit und Tom Jones 'freiliegende Brust spornte die Frauen an, ihm die Unterwäsche zu werfen. Aber keiner dieser Looks wirkt in der realen Welt.

Style-Guru John Bartlett liebt eine konservative Darstellung von Brusthaaren und einen Hauch Unterhemd. Das hängt zum Teil von der Platzierung der Knöpfe ab, aber im Allgemeinen sind "zwei Knöpfe, die am Hals offen sind, die perfekte Kombination aus cool und sexy", sagt Bartlett. "Mehr als das, und Sie werden mehr Brust als Ihr Datum zeigen. Weniger sehen Sie aus wie ein Missionar."

Warum Sie mit einem weißen Businesshemd nichts falsch machen können ...

Das weiße Anzughemd ist ein Fünf-Werkzeug-Spieler. Es pocht knackig und sauber und kann fast alles. Gepaart mit Blue Jeans, riecht es gesund und kräftig zugleich, Cowboy und kosmopolitisch zugleich. Unter einem Anzug singt es Ehrlichkeit. Ein weißes Businesshemd ist eine unverfälschte Kulisse, vor der man mit Krawattenfarbe spielen kann, eine leere Tafel, auf der sie ihre Fantasien schreiben kann. Wie macht Weiß das alles? Das ist das Rätsel.

Die Regeln: Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einige Intrigen am Handgelenk hinzuzufügen. Französische Manschetten und die Manschettenknöpfe sind eine sofortige Transfusion der Klasse. Die meisten Männer tragen sie jedoch nur bei sehr formellen oder Black-Tie-Events, bei denen jeder Verlierer und sein Bruder sportlich glänzen werden. Brich ein Glitzern oder Seidenknoten aus, wenn sich niemand sonst traut und du dich über die Drohnen erhebst. Dies bedeutet nicht auf dem PTA-Meeting; Aber die Weihnachtsfeier im Büro wird gut laufen.

Gleiches gilt für Mode: Egal welche Haarfarbe oder Hautfarbe, Körpergröße oder Noggin-Form Sie haben, Sie sehen scharf aus in einem weißen Tuch. Nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil: mit einem Businessanzug und einer Krawatte, um das Geschäft abzuschließen, oder mit Jeans oder Khakis, um legere Eleganz zu vermitteln.

Investieren Sie in mindestens ein gut gemachtes, langlebiges weißes Businesshemd - Sie werden es oft tragen. "Qualitätshemden haben Perlmutt - oder Knochenknöpfe, niemals Plastik", sagt Andy Gilchrist, Autor von Die Enzyklopädie der Herrenbekleidung. "Und es sollte genug Knöpfe auf der Vorderseite geben, um die Lücken so gering wie möglich zu halten."

Suchen Sie nach Baumwoll-Popeline für ein moderates Preis-Shirt, oder gehen Sie mit Pima-Baumwolle oder einem Seiden-Baumwoll-Mix weiter.

Was mit Diamanten und Karos zu tun ist ... Diamanten und Karos können einen waghalsigen Stilabzug darstellen. Wählen Sie einfach die Regeln aus, die Sie herausfordern. Hemden aus der neuen H-Linie von Hilfiger lassen sich mit einem Anzug genauso gut kombinieren wie mit einer Jeans. Sie haben zwei Optionen für die Halsbedeckung: Entweder eine feste Krawatte oder eine mit einem Muster, das kleiner oder größer als das Muster auf dem Hemd ist. Und vergessen Sie nicht die Kragenregeln. Button-Down-Shirts sind eher lässig. Spreizkragen erfordern einen größeren Knoten.
Jenseits des blauen Kragens

Der Aufstieg des bunten Shirts ist ein Rahmen für Herrenmode. Der italienische Designer Kean Etro hat vor Jahren damit angefangen, und heute haben Designer auf der ganzen Welt ihre Unabhängigkeit von der Frechheit erklärt. Tommy Hilfiger setzt diesen Frühling auf lebhafte Streifen. Nyne baut seine Präsenz mit hellen, mutigen Stripeys aus.

"Da das Hemd eine so starke Aussage ist, sollten Hosen und Oberbekleidung neutral sein", sagt Brian Boye '. "Jeans und Khakis funktionieren gut." Kombiniert mit einem festen Anzug sind farbenfrohe Hemden eine Mischung aus Business und Auftrieb.

• Etro: etro.it

• Lacoste: lacoste.com

• Bananenrepublik: bananarepublic.com

• Tommy Hilfiger: tommy.com

• Faconnable: facconable.com