Ihre Geheimwaffe gegen Herzerkrankungen

Säuberung in der Arterie 7. Und hier ist Ihr Mopp: Berberine, ein Pflanzenextrakt, kann Ihren Cholesterinspiegel senken, so die italienischen Forscher.

Wenn die Menschen während 3 Monaten 1.000 Milligramm Berberin pro Tag konsumierten, sanken ihr (schlechtes) LDL-Cholesterin und ihre Triglyceride um 16 bzw. 21 Prozent.

Frühere Forschungen zu Berberin deuten darauf hin, dass es möglicherweise ein Enzym hemmt, das mit Arteriosklerose assoziiert ist, einem Zustand, der durch Plaquebildung in den Arterien verursacht wird und zu Herzkrankheiten und Schlaganfall führen kann. Dies kann Berberin zu einer guten Option für Menschen machen, die Statine ausprobiert haben und aufgrund von Nebenwirkungen wie Muskelschmerzen aufgehört haben.

"Für Menschen, die keine Statine einnehmen können, ist dies möglicherweise eine Überlegung, aber Sie sollten es sicherlich mit Ihrem Arzt besprechen", sagt Kardiologieberater Prediman K. Shah, M.D.

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, dass zwei Kapseln von Thorne Research Berberine-500 ($ 29, amazon.com) war die in der Studie verwendete Dosierung.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Senken Sie Ihren Cholesterinspiegel ohne Statine
  • 3 Überraschende Cholesterin-bekämpfende Lebensmittel
  • Das versteckte Fett, das dich töten könnte