F: Gibt es eine geeignete Möglichkeit, ein Hemd und eine Hose zu bügeln?

Nicht viele Männer bügeln tatsächlich. Viele lassen die Wäsche einfach beim Trockenreiniger fallen und drücken sie. Zu lernen, wie man es selbst macht, ist ein wesentlicher Aspekt, um ein Mann zu sein - zum Beispiel, wie man einen Reifen wechselt.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das Nötigste haben: ein sauberes Bügeleisen, ein Bügelbrett, Wasser zum Bügeln und leichte Stärke (optional).

Stellen Sie zunächst das Bügeleisen auf die richtige Einstellung ein, die sich auf den Stoff Ihres Hemdes bezieht. Zum Beispiel benötigen Baumwolle und Leinen eine höhere Einstellung als von Menschen hergestellte Stoffe, die aus einem zu heißen Bügeleisen schmelzen und verbrennen. Wenn Sie sich des Stoffes nicht sicher sind, gehen Sie immer mit einer niedrigeren Einstellung vor und ziehen Sie ihn schrittweise hoch. Füge das Wasser in der Dampfkammer oben hinzu. Sie werden wahrscheinlich einige der Falten verdampfen müssen. (Falls Sie tatsächlich eine Sprühflasche mit Wasser gefüllt haben, bestreichen Sie das Hemd leicht mit Wasser, was das Bügeln noch einfacher macht.)

Für Hemden:

• Beginnen Sie mit dem Kragen. Legen Sie es flach, entfernen Sie die Laschen des Kragens und führen Sie das Bügeleisen über das Innere, gefolgt vom äußeren Band. Wenn Sie Stärke verwenden möchten, tragen Sie sie am äußeren Kragen auf, damit die Stärke beim Tragen des Hemdes nicht auf Ihre Haut gedrückt wird (was zu Reizungen führen kann).

• Auf den Ärmeln. Öffnen Sie die Manschetten und bügeln Sie sie flach. Dann über die Arme laufen und kräftig Dampf verwenden, um die Falten zu beseitigen. Sprühen Sie hier und vor jedem neuen Abschnitt eine dünne Schicht Stärke.

• Bewahren Sie den Körper für den Schluss auf, da dies der größte Stoffstreifen ist und zu Faltenbildung neigt. Öffne das Hemd und lege eine Seite über das Brett, lege den Kragen nach oben und schiebe das Bügeleisen von oben nach unten, bis der gesamte Abschnitt frei von Falten ist. Machen Sie dasselbe für die Gegenseite.

• Legen Sie die Rückseite des Shirts über die gesamte Fläche. Der Kragen sollte sich an der schmalen Spitze des Bügelbretts befinden, und das Hemd sollte so aussehen, als würde es das Brett umarmen. Beginnen Sie mit dem Joch des Hemdes und bewegen Sie sich in langen Schlägen. Bewegen Sie das Bügeleisen über die gesamte Fläche, bis die Falten verschwunden sind.

• Zum Schluss hängen Sie das Hemd sofort auf und knöpfen Sie es zu, damit die Form knackig bleibt.

Für Hosen:

• Legen Sie die Hose der Länge nach so, dass beide Beine in die gleiche Richtung zeigen. Bewegen Sie das Bügeleisen entlang des Hosenbeins hin und her.

• Bügeln Sie keine vorhandenen Falten. Bewahren Sie diese Falten stattdessen an derselben Stelle auf, indem Sie entlang der Schnur bügeln.

• Nehmen Sie die Manschette des Beines, das Sie bügeln, und bringen Sie es in Richtung Taille, und bügeln Sie den inneren Teil des Beines. Schlagen Sie die Hose um und wiederholen Sie diese Schritte für die andere Seite.

• Wenn es wichtig ist, eine scharfe Falte zu erhalten, halten Sie die Hosenbeine zusammen und hängen Sie sie an der Taille mit dem Reißverschluss zur Seite. Wenn der Knick kein Problem ist, hängen Sie die Hose an der Taille mit dem Reißverschluss nach vorne und den Beinen auseinander.

Das ist alles. Wenn Sie den Dreh raus haben, fügen Sie etwas Musik hinzu oder machen Sie einen Film, damit Sie sich entspannen und die Aufgabe genießen können. Viel Glück und wir wünschen Ihnen gutes Bügeln!

-Das Style Team

Folge uns @Style auf Twitter für Antworten auf alle Ihre Fragen zum Stil und zur Körperpflege.

Mehr Fragen Sie MH:

  • F: Was kann ich mit meiner Jeansjacke tragen?
  • F: Kann ich Marineblau mit Schwarz tragen?
  • F: Anzüge von der Stange passen nicht gut zu mir. Soll ich Custom gehen?