55 Filme, die Ihre Ehe retten können

Es ist billiger als Therapie!

Von Rachael Schultz 1 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

5 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

6 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

7 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

8 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

9 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

10 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

11 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

12 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

13 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

14 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

15 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

16 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

17 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

18 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

19 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

20 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

21 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

22 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

23 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

24 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

25 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

26 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

27 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

28 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

29 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

30 von 55

Sappy Filme sind die neue Therapie: Paare, die gemeinsam romantische Komödien sehen und anschließend die Handlungen besprechen, sind halb so wahrscheinlich, dass sie sich innerhalb von drei Jahren trennen als diejenigen, die dies nicht tun, sagt eine neue Studie von der UCLA und der University of Rochester.

Durch die Diskussion von Interaktionen auf dem Bildschirm können Sie Handlungen mit Ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen. Sie zwingt Sie dazu, Fehler auf weniger bedrohliche und zulässiger Weise zuzugeben, erklärt der leitende Studienautor Ronald Rogge, Ph.D.

Willst du es versuchen? Rogge sagt, dass der Movie-and-Talk-Ansatz wahrscheinlich für Paare aller Phasen geeignet ist. Schauen Sie sich also einige der von den Forschern empfohlenen Filme an. Besprechen Sie den Film dann unbedingt.

Nächste Die 10 schlechtesten Datums-Ideen aller Zeiten