Soll ich schlafen oder ins Fitnessstudio gehen?

F: In einer guten Nacht schlafe ich sechs Stunden. Manchmal bekomme ich fünf und überspringe morgens das Fitnessstudio, wenn ich weniger als vier bekomme. Soll ich so oft wie möglich ins Fitnessstudio gehen (nur morgens) oder mich auf jeden zweiten Tag beschränken und von einer zusätzlichen Stunde Schlaf profitieren? -Chris, Fall River, MA

EIN: Die Frage ist also: Ist es besser, jeden Tag mit weniger Schlaf ins Fitnessstudio zu gehen, oder den zweiten Schlaf zu bekommen und jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio zu gehen?

Zuallererst klingt es, als ob Sie chronisch unter Schlafmangel leiden. Acht Stunden Schlaf - was empfohlen wird - umfassen fünf Schlafzyklen und eine beträchtliche Menge REM-Schlaf (die wichtigste, erholsame Art). Bei sechs Stunden Schlaf erhalten Sie nur vier komprimierte Schlafzyklen und viel weniger REM-Schlaf. Eine schnelle "Netzsuche" gibt Ihnen einen Artikel im Arm über die Nachteile chronisch kurzer Schlafzeiten.

Mein erster Vorschlag wäre, welche Lebensstileinstellungen Sie vornehmen müssen, um mehr Schlaf zu bekommen. Sie werden viel glücklicher und erfolgreicher sein. Tun Sie das zuerst, dann lesen Sie weiter.

Lassen Sie uns nun einen kurzen Blick auf einige Forschungsergebnisse werfen, die sich mit dem Einfluss des Schlafs auf die menschliche Leistungsfähigkeit befassen.

Wie weniger Schlaf wird Sie beeinflussen

Chronischer Schlafverlust führt zu Insulinresistenz und verminderter Glukosetoleranz (d. H., Sie werden dicker), zusätzlich zu einer verringerten Herzfrequenzvariabilität, die mit Herzerkrankungen und erhöhtem Risiko eines plötzlichen Todes einhergeht, sagt eine Studie im Zeitschrift für Angewandte Physiologie.

Schlafentzug über mehrere Nächte hinaus führt laut einer Studie in der Fachzeitschrift auch zu einer Verringerung der Gewichthebeleistung Ergonomie.

Der Imbiss: zu wenig Schlaf macht Sie fetter, eher sterben und schwächer.Schlecht, richtig?

Wie wirkt sich mehr Schlaf aus?

Betrachten Sie eine Studie über das Stanford Varsity Basketballteam. Den Spielern wurde eine Phase des "längeren Schlafes" unterzogen, in der sie angewiesen wurden, mindestens 10 Stunden pro Nacht zu schlafen - deutlich länger als normalerweise geschlafen.

Mit 10 Stunden pro Nacht stieg der Freiwurf- und 3-Punkt-Schießprozentsatz des Teams, die Sprintzeiten und Reaktionsgeschwindigkeiten verbesserten sich und die Stimmung war besser.

Der Imbiss: ausreichend Schlaf verbessert Ihre Leistung und Ihre Stimmung.

Insgesamt

Obwohl der Schlaf auf vielen Ebenen immer noch ein Rätsel ist, denke ich, dass der Schlaf gewinnt. Ich schlage vor, Sie bekommen so viel wie möglich, auch wenn Sie Ihre Tage im Fitnessstudio einschränken müssen. Sie streben nach Qualität über Quantität. Wenn Sie genug geschlafen haben, wird Ihre Trainingszeit stärker und Sie werden sich besser erholen, was Sie in einen besseren Zustand bringt.

Mehr Schlaf bedeutet mehr Muskeln und weniger Fett. Weniger Schlaf bedeutet weniger Muskeln und mehr Fett. Win gewinnen, richtig?