4 Regeln für hellere, weißere Zähne

Pinsel mit dem Besten

Sie sollten Ihre Zähne mindestens 2 Minuten lang putzen und den Kopf in einem 45-Grad-Winkel von Ihrem Zahnfleisch halten. Gehen Sie mit mittleren oder weichen Borsten - steife Bürsten kratzen Ihr Zahnfleisch ab. Am besten ist jedoch die Elektrik - sie reinigt besser, sie schont das Zahnfleisch und zwingt Sie zu den gesamten 2 Minuten. Sie sollten Ihren Stab alle 60 Tage aufheben oder wenn die Borsten verbogen sind, je nachdem, was zuerst eintritt.

Achte auf deine Weißen

Erstmalige Anwender von Zahnaufheller erfahren oft empfindliche Zähne, sagt Richard Price, D.M.D., von der American Dental Association. Erlösung: Eine Studie in der Zeitschrift für klinische Zahnheilkunde berichtet, dass Personen, die 2 Wochen lang mit Kaliumnitrat-Zahnpasta putzen, bevor sie zu Hause mit dem Weißen beginnen, eine geringere Sensitivität verspüren. Unser Favorit: Tom's of Maine natürliche Zahnpasta.

Ebenso wichtig: zu wissen, wann Sie Ihre Bleaching-Routine beenden müssen - als ob Ihre Chompers anfangen, sich an den Rändern blau zu färben. "Dies signalisiert einen Zusammenbruch des Dentins", sagt Jonathan Levine, Gründer von GoSmile, "der Substanz unter dem Zahnschmelz, der weiß wird".

Bring deine Zähne zum Leuchten

Verwenden Sie bei der Auswahl eines Weißbleichers zu Hause den gesunden Menschenverstand. "Lassen Sie sich nicht von falschen Aufhellungsansprüchen täuschen", sagt Gerard Kugel, Dipl.-Dekan, Dekan der Forschung an der Zahnmedizinischen Fakultät der Tufts University. Einfach gesagt: Stärkere Bleichmittelkonzentrationen arbeiten schneller. Wenn Sie eine vollständige Überholung von einem Heimkit wünschen, achten Sie auf eine Carbamidperoxidkonzentration von mindestens 10 Prozent. In einer deutschen Studie wurden in den Zahnbürsten in drei Sitzungen Zähne in sechs Farbtönen (500 bis 1.000 US-Dollar) aufgehellt, und die Variante für zu Hause benötigte sieben Anwendungen (300 bis 600 US-Dollar). Aufhellungsstreifen erforderten 32 Anwendungen (20 bis 150 US-Dollar).

Aber du kannst nicht einfach einen Streifen saugen und vergessen. Verwenden Sie eine aufhellende Zahnpasta, um das Ausbleichen des Glanzes zu verhindern, und eine Aufhellungsseide - die Plaque-schweren Bereiche zwischen den Zähnen wirken farblich auf. Schaue dir zum Schluss noch den Kaffee, den Saft und den Wein an: Sie sind mörderische Killer.

Drachenatem verbannen

Wenn Zähneputzen und Zähneputzen nicht ausreichen, dann suchen Sie nach Zungenschrot. "Ihre Zunge ist wie ein Zottelteppich aus den 1960er Jahren - Bakterien hängen mit Champagnergläsern an", sagt Jonathan Levine, D.D.S., was bedeutet, dass sie wahrscheinlich auch Kanne rauchen. Die Antwort: ein Zungenschaber. Suchen Sie nach einer mit einer starren Kante wie OraSweet ($ 3,50, orasweet.com). Greifen Sie so weit wie möglich zurück und ziehen Sie die Zunge nach vorne. Anschließend mit einem Peroxid-Mundwasser behandeln. Überschreiben Sie nicht, warnt Fuad Malik, D.D.S., ein Zahnarzt aus New York City. Es kann "haarige Zunge" verursachen, die überhaupt nicht verworren ist.

Benötigen Sie weitere Beratung? Informieren Sie sich über unsere 9 überraschenden Möglichkeiten, die Zähne weißer zu machen.