Die teuerste Unterwäsche der Welt?

Gehen Sie mit Ihrer Frau oder Freundin in Dessous und Sie sind wahrscheinlich überrascht, wie viel Materialmangel dies kosten kann. Spitze ist anscheinend sehr teuer. Es ist noch erstaunlicher, eine Tonne für ein Paar Herrenunterwäsche auszugeben, wenn man die Grundbedürfnisse unserer Stoffe berücksichtigt. Also dachte ich. Dann beschwor das Unterwäsche-Label RevolutionWear, dass ich nach dem Testen der neuen Frigo No. 1 für $ 100 nie wieder normale Boxer-Slips tragen würde. Die in Schweden ansässige Marke, die am 10. April in den USA und in acht anderen Ländern eingeführt wurde, bezeichnet sich selbst als "Luxus-Unterwäsche" mit Produkten, die von einem europäischen Expertenteam erstellt wurden. Ich war skeptisch, aber fasziniert, also habe ich es versucht.

Wie sieht also ein Paar Unterwäsche für 100 Dollar aus?

Für den Anfang haben sie Löcher. Nicht die abgenutzte, drei Jahre alte Art, die manche für die Belüftung als angenehm empfinden. Die winzigen Löcher von Frigo Nr. 1 werden auf einer hochmodernen Maschine per Laser geschnitten und entlang der hinteren Mitte der Unterwäsche platziert, um eine gezielte Belüftung zu ermöglichen, wo die Dinge oft dampfig werden.

Dieses neue Produkt zirkuliert jedoch nicht nur Luft. Zusätzlich zum Hinterlüftungssystem gibt es eine Reihe weiterer Merkmale, die den Komfort und den Preis dieser Unterwäsche erhöhen. Sie sind in 6-Zoll- und 9-Zoll-Boxershorts in Schwarz erhältlich.

Am bemerkenswertesten ist die patentierte Signatur-Funktion, die als "Frigo Zone" bezeichnet wird, eine verstellbare, innenliegende Netztasche, die Ihre gesamte Packung stabil und leicht vom Körper getrennt hält, um Belüftung und Unterstützung zu ermöglichen. Es klingt komplizierter als es ist, aber das Endergebnis ist, dass "die Jungs" cool und an Ort und Stelle gehalten werden.

Zu den anderen Details gehören Mesh-Einsätze an den Beinen und im Schritt für zusätzliche Belüftung und Beinöffnungen mit Saumstabilisatoren, die das Hochrutschen des Beins verhindern. Der robuste Bund transportiert Feuchtigkeit ab und klappt nicht. Der offensichtliche Verbraucher für dieses Produkt ist zwar ein Spitzensportler, der sich bequem bewegen muss, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Der Hersteller sieht jedoch einen breiteren Anreiz für Fitnessbegeisterte, die wissen, wie Kleidungstechnologie ihnen hilft, sich besser zu fühlen (und leistungsfähiger zu sein) in alltäglichen Situationen.

Verfügt das Produkt über genügend Schnickschnack, um einen kühlen Hunderten abzuwerfen? Wenn Sie ein Typ sind, der bereit ist, eine Prämie für anpassbare Funktionen, zusätzlichen Support und Feuchtigkeitsmanagement zu zahlen, ist die Antwort "Ja".

Aber neben dem Geld sollten Sie auch ein Mann sein, der Zeit hat, sich richtig um sie zu kümmern. So wie Sie Ihre Rolls nicht durch die lokale Waschanlage fahren würden, erfordern diese teuren Skivvies ein besonderes Handling. Frigo No. 1 besteht aus einem Nylon / Lycra-Performance-Gewebe und ist vollständig geklebt, nicht genäht. Um Ihre Investition zu schützen, sollten Sie sie nach dem Waschen zum Trocknen aufhängen. Sie müssen Ihr Mädchen nur bitten, ihre teuren Dessous auf den Wäscheständer zu bringen.

Weitere Informationen finden Sie unter revolutionwear.com

Brian Boye