5 schnelle Stressbuster

Belohnen Sie Ihren Körper

Regelmäßige Übungen oder Entspannungstechniken wie Yoga und Massage halten Cortisol auf natürliche Weise unter Kontrolle, indem sie Beta-Endorphine (Gehirnchemikalien) freisetzen, die eine beruhigende Wirkung haben.

Beginnen Sie stark

Eine kürzlich aus Wales durchgeführte Studie zeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Frühstücksflocken mit Stressminderung und einer verbesserten körperlichen und psychischen Gesundheit einhergeht. Diejenigen, die täglich Müsli aßen, hatten weniger Cortisol. Auf der Abs-Diät bedeutet dies Haferflocken und Kleie-Getreide.

Löse das Mitternachtsöl aus

Regelmäßige Überstunden können Ihr Gewicht erhöhen. Der Stress einer Schnur von 12 Stunden kann zu einer Cortisol-Erhöhung führen, die den Hunger anregt.

Kampf mit Fisch

Das heißt, integrieren Sie mehr Lachs und Thunfisch in Ihr Leben. Als Schweizer Forscher die Ernährung von Männern mit Omega-3-Fettsäuren (in Fischen gefundene Fette) angereichert hatten, blieben die Cortisol-Spiegel während der Stresstests unverändert. (Das Cortisol der Placebo-Gruppe stieg um ein Drittel.)

Steh auf und geh raus

Eine kürzlich veröffentlichte australische Studie hat ergeben, dass Arbeitnehmer, deren Jobs täglich mehr als 6 Stunden Stuhlzeit benötigen, eine um bis zu 68 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, übergewichtig oder fettleibig zu sein.