Training auf einem leeren Magen?

F: Was ist deine Meinung, dass du morgens zuerst mit leerem Magen trainierst?

Antworten:
Das ist eine großartige Frage.

Es ist keine große Sache, mit leerem Magen zu trainieren. Es wird Ihnen keine zusätzlichen Fettverbrennungsergebnisse bringen, aber es hat keine negativen Folgen.

Ich habe vor dem Training einen kleinen Protein-Kohlenhydrat-Snack empfohlen, aber das ESE-Programm von Brad Pilon hat meine Meinung dazu geändert.

Ich hatte ursprünglich den Vorschlag gemacht, eine kleine Menge Protein und Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, da es an der Universität nicht ungewöhnlich war, Mädchen zu sehen, ohne zu essen und im Fitnessstudio buchstäblich ohnmächtig zu werden.

Aber ich denke, dass diese Fälle extrem waren.

Ich persönlich mache jetzt Mini-Workouts (Off-Day-Workouts) 2-3 Mal pro Woche vor dem Essen, aber nach einem 90-minütigen Spaziergang mit dem Hund - als erstes morgens. Und es gibt kein Problem.

Und wie viele andere TT-Mitglieder habe ich auch über 18 Stunden trainiert (an dem Tag, an dem ich ESE verwendete). Wieder kein Schaden.

Wenn Sie also aufstehen, nicht essen und trainieren möchten, ist das in Ordnung.

Craig Ballantyne, CSCS, MS
Autor, Turbulenz-Training