Die frühmorgendlichen Workouts dieses PayPal-Chefs werden Sie verbrauchen

Mathew Scott

Der 48-jährige CFO von PayPal hält bei einem noch dunklen Morgenhimmel auf einem mit Ziegeln gedeckten Block im kalifornischen Los Gatos in einem kleinen, aber umfassenden Fitnessstudio ein Paar 45-Pfund-Hanteln mit Ellbogen und Handgelenke gesperrt, Arme leicht zitternd.
Lächelnd zählt er herunter: „60, 59, 58. . . ”

Um die halbe Minute setzt die Grimasse des Gewichthebers ein.

“. . . 3, 2, 1 “, sagt er und lässt die Gewichte mit einem pneumatischen Seufzer auf den Boden fallen. Das Lächeln kehrt zurück. "Ich mache das, damit ich essen und trinken kann, was ich will." "Ohne zu viel Schuld."

Laufen bis zum Äußersten

John Raineys Ausbildung war nicht immer von Schuldgefühlen abhängig.

Er arbeitet seit der fünften Klasse, als er mit seinem Vater, John Sr., während eines so genannten Great American Jog, dem Aufschwung in den 70er Jahren, in dem Millionen von Menschen die Fersen des amerikanischen Amerikaners von 1972 verfolgt haben, lief Olympiasieger Frank Shorter.

Im Laufe der Jahrzehnte spiegelte Raineys Fitnessleben den Trainingsansatz der Nation wider: Die Dinge wurden extrem. Nach seinem Abschluss in Baylor in den 1990er Jahren geriet er in einen selbst beschriebenen "Laufboom", der 50- bis 60-Meilen-Wochen protokollierte und an elf Marathons teilnahm (seine persönliche Bestleistung: ein blubberndes 3:07).

Mathew Scott

Er hat sein Training darauf ausgerichtet, sich als Läufer zu verbessern, indem er Excel-Tabellenkalkulationen verwendet, um Entfernungen, Zeit und Tempo für ein Jahrzehnt zu verfolgen. Und er ist ziemlich sicher, dass er jede einzelne Smartwatch besitzt, die das Run-fokussierte Unternehmen Garmin je gemacht hat. "Ich bin wahrscheinlich der beste Kunde", sagt er.

Stärke in der Diversifizierung

Diese Uhren werden jedoch weniger genutzt, da Rainey diversifiziert ist. Er hat immer noch das Ziel, acht Mal pro Woche ein Training zu absolvieren, aber nach einer Reihe von Verletzungen (einschließlich Leistenverletzungen und einem Lisfranc-Riss im Fuß) verwechselt er (klugerweise) jetzt seine Routine. Es gibt zwei- oder dreimal in der Woche Gewichtssitzungen im Fitnessstudio. Montags macht er Vinyasa-Yoga, bei dem die Hüftbeuger gedehnt werden (eng an den Arbeitstagen an seinem Schreibtisch) und an diesem Tag eine Stunde lang den Fokus einschränkt.

Mathew Scott

„Wie jeder, der die Anforderungen eines Jobs und einer Familie beherrscht, wechsle ich ständig von einer Sache zur nächsten“, sagt er. „Ich finde, dass Vinyasa ein guter Weg ist, um sich auf die Arbeitswoche vorzubereiten.“ Am Wochenende schlägt er auf das Fahrrad.

Nicht dass Rainey das Laufen komplett aufgegeben hat. Zweimal in der Woche wird er ein paar Kilometer zurücklegen, idealerweise im Freien. Es ist nichts Entspannendes, wenn man zwei Hanteln eine Minute lang über Kopf hält, aber das Laufen bleibt wahnsinnig und eine Zeit, in der er seine Gedanken sammeln kann. "Wenn ich eine große Präsentation oder einen Fernsehauftritt habe, werde ich es während meines Laufs im Kopf durchsehen", sagt er. „Etwas über das Laufen ermöglicht es mir, mich mehr mit einem Thema in meinem Kopf zu beschäftigen, als an meinem Schreibtisch oder in meinem Auto zu sitzen.“

Raineys Läufe ziehen auch Gesellschaft an: Sonntage sind für das Laufen mit seinen zwei Söhnen im Teenageralter reserviert.

Kannst Du mithalten?

Denken Sie, Sie können mit diesem Super-Fit CFO mithalten? Probieren Sie Raineys Go-to-Workout aus: eine 45-minütige Sitzung mit fetten brennenden Supersets.

Mathew Scott

Richtungen

Mache jede Obermenge in der richtigen Reihenfolge.

  • Superset 1: Machen Sie 5 Sätze. Zwischen den Sätzen so wenig wie möglich ruhen.

    Cardio-Reihe: Rudern Sie in 60 Sekunden so viele Meter wie möglich in einer Cardio-Reihe. Geht alle raus. Stehende Überkopfhaltung: Stehen Sie und halten Sie die Hanteln hoch, die Arme gerade. 60 Sekunden lang gedrückt halten oder bis zum Scheitern. Beginnen Sie mit leichten Hanteln. Erhöhen Sie das Gewicht für jedes Training, bis Sie fast die Hälfte Ihres Körpergewichts halten.

    • Superset 2: Machen Sie 3 Sätze. Machen Sie pro Satz 5 Wiederholungen weniger.

      Langhantel Kreuzheben: Laden Sie eine Stange mit einem mittelschweren Gewicht auf den Boden. Beugen Sie die Knie und drücken Sie den Hintern nach hinten, um den Oberkörper zu senken, so dass Sie die Stange mit einem Handgriff greifen können. Aufstehen; Ziehen Sie Ihre Gesäßmuskeln an, während Sie stehen. Machen Sie 20 Wiederholungen.
      Liegestütze: Machen Sie 20 Wiederholungen. Pause 20 Sekunden.

      Mathew Scott
      • Superset 3: Machen Sie 3 Sätze. Machen Sie pro Satz 5 Wiederholungen weniger.

        Hantelschraube: Stehen Sie mit leichten bis mittelschweren Hanteln an den Schultern. (Rainey entscheidet sich für 20 oder 25 Jahre.) Spannen Sie Ihren Kern an und senken Sie ihn in eine gedrungene Stellung, wobei Sie die Hanteln immer noch an Ihren Schultern halten. Stehen Sie explosiv und drücken Sie dabei die Hanteln. Machen Sie 20 Wiederholungen.
        Burpees: Sobald Sie mit den Triebwerken fertig sind, lassen Sie die Kurzhanteln fallen und machen Sie 20 Burpees. Senken Sie die Brust bis zum Boden, stehen Sie dann wieder hoch, heben Sie die Arme hoch und springen Sie vom Boden.

        • Superset 4: Machen Sie 5 Sätze.

          Angriffsrad: Fahren Sie 60 Sekunden auf einem Assault-Bike. Steigen Sie sofort vom Fahrrad und machen Sie 60 Sekunden lang so viele Situps wie möglich.