Patrick J. Adams 'Perfect Chino

Unternehmensstil ist nicht immer gleichbedeutend mit scharf. Mike Ross über die USA-Hitserie Anzüge zeigt, dass Geschäftsplattformen nicht langweilig sein müssen. Der von Patrick J. Adams eingespielte Ross zieht sich in einer New Yorker Minute von Kapuzenpullover und Jeans zu zweiteiligen Anzügen - genau wie der Schauspieler.

Aber nicht nur ein Anzug sollte maßgeschneidert sein. Club MonacoDie neueste Kollektion von Chinos ist der Beweis. Die Marke Ralph Lauren kombinierte Adams und Stilbeeinflusser Sean Hotchkiss und Michael Williams mit Chinos, die ihren Personas nachempfunden waren. Wie Adams sind wir große Fans eines klassischen Straight Fit - oder was der Club Monaco als Kennedy bezeichnet hat. Die anderen beiden Modelle sind der Davis Tapered Slim und der Conner, der der schlankste der drei ist.

Wir haben Adams gefragt, wie der Kennedy in seinen Zeitplan einfließt und wie wichtig es ist, fit zu sein.

: Wann haben Sie sich zuerst für Stil interessiert?
Patrick J. Adams: Mein täglicher Stil ähnelt Mike mehr, wenn er nicht im Büro ist. Hoodies, schöne Jacken, bequeme Hosen und einen Wüstenstiefel. In der ersten Saison von Suits lernte ich viel über die Feinheiten der Mode und versuchte, ein bisschen davon auf meine eigenen Einkäufe anzuwenden. Wenn es um Hosen geht, habe ich gelernt, nach perfekt sitzenden, gut gemachten Hosen zu suchen, die sich den ganzen Tag mit Ihnen bewegen. Mit meinem Zeitplan brauche ich Kleidung, die ich in der ganzen Stadt mit dem Fahrrad fahren oder mit einer Jacke kombinieren kann, um zum Abendessen zu gehen.

MH: Kürzlich für die vierte Saison erneuert. Wie hat Suits Ihren persönlichen Stil verändert?
Adams: Ich habe gelernt, was für mich funktioniert und was nicht. Ich habe so viele verschiedene Designer kennengelernt, dass ich vor der Show keine Aufmerksamkeit hatte. Die wichtigste Änderung ist für mich zu lernen, in gute Kleidung zu investieren, die gut mit tollen Materialien hergestellt wurde. Es lohnt sich, etwas mehr auszugeben, wenn Sie wissen, dass es lange dauern wird. Wie jeder. Ich kaufe gerne neue Kleider, aber ich liebe die Stücke, die gut alt werden. Sie haben Charakter und erzählen eine Geschichte über die Person, die sie trägt.

MH: Was für eine Hose trägst du, wenn du nicht am Set arbeitest?
Adams: Ich versuche es und versuche, so bequem wie möglich zu sein, und das bedeutet, dass sie richtig passen und gut aussehen müssen. Ich trage eine Menge gelebter und beliebter Jeans. Wenn es eine Chino ist, greife ich nach dem Kennedy-Fit.

MH: Wie würdest du DEINE perfekte Passform beschreiben?
Adams: Da ich bis zu 15 Stunden am Tag in maßgeschneiderten Kleidern bin, lebe ich für diesen Moment, wenn ich zum Anhänger zurückkomme und Kleider anziehe, die mir etwas Raum zum Atmen geben. Ich mag den maßgeschneiderten Look, denke aber, es ist etwas, was ich gerne für bestimmte Events reservieren möchte.

MH: Wie unterscheiden sich diese Chinos in Bezug auf den Bewegungsbereich?
Adams: Ich bin am Set dafür berühmt, dass ich mich beschwert habe, mit einem Anzug Fahrrad zu fahren. Es fühlt sich für mich nie richtig an. Ich verbringe viel Zeit in meinem eigenen Leben mit dem Fahrrad. Ich liebe es, durch den Verkehr zu fahren und die Stadt auf diese Weise zu navigieren, und dies in einem Anzug zu tun, ist fast unmöglich (zumindest die Art, wie ich fahre). Aber eine großartige, passende Chinohose oder eine klassisch geschnittene Jeans, die unten am Arm gefesselt ist, ist die perfekte Art zu fahren.

MH: Was würden Sie tun, wenn Sie wirklich ein eidetisches Gedächtnis wie Mike Ross hätten?
Adams: Ich bin immer noch ein Schauspieler, egal welche Vorteile ich hatte. Wenn ich jedoch ein eidetisches Gedächtnis hätte, würde ich wahrscheinlich mehr als ein paar Wochenenden an den Tischen in Vegas verbringen.

Folge uns @Style für mehr Style-News und Tipps.

Andere Style News:

  • Frank + Oak macht große Schritte
  • Eine neue Wendung für klassisches Zubehör
  • Style-Bücher, die auf Ihrem Regal stehen