Hat Odell Beckham Jr. sich selbst verflucht, nachdem er die Sonnenfinsternis betrachtet hatte?

Jamie Sabau / Getty

Gestern erregte die Sonnenfinsternis des Jahrhunderts die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen in ganz Nordamerika, als sich die Sonne und der Mond buchstäblich einmal im Leben vereinten. Wie wir wiederholt gewarnt wurden, musste dieses Phänomen durch eine spezielle Brille betrachtet werden, da das Betrachten der Sonnenfinsternis mit bloßem Auge zu schweren Netzhautschäden führen würde. Unglücklicherweise schien niemand dies dem New York Giants-Empfänger Odell Beckham Jr. mitzuteilen. Der Pro Bowl-Spieler postete auf seiner Instagram ein Video, in dem er die Sonnenfinsternis scheinbar ohne Schutz vor seinen Augen zu sehen scheint.

Obwohl Beckham während des Clips an verschiedenen Stellen eine Brille trägt, dauert es nur wenige Sekunden, bis Ihre Augen durch ein ungehindertes Betrachten verletzt werden. Die Fans von Giants befürchten daher, dass die kostbare Vision ihres Star-Spielers dauerhaft geschädigt werden könnte.

"Komm schon, Mann. Ich brauche dich für die Fantasie, du kannst nicht blind werden", sagte ein Kommentator. Einige andere teilten ihre Reaktionen auf Twitter.

Wir spulen jetzt in Woche 1 zu ihm vor ... pic.twitter.com/oV9V19OXPW

- Bobby-Hose (@ rob3072) 21. August 2017

Dies wird er das ganze Jahr über sein pic.twitter.com/SH0rBQuTFn

- John Gallo (@ JGallo401), 21. August 2017

@ mikemartinelli3 gut dein # 1 empfänger wird blind sein

- Brendan C (@ Bcourt92) 21. August 2017

Eine noch besorgniserregendere Entwicklung ereignete sich gestern während des Vorsaison-Matchs der Giants gegen die Cleveland Browns. Beckham erlitt eine Knöchelverletzung, nachdem ein niedriger Helm auf sein Knie gefallen war. Zum Glück fielen die Röntgenstrahlen auf seine Verletzung negativ aus, und Beckham twitterte später in der Nacht und schien darauf hinzudeuten, dass es ihm wieder gut gehen würde.

Vielen Dank 🙏🏽

- Odell Beckham Jr (@obj) 22. August 2017

10 besten Sonnenbrillen für diese Saison:

​ ​

Ist es also ein Zufall, dass Beckham diesen Schuss am selben Tag gemacht hat, an dem er die Sonnenfinsternis gewagt hat, das Schlimmste zu tun? Oder erregte er den Zorn eines Sonnengottes, der ihn jetzt zu dem verflucht hat, der weiß, was für ein schreckliches Schicksal? Hoffentlich wacht Beckham heute Morgen nicht mit verschwommener Sicht auf diesen schmerzenden Knöchel auf, sowohl für ihn als auch für die Fans der Giants, die auf ein besseres Ende der kommenden Saison hoffen als im letzten Jahr. Lassen Sie uns an dieser Stelle nur die Daumen drücken, dass er es bis zum ersten Sonntag der regulären Saison schafft.

(Um mehr Nachrichten wie diese täglich in Ihrem Posteingang zu erhalten,.)