Aktivbekleidung 1993 - Jeans?!?

Es gibt Zeit und Ort für fast alles. Aber wenn es um Ihr Training geht, gibt es bestimmte Dinge, die einfach nicht dazugehören - wie die Jeans, die unser Modell während des Trainings in unserer Story "Power Pushups" vom Oktober 1993 trägt.

Schau mal. (Und nein, er ist nicht Charlie Sheen. Wir haben die Ähnlichkeit auch gesehen.) Nennen Sie es ein Produkt der Zeit, aber Jeans wurden in den 80er und 90er Jahren für so ziemlich alles verwendet. Während das Training selbst etwas ist, hinter dem wir noch stehen (unsere Herausforderung beim Pushup-Training klingt heute immer noch wahr), haben wir uns - glücklicherweise - zu funktionellerer, aber immer noch modischerer Trainingskleidung bewegt.

20 Jahre später hat unser Style-Team neue Vorschläge, um sich während des Trainings bestens zu kleiden: High-Tech-Materialien, die Schweiß abtransportieren, Aufwärmhosen, nicht scheuernde Hemden, unterstützende Schuhe und Taschen, die sich lüften.

Und vergiss die Farbe nicht: Wenn du drinnen bist, trage dunklere Farben im Fitnessstudio - sie zeigen keinen Schweiß so schnell wie weiß oder grau Männer Gesundheit Modeditorin Sandra Nygaard. Draußen halten Sie sich an hellere Farbtöne, da dunkle dazu neigen, Wärme aufzunehmen.

Unser Rückschlag von 1993 hat diesen Ratschlag auf den Punkt gebracht.

Hast du einen Vorschlag für uns? Teilen Sie Ihr Foto mithilfe des Hashtags auf Facebook, Twitter, Google Plus oder Instagram #MHtbt und Sie können Ihre Idee gleich hier sehen.