Warum deine Schamhaare so verdammt schnell nachwachsen

Getty Images

Vielleicht sind Sie ein normaler Handwerker, oder Sie haben gerade den Einstieg in die Unterwelt gekürzt. Unabhängig davon scheint eine Wahrheit wahr zu sein: Sobald Sie die Haare abnehmen, blüht es gleich wieder.

Wenn Sie jedoch darauf warten, dass die Haare auf Ihrem Kopf nachwachsen - beispielsweise nach einem besonders unglücklichen Haarschnitt -, scheint es für immer zu dauern. Bedeutet das also, dass die Haare unten ernsthaftes Miracle-Gro tragen?

Sicherlich scheint es, als ob sich Ihre Schamhaare auf Steroidstau befinden. Aber das ist eigentlich eine optische Täuschung, sagt Alexe Hazen, M.D., ein rekonstruktiver und kosmetischer plastischer Chirurg an der NYU Langone Health. (Hier ist alles, was Sie schon immer über Ihre Schamhaare wissen wollten.)

"Menschen, die ihre Schamhaare schneiden oder rasieren, denken oft, dass sie schneller wachsen als der Rest ihrer Haare, insbesondere die Haare auf dem Kopf. Dies ist jedoch nicht der Fall", sagt sie. "Wir bemerken einfach das Haarwachstum am meisten, und je schneller das Haar, desto kürzer."

Wenn Sie also die Haare in Ihren Schamhaaren heruntergesummt haben, bemerken Sie das Nachwachsen mehr, weil einfach nicht viel da ist. Es ist jedoch schwierig, das gleiche Wachstum auf Ihrem Kopf zu erkennen, da die Haare, die noch da sind, viel länger sind. Wenn Sie Ihren Kopf surren, werden Sie wahrscheinlich bemerken, dass der Nachwuchs ähnlich ist wie in Ihrer Schamgegend.

Alle Haare, unabhängig von ihrem Standort, folgen einem dreistufigen Zyklus: Wachstum, Stagnation und Ausfallen. Ein Teil der Wahrnehmung, dass Ihre Schamhaare viel schneller wachsen als die Haare auf Ihrem Kopf, kann auf den folgenden Wachstumszyklus zurückzuführen sein.

Mit Schamhaaren - und anderen Körperhaaren - dauert der gesamte Vorgang etwa 30 bis 44 Tage, sagt Dr. Hazen. Das bedeutet, dass die gleichen Pubes, die angefangen haben zu wachsen, in etwa einem Monat bis anderthalb Monaten abnehmen werden.

Das Haar auf dem Kopf folgt einem viel weiter verbreiteten Prozess. Es kann sogar bis zu sechs wachsen Jahre bevor es herausfällt. Infolgedessen wachsen die Haare auf Ihrem Kopf viel länger, als es Ihre Schamhaare jemals erreichen können. (Hier sind 7 Tricks, die jeder Mann kennen muss.)

Dieser Unterschied, vor allem wenn Sie Ihre Haare auf der längeren Seite mögen, erhöht die Wahrnehmung, dass Ihre Schamlippen auf schnellem Wachstumskurs zu sein scheinen.

6 Grooming-Hacks, die du wissen musst:

​ ​

Es gibt jedoch Faktoren, die die Wachstumsraten und die Haarstärke beeinflussen können, z. B. die Verwendung von Medikamenten wie Finasterid (auch als Proscar oder Propecia bekannt) und Minoxidil (Rogaine). Diese Medikamente können das Haarwachstum stimulieren, indem sie die Blutgefäße in der Kopfhaut aufweiten, wodurch mehr Sauerstoff, Blut und Nährstoffe in die Follikel gelangen.

Hormone können auch eine Rolle spielen, sagt Dr. Hazen, insbesondere Androgene wie Testosteron und Dihydrotestosteron. Geringere Mengen an Androgenen oder Probleme mit dem Hormonhaushalt können zu Haarausfall führen und sind einer der größten Faktoren für die Glatzenbildung bei Männern.