Schlaf in Schönheit

Tragen Sie einen Pyjama? Ich nicht. Zumindest nicht, seit ich aus meinen geliebten Footie-PJs herausgewachsen bin.

Vor ein paar Wochen landete ein Paar aus L.A. mit dem Namen BedHead Pyjamas auf meinem Schreibtisch. Mein Vater trägt einen Pyjama. Mein Großvater auch. Aber wenn ich ernsthaft faulenzen (oder schlafen) bin, bin ich ein T-Shirt und Boxer.

Letztes Jahr erhielt ich einen luxuriösen Seidenpyjama. Theoretisch waren sie verblüffend: Dunkelgraue Drawstring-Hosen und ein bequemes, passendes Oberteil. Ich habe sie mit nach Hause genommen, aber am Ende haben sie den Schnitt nicht gemacht. Jetzt lebt der Sohn meiner Haushälterin in Tom Ford.

Aus Neugier entschied ich mich, dieses Flanell-Paar aus Baumwolle von BedHead zu drehen.

Der Aufdruck war retro: Gold und graues Karo, mit Goldrand am Ärmel und an den Hosenbündchen. (Unten.)

Ich fühlte mich wie Hugh Hefner im Seidenpaar (nicht gut). In diesen war die Stimmung jedoch entschieden mehr Don Draper (gut). Noch wichtiger war, dass sie sich unglaublich bequem fühlten.

Laut BedHead-Designerin und -Erstellerin Renee Claire sind PJs für Männer im Allgemeinen eine eher Retro-Idee. "Männer wollen vielleicht nicht in ihnen schlafen", sagte sie, "aber sobald sie ein Paar besitzen, scheinen sie darin zu" leben ". Ich war der Beweis dafür. Und ich war nicht der einzige Fan.

Seit dem Start im Jahr 1999 hat BedHead eine All-Star-Fangemeinde unter einigen sehr anspruchsvollen Namen für PJs und Roben für Männer und Frauen erworben, darunter Alec Baldwin, Jennifer Aniston, Oprah und Tom Cruise.

Claire sagt, dass es mehrere Gründe gibt, aus denen Männer auf ihr Produkt reagieren, einschließlich Designdetails wie Paspeln, bequeme Tunnelzug-Taillen, Taschen und Steppnähte. Aber der Schlüssel ist Stoff. BedHead-Kleidungsstücke bestehen aus ägyptischer Baumwolle, die sich leicht und kühl anfühlt.

Nachdem ich sie wochenlang von Freunden und Kollegen gelobt hatte, begann ich mich zu fragen: Bin ich der einzige unter 50, der einen Pyjama trägt?

Ich führte mit meinem eine informelle Umfrage durch Männer Gesundheit Kollegen. Wie viele Kerle würden sie tragen? Ich schätze nicht viele, aber überraschenderweise sagte mehr als die Hälfte von ihnen, dass sie dies tun. Wer wusste?

Es hilft nicht nur Jungs dabei zu helfen, mit Stil zu faulenzen, es gibt auch einen gemeinnützigen Aspekt für das Geschäft. Das Unternehmen, das alle seine Produkte in der Nähe der Innenstadt von Los Angeles entwirft und herstellt, spendet 20 Prozent des Verkaufspreises ausgewählter Stile an die Basis-Nachbarschaftsorganisation Esperanza Community Housing Corporation. Claire rekrutiert auch regelmäßig Neueinstellungen von Mitgliedern der Organisation.

Ihr Wohlfühlprodukt und ihr guter Geschäftsgebaren könnten jedem helfen, nachts gut zu schlafen. Ich weiß ich tue.

Brian Boye

Folgen Sie @Style auf Twitter, um weitere Aktualisierungen zum Thema Stil und Pflege zu erhalten.