Dieses Gerücht von Tom Cruise kann erklären, warum Katie Holmes und Jamie Foxx seit Jahren nicht öffentlich bekannt werden konnten

Karwai Tang / Getty; Janet Mayer / Getty

Erinnern Sie sich an die unordentliche Scheidung zwischen Katie Holmes und Tom Cruise? Obwohl dies 2012 der Fall war, sind seit einiger Zeit Gerüchte über einige interessante Aspekte ihrer Scheidungsregelung in Umlauf gekommen. Und jetzt scheint es, dass einer der bizarreren - von Cruise gebeten wurde, dass Holmes fünf Jahre nach dem Ende ihrer Ehe nicht öffentlich mit jemandem ausgehen soll - tatsächlich etwas Verdienst haben kann.

Laut Tägliche Bestie, Holmes und wurden während des Labour Day-Wochenendes Händchenhalten an einem Strand in Malibu gesehen, ohne sich um die Kamera zu scheuen. Auch wenn dies an sich nicht überraschend erscheint, da die Menschen in der Regel die Hand halten, mit denen sie in einer Beziehung sind, ist dies das erste Mal, dass das Paar gemeinsam öffentlich fotografiert wurde.

So erreichen Sie Ihr erstes Date:

​ ​

Warum die Geheimhaltung? Es könnte etwas mit einer Klausel zu tun haben, von der gesagt wurde, dass sie Teil der Scheidungsvereinbarung von Holmes und Cruise ist. Es wurde gesagt, dass es enthalten war, um zu verhindern, dass Holmes "Tom auf verschiedene Weise in Verlegenheit bringt". Laut der Quelle des Gerüchtes wurde von der Klatschstelle berichtet RadarOnline, Diese "verschiedenen Möglichkeiten" beinhalteten, "über ihn oder Scientology zu reden oder fünf Jahre nach der Scheidung einen anderen Mann öffentlich zu treffen".

Die Quelle erklärte weiter, dass Holmes keine Datierung untersagt wurde, dies aber öffentlich nicht tun konnte. Es war ihr auch verboten, einen Freund in die Nähe von Holmes und Cruises Tochter Suri zu bringen. Die angebliche Vereinbarung besagte auch, dass Suri keinen Kontakt mit der Religion von Cruise, Scientology, haben sollte.

Wenn diese Klauseln zutreffen, würde dies erklären, warum Holmes und Foxx in den letzten vier Jahren so verschwiegen waren und warum sie plötzlich beschlossen hatten, ihre Beziehung öffentlich zu machen. Wenn nicht, dann ist es nur ein Hollywood-Hörensagen. In Bezug auf Tom Cruise-Gerüchte drücken wir jedoch die Daumen, das ist alles andere als fragwürdig.

(Wenn Sie weitere Nachrichten wie diese in Ihrem Posteingang erhalten möchten, melden Sie sich für die Daily Dose-Newsletter heute.)