Warum ist Ihr Blutdruck in der Arztpraxis möglicherweise höher als normal?

Thinkstock

Wenn Sie zu Hause aufgefordert wurden, Ihren Blutdruck zu überwachen, haben Sie möglicherweise ein interessantes Muster bemerkt: Ihre Messwerte werden von Ihrer eigenen Couch aus gut angezeigt, aber sie steigen nach oben, wenn Ihr Arzt die Manschette trägt.

Was gibt? Man spricht hier von Bluthochdruck im Weißen Fell, und Experten glauben, dass sie sich in einer medizinischen Umgebung nervös fühlen. Aber neue Forschung im Zeitschrift des American College of Cardiology weist darauf hin, dass das Phänomen ernstere Auswirkungen haben könnte.

In der Studie litten Personen mit White-Coat-Hypertonie oder maskierter Hypertonie - wenn Ihr Blutdruck zu Hause hoch, bei Ihrem Arzt normal ist - doppelt so häufig an Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Schlaganfall über einen Zeitraum von neun Jahren als solche die gleichbleibende BP-Werte aufrechterhalten.

verbunden: The Better Man Project - 2.000 + großartige Tipps, wie Sie Ihr gesündes Leben leben können

Die Teilnehmer hatten einen weißen Überzug, wenn ihr Blutdruck in einer Klinik 140/90 Millimeter Quecksilber (mm Hg) überstieg und zu Hause unter 135/85 mm Hg lag. Das Gegenteil galt für Menschen mit maskiertem Bluthochdruck.

Ihr Blutdruck kann in Stresssituationen ansteigen, beispielsweise wenn Sie darauf warten, dass Ihr Arzt Sie untersucht, oder wenn Sie Konflikte mit Ihrem Partner zu Hause haben. Stress schränkt Ihre Blutgefäße ein, was Ihren Blutdruck erhöht.

Die Ergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass inkonsistente Messwerte nicht nur auf kurzlebige Belastungsspitzen zurückzuführen sind, sagt Wanpen Vongpatanasin, M. D. von der Studie des Mitautors des Southwestern Medical Center der University of Texas.

Stattdessen können die Fluktuationen ein Anzeichen für eine Funktionsstörung Ihres Gefäßsystems sein - hauptsächlich, dass Ihre Gefäße zu starr bleiben, wenn Sie unter Stress stehen.

Der einzige Weg, um zu wissen, ob Sie entweder einen weißen Mantel oder einen maskierten Bluthochdruck haben, besteht darin, die Werte Ihres Arztes mit den Zahlen zu vergleichen, die Sie zu Hause aufzeichnen, sagt Dr. Vongpatanasin. (Sehen Sie sich die beste Methode an, um Ihren eigenen Blutdruck zu messen.)

Es gibt keinen bestimmten Weg, um beide Zustände zu behandeln, sagt Dr. Vongpatanasin. Die gleichen Strategien, die Ärzte für den allgemeinen hohen Blutdruck empfehlen, gelten jedoch immer noch, beispielsweise eine natriumarme Diät und regelmäßiges Training.

Verbessern Sie Ihr Fitnessprogramm: Personen, die 38 Minuten lang dreimal wöchentlich ein Intervalltraining mit hoher Intensität durchgeführt haben, senkten ihren systolischen Blutdruck (die oberste Zahl) um 12 Punkte und ihren diastolischen Blutdruck (unten) um 8 Punkte (eine Studie aus) Norwegen gefunden.