Der einfachste Weg, Migräne zu heilen

Das Stoppen der nächsten Migräne kann so einfach sein wie ein Patch. Laut Forschern des Jefferson Headache Center in Philadelphia kann ein neu entwickelter Patch Migräne bekämpfen und Übelkeit in Schach halten.

Die Forscher gaben 800 Migränepatienten eines von zwei Pflastern: ein medizinisches Pflaster namens Zecurity oder ein Placebo. Die Ergebnisse: 53 Prozent der Patienten mit dem Zecurity-Pflaster hatten nach 2 Stunden Kopfschmerzen, verglichen mit nur 29 Prozent der Patienten, die das Placebo einnahmen. Darüber hinaus hat das Zecurity-Pflaster bei 84 Prozent der Menschen Übelkeit gelindert.

Wie funktioniert es? Das Pflaster verwendet Elektrizität, um mühelos Anti-Migräne-Medikamente in Ihre Haut zu treiben, sagt Sonu Ahluwalia, M.D., klinischer Chef der orthopädischen Chirurgie am Cedars Sinai Medical Center in Los Angeles. Das Medikament (Sumatriptan) ist positiv aufgeladen und versucht, die negative Seite des Pflasters zu erreichen - aber es muss durch Ihren Körper laufen und die Medikamente in Ihren Blutkreislauf drücken. In der Zwischenzeit regulieren ein kleiner Akku und ein Computerchip die Ladung, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosierung erhalten.

Der Vorteil: "Menschen, die an Migräne leiden, haben fast immer Übelkeit", sagt Dr. Ahluwalia. "Es ist also schwierig für sie, Tabletten zu nehmen." Bis zu diesem Zeitpunkt war die einzige Alternative, einen Schuss zu nehmen, aber Jetzt bietet das Pflaster eine Lösung, die den Magen nicht stört und die Symptome verschlimmert. Da das Pflaster mit den üblichen Anti-Migräne-Medikamenten gefüllt ist, können Sie davon ausgehen, dass es genauso gut funktioniert wie die Pillen, sagt Dr. Ahluwalia.

Die Food and Drug Administration hat gerade den Verkauf von Zecurity genehmigt, sodass Sie das Pflaster innerhalb weniger Monate mit ärztlicher Verordnung in Ihrer Apotheke erwerben können, sagt Dr. Dr. Ahluwalia. Das Hauptziel: Menschen, deren Migräne von Übelkeit begleitet wird und bei den Pillen keine Erleichterung findet. Anstatt zu kämpfen - und es nicht schaffen -, die Medikamente herunterzuwerfen, klatschen Sie einfach auf das Pflaster bei Anzeichen von Symptomen, sagt er.

Bis dahin ist es die beste Anti-Migräne-Maßnahme, einen dunklen Raum zu betreten, wenn der Schmerz spürt. "Mach das Licht aus. Versuchen Sie sich zu entspannen, und kommen Sie einfach durch die Zeit “, sagt Dr. Ahluwalia. Wenn Sie häufige Kopfschmerzen verspüren, wenden Sie sich an Ihren Arzt - Sie könnten an Migräne leiden, ohne es zu wissen. 30 bis 40 Prozent der Menschen leiden nicht an den klassischen Migräne-Symptomen, einschließlich Lichtempfindlichkeit und Erbrechen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Die pillenfreie Kopfschmerzanpassung
  • Trinken Sie dies, heilen Sie Ihre Kopfschmerzen
  • Stoppen Sie Migräne, bevor sie beginnen!