Was sagt Ihr TV-Crush über Sie?

Gib es zu: Du hast unreine Gedanken über mindestens einen Charakter auf dem kleinen Bildschirm gehabt

Von Eric Spitznagel

Sean McCabe

Anthony ist sicher, dass er die perfekte Frau gefunden hat. Sie ist eine Platinblondine mit grünen Augen und einem rauchenden Körper. Wörtlich: Als er sie das letzte Mal sah, tauchte sie nackt und unversehrt aus einem brennenden Tempel auf und hatte gerade die Dothraki-Unterdrücker ausgelöscht, die versuchten, sie zu versklaven. "Sie ist so heiß", sagt Anthony, 39, Direktor einer Medienproduktionsfirma in Wisconsin.

Es gibt einen Nachteil: Diese perfekte Frau ist technisch nicht real. Das Ziel von Anthony's Zuneigung ist Daenerys Targaryen, die Mutter der Drachen von HBO Game of Thrones, gespielt von der 30-jährigen Schauspielerin Emilia Clarke. Aber dieses kleine Detail stört Anthony nicht.

Er erinnert sich an jede Sekunde ihrer nackten Feuerszene. "Daenerys starrt alle diese Dothraki-Arschlöcher hinunter, die sie zu einer Sklavin machen wollen, und sie sagt: Nein, kein Deal. Du bist tot,„Anthony erinnert sich schwindelig.“ Dann verbrennt sie den Ort. Ich erinnere mich, wie ich es gesehen habe und dachte: ‚Ich möchte mit dieser Frau Babydrachen machen. '"

Anthony ist ein geschiedener Vater von vier Kindern, und er zieht fast ausschließlich Frauen an, die eine Ähnlichkeit mit seinem TV-Schwarm haben. "Ich hatte neulich einen Brunch mit meinen Kindern, und unsere Kellnerin sah genauso aus wie Daenerys", sagt Anthony. "Es war unheimlich. Ihr Name war Angela, und ich habe sie zu einem Date gefragt, bevor die Eier auftauchten." (Sie lehnte höflich ab.)

Verbunden: 20 tatsächlich funktionierte Abholzeilen

Auch wenn Daenerys nicht gerade sexy ist, hatten Sie zweifellos unreine Gedanken über mindestens einen Charakter auf dem kleinen Bildschirm. Vielleicht haben Sie etwas für Tami Taylor (Connie Britton), die treue Ehefrau und rothaarige Matriarchin Freitagnachtlichter Wer kann schon ohne Vorwarnung einen riesigen Grill zubereiten (und sich dann in einen Country-Star verwandeln) Nashville). Vielleicht ziehen Sie lieber Abby Sciuto (Pauley Perrette), den nerdigen Goth-Forensiker, vor NCIS Wer hat ein Gehirn wie einen Computer und trägt eine furzende Hippo-Puppe.

Wenn wir uns in eine Fernsehfigur verlieben, genießen wir sie nicht nur auf Fantasy-Ebene. "Medien prägen die Sichtweise von Liebe und Beziehungen", sagt Julia Lippman, Medienwissenschaftlerin an der University of Michigan. "Die Menschen neigen dazu, den Glauben und die Erwartungen an die Romantik, die sie jeden Abend im Fernsehen sehen, anzunehmen."

Anthony hat Theorien über die Mutter der Drachen. "Sie ist dieses perfekte Nebeneinander von Kraft und Anmut", sagt er. Eine heikle Frage ist, was seine Anziehungskraft für Daenerys über ihn sagt. Er macht eine Pause, um dies zu bedenken. "Vielleicht bedeutet das, dass ich auf zierliche blonde Frauen stehe, die aussehen, als könnten sie mir in den Arsch treten. Ich weiß es nicht. Ich habe wirklich nicht darüber nachgedacht."

Nicht viele von uns denken über diese Fragen nach, aber vielleicht sollten wir dies tun. Die kleinen Frauen, die wir idealisieren, sind Fenster in unser Unterbewusstsein, die darauf hinweisen, was wir von echten, fleischlichen und blutigen Frauen wollen (oder glauben, wir wollen). Hier sind einige Beispiele, was Ihre Lieblings-TV-Hauptdarstellerinnen über Ihre Wünsche verraten könnten.

1 von 5

Sean McCabe 4. Der langweilige Hausmeister

BEISPIELE
Marge Simpson, Die Simpsons
Carmela Sopran, Die Sopranos
Skyler White, Wandlung zum Bösen
Jede Frau und jeder Kevin James, Sitcom

DEFINIERENDE MERKMALE
Egal wie schlecht sich ihr Mann benimmt, sie wird mit einem Lächeln durchhalten und das Chaos aufräumen. Er ist ein Mob-Boss, der in einem Strip-Club arbeitet? Kein Problem! Er hat heimlich Meth gekocht, um die Rechnungen zu bezahlen? Fein! Sie kann protestieren oder sogar drohen, ihn zu verlassen - vor allem, wenn es sich um ein Verbrechen handelt -, aber sie wird niemals nachkommen, denn nur sie versteht, dass er innen ein großer, süßer, harmloser Gauner ist.

WAS DIE ATTRAKTION BEDEUTET
Du bist kein Fan von Beziehungskonflikten. In der Tat ist Ihre Vorstellung von der perfekten Frau jemand, der so ziemlich alles zugeben wird. Wenn Ihre frühe Bindung zu Ihrer Mutter schwach war, vermeiden Sie möglicherweise Konflikte und kämpfen mit Stress, sagt Jessica Salvatore, Psychologin an der Virginia Commonwealth University. "Die Wahl eines romantischen Partners, der sich nie beschwert, macht das einfacher", sagt sie. Aber Michael Bennett, ein Psychiater aus Boston und Mitautor von Fck Love, warnt davor, dass sich ein solcher Hausmeister auf das bedürftigste Familienmitglied konzentriert und "Sie werden in der Kälte gelassen".

5 von 5

Sean McCabe 5. Der Sexy Nerd

BEISPIELE
Liz Lemon, 30 Rock
Abby Sciuto, NCIS
Pam Beesly Das Büro
Jess Day, Neues Mädchen

DEFINIERENDE MERKMALE
Sie ist schrullig, neurotisch, unbeholfen, klüger als alle um sie herum und neigt zu komischen Taten. Mit einem Wort "adorkable". Wenn ihre Bibliothekarbrille abläuft, wird sie nicht sexy - sie zieht einen Pyjama an und isst weiche Brezeln, während sie Dr. Who scharf beobachtet. Sie hat keine Angst, sich einen High-Five zu geben, aber sie ist unsicher bei allem anderen. Sie sind möglicherweise die einzigen zwei Menschen im Universum, die sich gegenseitig schätzen.

WAS DIE ATTRAKTION BEDEUTET
Sie mögen denken, dass Sie ein Quatschball sind, aber sich eine Frau vorzustellen, die eine Slanket unkonventionell trägt und ein tiefes Wissen über Star Wars-Kleinigkeiten besitzt, ist nicht einzigartig. Sie sind tatsächlich in der Mehrheit: Mehr Männer als Frauen tendieren dazu, von Nichtkonformisten angezogen zu werden, sagen Forscher der University of Queensland. Kerner vermutet, dass wir niedliche Nerds wegen ihrer Verwundbarkeit mögen. Liz Lemon ist schlau, aber nicht bedrohlich. "Sie scheint zugänglicher zu sein", sagt Kerner. Auf der anderen Seite fand eine Studie aus dem Jahr 2015 heraus, dass Männer zwar gescheite Frauen aus der Ferne bevorzugen, in Wirklichkeit jedoch einen Partner scheuen, der sie überlisten kann.

Die nächsten 10 Gründe, warum Sie jetzt Sex haben sollten