Wie kann ich vermeiden, dass ich beim Fliegen einen Erkältungs- oder Grippevirus bekomme?

STEVE, ISLIP, NY fragte:

Wie kann ich vermeiden, dass ich beim Fliegen einen Erkältungs- oder Grippevirus bekomme?

Antworten:

Wie bei den meisten Flugstörungen geht es nur darum, wer Ihre Armlehne teilt. "Plane Luft wird gefiltert und strömt von der Kabinendecke zum Boden. Die Gefahr besteht hauptsächlich bei Personen, die in Ihrer Nähe sitzen", sagt Fanancy L. Anzalone, M.D., M.P.H., Präsident der Aerospace Medical Association. Tatsächlich hat eine kürzlich veröffentlichte australische Studie ergeben, dass die Grippewerte für Reisende, die sich auf zwei Flugzeugsitzen eines kranken Passagiers befinden, zugenommen haben. Wenn Ihr Nachbar also niest und hackt, fragen Sie den Flugbegleiter, ob Sie woanders sitzen können. Voller Flug Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Flug hydrieren, und vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke: Die Luftfeuchtigkeit in Flugzeugen ist so niedrig, dass die Auskleidungen Ihrer Nasenlöcher austrocknen können, wodurch Keimpartikel leichter eindringen können. Sie sollten auch das Handdesinfektionsmittel als OCD verwenden. Untersuchungen der medizinischen Fakultät der Universität von Virginia haben gezeigt, dass Händedesinfektionsmittel, die Ethanol enthalten, wirksamer sind als Wasser und Seife, wobei das Rhinovirus bei 80 Prozent der getesteten Hände entfernt wird. Spritzen Sie das Zeug auf Ihre Hände, nachdem Sie den Sicherheitsgurt angelegt haben oder mit Gegenständen in stark frequentierten Bereichen, wie z. B. Badarmaturen und Ablagen, umgehen. und vermeiden Sie, Ihr Gesicht zu berühren.