Schlafarzt zeigt die 4 schnellsten Möglichkeiten, um das Schnarchen zu stoppen

Finden Sie die perfekte Strategie, damit Sie in Ruhe einschlafen können

Von Audrey Morgan 1 von 5

3. Rücken abschlafen Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, erhöhen Sie Ihre Chancen, durch die Nacht zu schnarchen. Die Position macht Ihre Atemwege weniger stabil und kollabiert eher, sagt Dr. Winter.

Die Lösung: Schlummern an Ihrer Seite. In einer Studie aus den Niederlanden schnupperten Personen, die auf diese Weise schliefen, seltener als auf ihrem Rücken.

Verbunden: Die besten Schlafpositionen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Position über Nacht beizubehalten, empfiehlt Dr. Winter einen sogenannten Night Shift Sleep Positioner ($ 349, iosleep.com). Legen Sie das Gerät um den Hals, bevor Sie schlafen gehen. Es wird vibrieren, wenn Sie auf Ihrem Rücken rollen und seine Intensität zunimmt, bis Sie aufwachen und sich neu anordnen.

5 von 5

4. Werfen Sie ein Konzert in Ihr Auto

Laut einer Studie aus dem Vereinigten Königreich schneiden Sänger auf einer Schnarch-Skala deutlich schlechter ab als Personen, die den Mund halten. Durch das Singen werden die Muskeln in Ihrem weichen Gaumen und im oberen Hals gestärkt, so dass sie weniger wahrscheinlich die Atemwege kollabieren und blockieren.

Verbunden: 11 einfache Gesundheitsgewohnheiten, die Sie falsch machen

Zum Glück müssen Sie nicht wie Sinatra klingen, um die Auswirkungen selbst zu erleben. Die Forscher vermuten, dass jede Art von Gesang für eine kleine Zeitdauer jeden Tag vorteilhaft sein kann. Es gibt eine Entschuldigung dafür, dass Sie Ihre Arbeit für die Arbeit erledigen.

Die 8 schlimmsten Dinge, die passieren können, wenn Sie schnarchen