6 Möglichkeiten, nachts nicht mehr aufzuwachen, um zu pinkeln

Getty

Du schläfst lautlos, wenn du plötzlich erwachst - mit dem Drang, dass du jetzt pinkeln musst.

Sie mischen sich also ins Badezimmer, um Ihr Geschäft zu erledigen, bevor Sie wieder ins Bett steigen. Wenn Sie Glück haben, werden Sie sofort wieder einschlafen und bleiben im Traumland, bis Ihr Wecker klingelt. Aber wenn Sie nicht sind, werden Sie entweder am Ende zu werfen oder sich umdrehen - oder wieder einschlafen, um nur ein paar Stunden später mit dem Must-Pee-Erwachen zu wecken (Hier sind die 7 schlimmsten Dinge, die Sie tun, wenn Sie können. " t schlafen).

"Es ist lästig, nachts aufzuwachen, um zu urinieren", sagt Daniel Shoskes M.D., Urologe der Cleveland Clinic. Es schadet nicht nur direkt dem Schlaf, es kann auch etwas ernsthafteres signalisieren.

Der medizinische Begriff für übermäßiges Wasserlassen nachts ist Nykturie. Es ist im Allgemeinen definiert als die konstante Notwendigkeit, einmal pro Nacht oder mehrmals zu pinkeln.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Sie nachts aufwachen, um zu pinkeln: Zum einen machen Sie zu viel Urin. Wenn dies der Fall ist, werden Sie bei jedem Besuch normalerweise eine volle Menge Wasser lassen, sagt Dr. Shoskes. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass zu viel Flüssigkeit getrunken wird, Nebenwirkungen von Medikamenten oder sogar schwere Erkrankungen wie Herzinsuffizienz, Nierenverletzung oder Leberversagen.

Der zweite für das Aufwachen, um zu pinkeln ist, dass Ihre Blase gerade ist denkt Sie müssen gehen, auch wenn es nicht voll ist. In diesem Fall pissen Sie eine geringere Lautstärke. Dies kann auf Dinge zurückzuführen sein, die Ihre Blase irritieren, wie eine Entzündung durch eine Infektion oder eine vergrößerte Prostata, sagt er.

Nur Ihr Arzt kann genau wissen, was Ihre Nykturie verursacht. Wenn Sie sich also Ihre nächtlichen Angewohnheiten stören, sollten Sie einen Termin vereinbaren, damit er oder sie die Dinge überprüfen kann. Aber hier sind einige Dinge, die Sie versuchen können, so viel aufzuwachen, um zu pinkeln.

6 Dinge, die jeder Mann über seinen Penis wissen sollte:

​ ​

Hören Sie auf zu wachen, um zu pinkeln, indem Sie die Flüssigkeitszufuhr vor dem Bett begrenzen

Getty

Ihre Abschaltzeit für Flüssigkeiten sollte einige Stunden vor dem Schlafengehen liegen, sagt Dr. Shoskes. Dies sollte den Flüssigkeiten, die Sie benötigen, genügend Zeit geben, um durch Ihren Körper verarbeitet zu werden und durch Ihre Blase zu strömen, damit Sie im wachen Zustand pinkeln können und nicht Ihren Schlaf stören müssen.

Verbunden: Wie viel Wasser solltest du pro Tag trinken?

Hör auf aufzuwachen, um zu pinkeln, indem du Koffein und Alkohol vermeidest

Getty

Koffein reizt Ihre Blase, so dass Sie häufiger pinkeln. Wenn Sie es zu nahe am Bett trinken, kann es auch Ihren Schlaf beeinträchtigen.

Und Alkohol ist nicht Ihr Freund, wenn es darum geht, dass Ihre Blase normal funktioniert. Wenn Sie Alkohol trinken, wird der ADH-Spiegel (antidiuretisches Hormon) Ihres Körpers unterdrückt, wodurch die Produktion von Urin verhindert wird. Infolgedessen machen Sie eine größere Menge an Pipi.

Diese Unterdrückung der ADH kann bis in die Nacht andauern, was bedeutet, dass Sie im Schlaf mehr Urin als üblich machen, wie wir berichtet haben. Als Ergebnis werden Sie den Drang verspüren, zu pinkeln.

verbundenWarum einige Leute das Bett nass machen, nachdem sie getrunken haben

Hören Sie auf zu pissen, indem Sie Ihre Medikamente neu planen

Getty

'Wenn Sie ein Diuretikum einnehmen, versuchen Sie, eher am Morgen als vor dem Schlafengehen einzunehmen, "sagt Dr. Dein Herz arbeitet nicht so hart, um es zu pumpen.

Sie am Morgen zu nehmen ist besser, da Sie zwar immer noch mehr pinkeln müssen, aber Sie müssen nicht aufwachen, um es zu tun.

Andere Medikamente, die dazu führen können, dass Sie nachts pinkeln müssen, umfassen Antidepressiva (wie Lithium), Anästhetika, verschreibungspflichtige Schmerzmittel und Antibiotika.

Verbunden: Die verrückten Nebenwirkungen der beliebten Medikamente

Hören Sie auf zu wachen, indem Sie Kompressionssocken ins Bett tragen

Getty

Nykturie kann auch aufgrund von Schwerkraft induzierter Flüssigkeitsansammlung in den unteren Extremitäten auftreten, wenn Sie sich hinlegen. Dadurch wird Druck auf Ihre Beine ausgeübt, während der Druck auf Ihre Venen verringert wird. Dadurch können Flüssigkeiten wieder in den Blutkreislauf gelangen und wieder aufgenommen werden.

Kompressionssocken können die Ansammlung von Flüssigkeit in den Beinen verhindern und so dazu beitragen, dass Sie nachts nicht mehr pinkeln müssen.

Was Sie vor dem Schlafengehen gut machen, kann auch helfen. "Wenn Ihre Beine geschwollen sind, nehmen Sie sich tagsüber Zeit, um Ihre Beine anzuheben, nicht nur, wenn Sie sich nachts im Bett hinlegen", sagt Dr. Shoskes.

Hör auf aufzuwachen, um zu pinkeln, indem du weniger Salz isst

Getty

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass das Schneiden von Salzkonsum den Teilnehmern half, mitten in der Nacht aufzuwachen, um zu pinkeln. In der Tat wachten diejenigen, die ihr Natrium von 10,7 Gramm pro Tag auf 8 Gramm pro Tag reduzierten, durchschnittlich eine Nacht weniger Zeit zum Pinkeln auf.

Sie erlebten insgesamt auch Verbesserungen in ihrer Lebensqualität, wahrscheinlich weil ihr Schlaf weniger fragmentiert war und sie sich erfrischt fühlten.

Verbunden: Diese 5 überraschenden Nahrungsmittel bilden das meiste Salz in unserer Ernährung

Hör auf zu erwachen, um zu pinkeln, indem du dein Schnarchen überprüfst

Getty

Übermäßiges Schnarchen kann Schlafapnoe signalisieren, ein Zustand, bei dem Sie im Schlaf tatsächlich aufhören zu atmen. Ein weiteres Zeichen für das Schlafproblem? Aufwachen, um zu pinkeln.

Mit Schlafapnoe werden Sie oft wach gerüttelt, wenn Sie aufhören zu atmen, selbst wenn Sie es nicht bewusst wahrnehmen. Diese Unterbrechungen im Tiefschlaf können jedoch ausreichen, um Ihrem Körper zu ermöglichen, das subtile Gonna-Go-Signal zu erkennen, anstatt nur bis zum Morgen darauf zu warten, sich selbst zu erleichtern, wie wir berichtet haben.

Wenn bei Ihnen Schlafapnoe diagnostiziert wurde, kann die Behandlung mit einem CPAP-Gerät, das Ihnen beim Atmen hilft, auch dazu beitragen, dass Sie nicht mehr im Badezimmer unterwegs sind, sagt Dr. Shoskes.