Finden Sie Kreativität in einer Flasche

Wenn Sie heute Abend mit Ihren Kollegen etwas trinken wollen, haben Sie keine Angst vor dem Geschäft. Laut einer neuen Studie fördert ein Alkoholrauschen (das nicht eine ganze Flasche auslöst) die Kreativität.

Die Studie, veröffentlicht in Bewusstsein und Erkenntnis Darunter waren 40 Männer im Alter von 21 bis 30 Jahren, die einen Film sahen, während sie gebeten wurden, verbale Rätsel zu vollenden (z. B.: Welches Wort passt zu den vorherigen drei?). Die Hälfte der Männer erhielt genug Wodka- und Cranberrysaftgetränk, um ihren Blutalkoholgehalt auf 0,075 - knapp unter der gesetzlichen Grenze von 0,08 - zu erreichen, während die andere Hälfte nüchtern war. (Für einen viel besseren Cocktail als Wodka Cran sollten Sie sich die 4 klassischen Cocktails anschauen, die jeder Mann trinken muss.)

Die Ergebnisse? Die Brummköpfe lösten Probleme schneller als die nüchternen - dies dauerte durchschnittlich 11,5 Sekunden gegenüber 15,2 - und von 20 Problemen lösten sie neun gegen sechs für das nüchterne Set.

„Alkohol beeinflusst den Fokus“, sagt Dr. Jennifer Wiley und Mitautorin der Studie. Wenn Sie Steuern zahlen, ist das keine gute Sache. Wenn es jedoch um Rätsel oder "out of the box" -Aufgaben geht, können Entspannung und Flexibilität - was Sie nach ein paar Drinks fühlen - die Kreativität anregen. Sie lassen Ihre Gedanken eher schweifen, sagt sie. (Apropos Hemmungen, hier geht es darum, ihre zu senken.)

Wenn Sie das nächste Mal einige Postwork Brews genießen, überlegen Sie, wie Sie an dieses Projekt herangehen oder Hölle Sie werden Ihren Kunden nach der Katastrophe von letzter Woche glücklich machen.

Betrunken wie ein Stinktier? Behalte deine Gedanken für dich. Forscher der University of Missouri stellten fest, dass das Signal, das Ihr Gehirn warnt, dass Sie einen Fehler machen werden, bei Betrunkenheit erheblich langweiliger ist als wenn Sie nüchtern sind.

Mehr von : Die gesündesten Biere für Männer