Möglicherweise ist der neue Song des Rapper Ihre nächste Lieblings-Workout-Spur

Lorne Thomson / Getty

Gestern Abend nahm Chance, der Rapper, ein neues Lied auf Instagram auf. Die Post kam mit der Überschrift „Mr. # 1Dubplate “und zeigte Chance, wie er herumhüpfte und zu seiner Musik grinste und tanzte. Es war lustig und charmant und hat Sie dazu bewegt, sich zu bewegen. Das heißt, es war sehr ähnlich wie der Rapper Chance. Beim Männer GesundheitDie offensichtliche Frage nach neuen Musikveröffentlichungen lautet: "Können Sie sich dazu erheben?"

Verbessern Sie Ihr Kreuzheben

​ ​

Wir sind hier, um das zu beantworten. Wir durchsuchten den IG-Beitrag von Chance, schleiften die winzigen Ausschnitte immer wieder durch und sahen uns eine strenge Liste interner Kriterien an. Folgendes haben wir festgestellt:

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Herr # 1 Untertitel

Ein Beitrag, den Chance The Rapper (@chancetherapper) auf geteilt hat

Frage 1: Trägt das Lied intrinsische Motivationsthemen?

Ja, das stimmt. Nach eingehender Anhörung stellten wir fest, dass sich Chance als „die Nummer Eins-Dubplate“ erhebt, während er seine Hasser als „Cupcakes“ ablegt. Dies ist nicht nur ein kluger und humorvoller innerer Reim, sondern auch ein toller Brennstoff für Sie die letzten paar Wiederholungen eines Burpee-Sets. Die Hasser - die Cupcakes - arbeiten wirklich nicht so hart wie Sie. Antwort: Ja.

Frage 2: Gibt es einen stabilen, kardiotauglichen Groove?

Tatsächlich. Das Engagement von Chance für authentische Instrumente bleibt bei diesem Teaser bestehen. Die Trommeln schlagen und schlagen und machen Lust auf Hektik. Antwort: Ja.

Frage 3: Schlägt es genug, um Sie durch eine maximale Wiederholungszahl zu bringen?

Dies ist ein komplizierterer und schlüpfrigerer Aspekt eines soliden Workout-Songs, aber nachdem wir dies zu unserem Expertenrunden-Tisch geführt haben, einen genauen, kuratierten Algorithmus durchlaufen und ihn bis zu seinem fragilen und winzigen musikalischen Skelett zerlegt haben, haben wir uns dazu entschieden dies hat banger potenzial. Es gibt hämmernde, singuläre Bassklänge, geschickt und unnachgiebige Texte und wogende, rauschende Gesangshöhen. Wir freuen uns schon auf diesen. Antwort: Das klopft genug.