Die Regeln: Khakis

Die entfernten Ränder des Stils werden dargestellt. Es gibt klare Regeln für Black-Tie-Anlässe und keine Regeln für die Besetzung der Couch in Ihrer Unterwäsche. Der Mittelweg ist jedoch weniger gut kartiert. Was kann man zu der Veranstaltung tragen, die weder die Oper noch ein SpongeBob-Marathon ist? Khakis

Die adretten Klassiker sind knackig und preiswert zu einer vielseitigen Hose geworden. Aber ihre Vielseitigkeit ist zu einem Laster geworden. Wir sind süchtig nach Khakis. Sie sind zu unserem Standardversuch geworden, der vorhersehbare Kompromiss für jede Gelegenheit südlich eines Anzugs, aber nördlich von Jeans. Machen Sie keinen Fehler, Khakis sind ein Schlüsselspieler in der Garderobe jedes Mannes. Aber sei keine Drohne. Fügen Sie etwas Witz hinzu, wie Sie sie tragen.

Bauen Sie in Ihrer Khaki-Kollektion eine Reihe von Farben auf, darunter sand- oder zementfarbene Farben und ein grüneres britisches Khaki. Das Mischen von Tönen bietet Ihnen mehr Gestaltungsmöglichkeiten, sagt Lloyd Boston, der Modeschöpfer von Today und Autor von Today Machen Sie über Ihren Mann: Der Leitfaden der Frau zum Ankleiden eines Mannes in ihrem Leben.
Kaufen Sie verschiedene Stile sowie Wellsuggests Boston. Plissee-Khakis wirken etwas eleganter, während flache Fronten einen schlankeren, jüngeren Look bieten.
Habe zwei Khaki-Stacks: einige für etwas mehr Anziehsachen und andere, die zum Lackieren der Veranda Hosen sind. Die großen Jungenhosen sollten trocken gereinigt werden. Hängende Hosen müssen jedoch nicht verhätschelt werden.
Fügen Sie Pullover mit V-Ausschnitt für Vielseitigkeit hinzu. Der Pullover mit V-Ausschnitt lässt sich hervorragend mit Khakihosen kombinieren. Wenn Sie in der Mitte etwas schwer sind, lenkt ein Pullover die Augen von Ihrem Brotkorb ab, indem er die horizontale Linie Ihres Gürtels verdeckt. Die Nord-Süd-Achse des Halsausschnitts fügt einen Hauch von Höhe und Neigung hinzu, was Crewpullis nicht bieten. "Crewnecks sehen kollegial aus", sagt Boston. "Sie sind für viele Männer eine vertraute Wahl, aber ein V-Ausschnitt ist anspruchsvoller."
Kaschmir und Khaki gehören zusammen. "Ein Kaschmirpullover mit V-Ausschnitt trägt sich hervorragend mit einem Paar Khakis", sagt Boston. "Der Reichtum des Pullovers, gepaart mit der Liberalität der Hose, sagt, Sie sind so zuversichtlich, dass es Ihnen egal ist, was mit dem übereinstimmt." Boston empfiehlt, mit vielseitigen neutralen Farben zu beginnen - Schwarz, Marine und Grau. Und schwitzen Sie nicht die Kosten. "Betrachten Sie sie als Investmentstücke. Richtig gepflegt, halten sie lange Zeit."
Ein bisschen Farbe reicht aus.Wenn Sie neutrale Khakis und einen neutralen Pullover mit V-Ausschnitt tragen, fügen Sie Ihrem Outfit mit einem hellen Hemd ein Stück Farbe und Muster hinzu. Ein Button-Down-Hemd und Müßiggänger runden das Angebot ab.
Ihre Schritte müssen zu Ihrem Problem passen. Ein häufiger Khaki-Slipup kombiniert sie mit ausgefallenen Arbeitsschuhen. "Khakis sollten nicht mit hochglänzenden Halbschuhen oder Flügelspitzen getragen werden", sagt Boyé. "Sie brauchen matte Schuhe, Wildlederschuhe oder Müßiggänger."
Leg sie weg. Nördlich eines Bogens von Raleigh über Austin nach San Francisco sollten sich Khakis zwischen Thanksgiving und St. Patrick's Day verstecken.
Mut zum FlairDas Einstecktuch eignet sich nicht nur für Anlässe von Cary Grant und Anzügen. Das nächste Mal, wenn Sie ein Paar Khakis, ein Hemd mit offenem Kragen und einen Sportmantel tragen, stecken Sie ein weißes Taschentuch in die Brusttasche der Jacke und lassen Sie etwa die Hälfte davon liegen. Es schreit die Zuversicht, Ihren eigenen Weg zu gehen.