Wie Ihr Hund Ihrer Gesundheit hilft

Aus gutem Grund ist er der beste Freund des Menschen. Ihr Hund hilft Stress leichter zu lindern als jeder andere Mensch, sagt eine neue Studie der Penn State University.

In der Studie hielten sich die Leute entweder mit einem engen Freund oder mit Golden Retriever zusammen, bevor sie für einen gesuchten Job interviewt wurden und sich einem Mathematik-Test unterzogen haben. Teilnehmer, die sich mit dem Hündchen herumtoben, hatten eine um 10 Prozent niedrigere Herzfrequenz während der stressigen Aktivitäten als diejenigen, die Zeit mit einem Kumpel verbrachten.

Darüber hinaus senkte der Hund die Cortisol-Spiegel - ein Hormon, das bei Stress freigesetzt wird - um 50 Prozent, sagt Studienautor Robert Matchock, Ph.D. Hundeliebhaber fühlten sich auch weniger einsam.

Einfach von einem langen, harten Tag bei der Arbeit nach Hause kommen? Streicheln Sie Ihren Hund für 5 Minuten oder machen Sie einen kurzen Spaziergang um den Block, sagt Matchock. Es wird dich machen und Fido geht es besser.