Die größten Gesundheitsdurchbrüche des Jahres

Diese medizinischen Innovationen könnten eines Tages Ihr Leben verändern - wenn nicht die Welt

Von Christa Sgobba 1 von 15

3. Ein im Labor gewachsener Penis Forscher des Wake Forest Institute for Regenerative Medicine nähern sich der Entwicklung eines biotechnologisch hergestellten, im Labor hergestellten Penis, der Männern mit Genitalfehlern, aggressiven Krebsarten oder Traumata helfen kann. Sie hatten bereits einige Erfolge beim Engineering von Kaninchen-Penissen (für Kaninchen!), Und einige der glücklichen Hopper konnten sogar ihre neuen Werkzeuge einsetzen, um ihre Freundinnen erfolgreich zu imprägnieren. Aber für Männer ist es noch ein weiter Weg. Menschenprüfungen beginnen möglicherweise erst 2019. Sehen Sie sich unseren Bericht über Penile Transplants 101 an.

Foto von Allen Breed

5 von 15

4. Test auf Darmkrebs zu Hause Im August genehmigte die Food and Drug Administration (FDA) den ersten nicht-invasiven DNA-Screening-Test zum Nachweis von Darmkrebs. Der beste Teil? Sie können es in der Privatsphäre Ihres eigenen Hauses verwenden. Der auf dem Stuhl basierende Test erkennt nicht nur das Vorhandensein von roten Blutkörperchen, sondern kann auch DNA-Mutationen zeigen, die auf bestimmte Krebs- oder Krebsvorstufen hinweisen können. Und das ist wichtig, denn die Früherkennung erhöht Ihre Chancen, die Krankheit zu besiegen. Gegenwärtig wird ein Screening nur für Personen empfohlen, die ein durchschnittliches Risiko haben, wenn sie über 50 Jahre alt sind. Wenn Sie jedoch Symptome wie Blut im Stuhl, Bauchkrämpfe oder eine Änderung der Stuhlgewohnheiten haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sich testen zu lassen.

6 von 15

5. Beat Hepatitis C Hepatitis C ist eine ansteckende virale Lebererkrankung, die zu ernsthaften Langzeitproblemen wie Zirrhose oder sogar Leberkrebs führen kann. Gegenwärtig gibt es keinen Impfstoff, um dies zu verhindern. Bis vor kurzem waren die Behandlungen lang, zermürbend und mit Nadeln gefüllt. Im Oktober unterzeichnete die FDA die erste Kombinationspille, die zur Bekämpfung der Krankheit verfügbar ist. Harvoni genannt, weist das Medikament auch in viel kürzerer Zeit hohe Erfolgsraten auf - bis zu 99 Prozent der Menschen wiesen nach 12 Wochen keine nachweisbaren Viruswerte im Blut auf. Der einzige Nachteil sind die Kosten: Eine 12-wöchige Behandlung kann Sie $ 94.500 zurücksetzen.

7 von 15

6. Lebensmittelverderb entdecken, bevor Sie essen Forscher der University of Alberta entwickeln ein „Smart Label“, mit dem die Verbraucher informiert werden, wenn ihr Fleisch verderbt ist. Diese Markierung würde sich in Gegenwart von krankheitsverursachenden Bakterien wie E. coli, Salmonellen und Listerien verfärben. Die Forscher arbeiten immer noch an einem branchenfreundlichen Design, aber wenn die Technologie zum Mainstream wird, kann sie dazu beitragen, lebensmittelbedingte Krankheiten zu verhindern und verhindern, dass frische Lebensmittel nach dem Verfallsdatum geworfen werden.

8 von 15

7. Behalten Sie Ihre Rezepte im Auge Wenn Sie mehr als ein oder zwei Medikamente täglich nehmen, können Sie verwirrend sein. Betreten Sie PillPack, ein Unternehmen, das Ihnen Ihre Medikamente in klaren, zerreißbaren Paketen mit Datum und Uhrzeit direkt an Ihre Tür schickt. Das bedeutet, dass Sie nichts vermasseln müssen, was Sie wann einnehmen müssen. Das Unternehmen akzeptiert die meisten großen Versicherungen, und Ihr Co-Pay sollte gleich bleiben. Bonus: Sie werden auch mit Ihrem Dokument zusammenarbeiten, um ein neues Nachfüllen zu erhalten, wenn Ihr aktuelles ausläuft.

9 von 15

8. Erkennen von Krebs mit einem einfachen Stich Ein neuer Test in der Entwicklung von Forschern der University of Bradford in Großbritannien könnte die Vermutung einer Krebsdiagnose zerstreuen. Die Wissenschaftler haben einen einfachen Bluttest entwickelt, bei dem weiße Blutzellen auf Schäden untersucht werden, nachdem sie ultraviolettem Licht ausgesetzt wurden. Die Schadensmuster zeigen einen deutlichen Unterschied bei Menschen mit Krebs, vor Krebs und ohne Krebs. Weitere Forschung ist erforderlich, aber der Test könnte eines Tages entweder als eigenständiges Diagnosetool oder als Ergänzung zu vorhandenen dienen.

10 von 15

9. Ein hirngesteuerter Prothesenarm, auch als Luke (wie in Skywalker) bezeichnet. Dieser Prothesenarm ist der erste, der mehrere simultane, durch elektrische Signale gesteuerte Bewegungen ausführen kann, die seinen Trägern ein natürlicheres Gefühl verleihen. Im Mai von der FDA zugelassen, erkennt der Luke elektrische Aktivität in den Muskeln in der Nähe des Armes. Diese Signale werden an einen Computerprozessor in der Prothese gesendet, wo sie in eine Bewegung übertragen werden. Es funktioniert bei Menschen mit Gliedmaßenverlust am Schultergelenk, am mittleren Oberarm oder mittleren Unterarm und ermöglicht es ihnen, komplizierte Dinge wie Schlösser, Schlüssel und Reißverschlüsse auszuführen.

Mit freundlicher Genehmigung von DARPA

11 von 15

10. Hoffnung für Typ-1-Diabetes-Heilung Typ-1-Diabetes tritt auf, wenn Ihr Immunsystem insulinproduzierende Zellen in Ihrer Bauchspeicheldrüse zerstört. Mit wenig oder keinem Insulin gerät der Blutzucker außer Kontrolle. Deshalb müssen Sie das Hormon normalerweise durch Injektionen einnehmen. Aber jetzt könnte eine neue Studie von Harvard dies möglicherweise ändern. Die Forscher konnten Insulin produzierende Zellen aus humanen Stammzellen entwickeln. Als diese Zellen dann in diabetische Mäuse transplantiert wurden, konnten die Wissenschaftler Insulin in den Körpern der Nagetiere produzieren. Dies führte zu einer Blutzuckerkontrolle, die Monate später anhielt.

12 von 15

11. Die schussfreie Art, Allergien zu bekämpfen Viele Menschen mit Allergien setzen häufige Schüsse in der Arztpraxis ein, um gesund zu bleiben. Nun könnte eine neue Pille den Schlag ersetzen: Die Tablette Oralair, die im April von der FDA zugelassen wurde, ist eine günstigere Form der Immuntherapie, die Menschen mit Grasallergien helfen kann. Und auch wenn die Allergiesaison schon Monate entfernt ist, sollten Sie Folgendes beachten: Wenn Sie einer der niesenden Schnupfen sind, müssen Sie Folgendes beachten: Sie müssen die Pille etwa 4 Monate vor Beginn der Saison beginnen. Sprechen Sie jetzt mit Ihrem Doc. Lesen Sie mehr über die vielversprechende Alternative zu Allergie-Schüssen.

13 von 15

12. 3-D-Drucksprünge Durch den 3-D-Druck können Sie einen benutzerdefinierten Bobblehead ausspucken. Cool, richtig? Aber das Potenzial in der medizinischen Welt ist es, was die Menschen wirklich erregt hat, insbesondere die Hoffnung, dass es eines Tages den Mangel an Organtransplantationen beheben könnte. Das ist richtig - die Leute suchen nach 3-D-Druckern, um große transplantierbare Organe herzustellen. Wissenschaftler konnten bereits menschliches Gewebe „drucken“, konnten jedoch nicht alleine überleben. Ein Grund: Gewebe braucht Blutgefäße, um lebensfähig zu bleiben, da sie Nährstoffe einbringen und Abfall ausscheiden.

Nun haben Forscher aus Harvard einen großen Schritt nach vorne gemacht, indem sie blutgefäßartige Kanäle gedruckt haben, die die Zellen am Leben halten können. Mit weiterer Verfeinerung sagen die Forscher, ihre Technik könnte eines Tages letztendlich zur Organherstellung führen.

14 von 15

13. Med-Free-Methoden zur Bekämpfung von Migräne Mit einem neuen Gerät namens Cefaly, das im März die FDA-Zulassung erhielt, können Sie möglicherweise schreckliche Kopfschmerzen stoppen, bevor sie überhaupt eine Chance haben, hochzufahren. Dieses kleine, tragbare Gerät ähnelt einem Stirnband aus Kunststoff, das Sie auf der Stirn tragen. Mit Hilfe von Elektroden erzeugt das Gerät präzise Mikroimpulse, die die Enden von Trigeminusnerven stimulieren, die mit Migräne assoziiert wurden. Schlagen Sie es täglich für 20 Minuten auf, und Sie können jeden Monat deutlich weniger Kopfschmerzen davon haben.

Wie wäre es mit Schmerzen, die Sie schon schmerzten? SpringTMS ist ein tragbares Produkt, das einen magnetischen Energieimpuls an den Hinterkopf liefert, um die mit Migräne in Verbindung stehende Gehirnaktivität zu stören.

15 von 15

14Ein Schrittmacher für drahtlose Herzschrittmacher - kleine Geräte, die elektrische Impulse zur Steuerung eines anormalen Herzrhythmus verwenden - können Lebensretter für Menschen mit langsamen, schnellen oder unregelmäßigen Herzschlägen sein. Traditionelle Modelle enthalten Drähte, die vom Akku zum Herzen führen. Diese werden unter die Haut implantiert und bei einem Bruch der Drähte können Infektionen oder andere Komplikationen auftreten. Vor kurzem haben Forscher der Mount Sinai School of Medicine jedoch eine drahtlosere Version entwickelt, die viel kleiner ist, ohne Operation platziert werden kann und möglicherweise Komplikationen reduziert. Ihre Studie hat gezeigt, dass es sicher und effektiv ist, obwohl mehr langfristige Forschung erforderlich ist.

Die nächsten 9 Stellen, an denen sich Schimmel in Ihrem Haus befindet