Hypnose kann wirklich helfen, Gewicht zu verlieren, mit dem Rauchen aufzuhören und die Schmerzen zu besiegen

Diese Studien sagen, dass es funktioniert. Würdest du es versuchen?

Von Macaela Mackenzie

Getty Images

Wenn das Wort „Hypnose“ an schwingende Uhren und Partytricks erinnert, tut es mir leid, dass Sie Ihre Blase platzen lassen. Laut Scott Sandland, einem klinischen Hypnotherapeuten in Newport Beach, Kalifornien, ist das Missverständnis der Gedankenkontrolle tatsächlich das genaue Gegenteil dessen, was die Hypnotherapie anstrebt. Hypnose hilft Ihnen, mehr Kontrolle über sich selbst zu haben, nicht weniger, sagt er. "Wenn Hollywood versuchen würde, eine Show darüber zu machen, wie Hypnose wirklich aussieht, dann wären es nur einige recht entspannte Menschen, die sich gesund ernähren und keine Angst vor öffentlichen Reden haben", sagt er.

Hypnose löst einen Fokus aus, der Ihnen helfen kann, alles von Ihren Trainingszielen bis hin zu Ihrer Angst vor dem kommenden Wurzelkanal in Angriff zu nehmen. "Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen bei Hypnose ist, dass es darum geht, einen Dialog mit dem Teil Ihres Geistes zu eröffnen, der Ihr Verhalten und Ihre Gefühle antreibt", sagt Sandland. "Es geht darum, die Punkte zu verbinden, von wo Sie jetzt sind, wo Sie sein möchten." Und Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass er möglicherweise Recht hat. Hier sind fünf wissenschaftlich abgesicherte Möglichkeiten, wie Hypnose Ihre Gesundheit verbessern kann.

1 von 5

Getty Images Hypnose kann Ihnen helfen, Stress abzubauen. Wenn Stress einsetzt, kann Hypnose helfen. „Hypnotherapie ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um Menschen dabei zu helfen, Stresszustände zu überwinden und sich wieder in einen Geisteszustand zu versetzen, in dem sie bessere Leistungen erbringen und den Erfolgsprozess genießen können“, sagt Sandland. In einer Studie veröffentlicht in Komplementäre Therapien in der klinischen PraxisMenschen, die im Verlauf von 12 Wochen eine CD mit Selbsthypnose angehört haben, berichteten von einem Rückgang des negativen Bewältigungsverhaltens wie pessimistisches Denken und Perfektionismus. 5 von 5

Getty Images Hypnose kann bei chronischen Schmerzen helfen. Dies ist eine Verwendung, von der Sandland sagt, dass sie immer mehr Verbreitung findet. "Menschen zu helfen, Schmerzen ohne Opiate zu überwinden, ist eines der größten Maßnahmen, die wir zur Verbesserung der Lebensqualität für den Einzelnen und seine Familie tun können", sagt er. Ähnlich wie beim Stressabbau fand eine Studie aus dem Jahr 2014 zu Hypnose zur Behandlung von chronischem Schmerz heraus, dass die Patienten das Schmerzmanagement nach einer Hypnose nicht nur besser beherrschten, sondern auch einen besseren Schlaf und ein besseres Gefühl der Kontrolle angaben. Laut der American Psychological Association kann Hypnose auch bei stärkerem Schmerz helfen. Nächste 6 Voice-Änderungen, die nach dem Pubertät gut auftreten können