4 Möglichkeiten, auf Reisen gesund zu bleiben

Es gibt einen Heimvorteil: Sportler, die fünf oder mehr Zeitzonen für Wettkämpfe bereisen, werden zwei bis drei Mal häufiger krank als bei einem Heimspielen, sagt eine neue Studie im Britisches Journal für Sportmedizin. (Umso mehr Requisiten an das USA-Team für den Hintern in London!)

Als Forscher während eines internationalen Turniers 259 Rugby-Spielern folgten, fanden sie heraus, dass die Spieler im Durchschnitt nur 15,4 von 1.000 Tagen zu Hause krank waren, aber 32,6 von 1.000 Tagen unterwegs. Kreieren Sie das alles, von Veränderungen in der Umgebung zu verschiedenen Lebensmitteln und Keimen.

Während Sie möglicherweise nicht so schnell auf der internationalen Bühne antreten, sollten Sie sich auch nicht die Temperatur erhöhen. Hier sind vier Möglichkeiten, um die üblichen Fitness-Hindernisse für unterwegs zu bekämpfen. (Und für mehr Möglichkeiten, um Ihren Körper gesund und stark zu halten, entdecken Sie das Geheimnis, schmerzfrei fürs Leben zu bleiben.)

Jetlag verhindern
Fast 31 Prozent der in der Studie berichteten Krankheiten waren Atemprobleme. Das ist nicht überraschend - Jetlag (Müdigkeit, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit) kann zu einem geschwächten Immunsystem und sogar zu einer Verringerung der psychomotorischen Koordination während des Trainings führen, sagt Mark Gendreau, MD, MS, leitender Arzt und stellvertretender Vorsitzender der Notfallmedizin bei Lahey-Klinik. Die gute Nachricht: Sie können es verhindern. Hydratieren Sie ständig, stellen Sie sicher, dass Ihr Urin klar ist, und nehmen Sie Melatonin (das Schlafhormon Ihres Körpers) einige Tage vor Ihrer Abreise ein. Studien haben gezeigt, dass 0,5 bis 5 Milligramm zur Schlafenszeit Ihres Reiseziels am besten sind.

Quell deinen Bauch
Sie sind nicht die Einzigen, deren Magen nach einer Überseereise verknotet ist. Gas in Ihrem Bauch kann sich während eines Fluges um bis zu 30 Prozent ausdehnen, sagt Dr. Gendreau. Warum? Denken Sie an die Chemie auf der Highschool zurück: Laut Boyle's Gesetz ist das Volumen umgekehrt proportional zum Druck. Eine unter Druck stehende Kabine bedeutet also ein höheres Magengasvolumen. Ihr Umzug: Trainieren Sie Ihr Training im Voraus, indem Sie auf sprudelnde Speisen wie Burritos und käsige Speisen verzichten. Trinken Sie viel Wasser gegen Verstopfung, ein häufiges Symptom des Flugzeugs, das auf niedrige Luftfeuchtigkeit an Bord zurückzuführen ist. Brauchen Sie ein paar Ideen? Hier sind 10 Lebensmittel, die Sie durch den Flug bringen.

Schütze deine Haut
Dr. Gendreau empfiehlt, vor dem Start einige Bettwanzen zu untersuchen, um sich selbst und Ihre Haut für das beste Szenario vorzubereiten. Der Trick: Suchen Sie nach Trends (was darauf hindeuten könnte, dass das Hotel das Problem nicht ernst nimmt), nicht nach isolierten Vorfällen. Wenn Sie ein sauberes Hotel gefunden haben, führen Sie nach Ihrer Ankunft in Ihrem Zimmer eine fünfminütige Suche durch, indem Sie die Bettwäsche abziehen und die Ränder der Matratze untersuchen.(Ja, Sie können sie tatsächlich sehen.) Wenn Sie einige finden, müssen Sie nur noch Zimmer wechseln, nicht Hotels, sagt Dr. Gendreau. Denken Sie daran, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Allein der Flugverkehr saugt Feuchtigkeit ab und kann dazu führen, dass Sie sich juckend und trocken fühlen. Wählen Sie eine Lotion, die sowohl Feuchtigkeit als auch SPF bietet - schließlich möchten Sie keinen Sonnenbrand.

Infektionsbekämpfung
Ob Sie es wollen oder nicht, Sie sind für die meisten Infektionskrankheiten verantwortlich, die Sie bekommen, sagt Dr. Gendreau. Es ist ganz einfach: Sie berühren Dinge und berühren dann Ihre Augen, Ihre Nase oder Ihren Mund, wo Keime in Ihren Körper gelangen. Hier ist also eine schnelle Lösung: Vermeiden Sie Flugbegleiter - egal wie heiß sie sind. "Sie haben eine höhere Rate an Infektionen der oberen Atemwege" und alles, was sie tragen, können Sie sich einholen, sagt Dr. Gendreau. Überspringen Sie im Hotel die Glasbecher in den Hotelzimmern und entscheiden Sie sich für die Plastikbecher im Wrapper. "Die Innenseiten des Glases werden abgewischt, um sie zum Leuchten zu bringen, aber Studien haben gezeigt, dass sie mit Bakterien besiedelt sind." (Weitere Möglichkeiten zum Schutz Ihres Immunsystems auf der Straße: Entdecken Sie Die schmutzigsten Dinge in Ihrem Hotelzimmer.)

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wirst du diese lieben:

  • Das Hoteltraining
  • 3 Geheimnisse für den besten Road Trip aller Zeiten
  • 5 Innenraumluftgefahren