Solo fahren

HANDHABUNG

Um sich mit den Nuancen Ihrer Ausrüstung vertraut zu machen und zu erfahren, wie sie in verschiedenen Situationen reagiert, kann das schnelle Fahren auf einem geschlossenen Kurs hilfreich sein. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage macht fast ein Drittel der britischen Männer diese Woche. Und im Gegensatz zum Gerücht schadet es Ihrer Ausrüstung nicht. Tatsächlich kann es als Übungsrunde für Sex angesehen werden, wo Sie für immer mit den Grenzen der Kontrolle flirten.

ENGAGIEREN DER CHOKE

Um die Ejakulation zu verschieben und das Liebesspiel auszuweiten, aktivieren Sie den "Choke". Diese Technik beinhaltet, dass die Spitze des Penis vor dem Orgasmus direkt hinter dem Kopf gedrückt wird.

KRAFTSTOFFANFORDERUNGEN

Ihre Privatkunden wurden für optimale Leistung und Effizienz unter Verwendung von hochwertigem Kraftstoff entwickelt und entwickelt. Treibstoff von geringer Qualität kann zu Cholesterinansammlungen in Arterien und Venen führen, wodurch der Blutfluss zu und von Ihren Privatpersonen verringert wird und hartes Starten oder Stehenbleiben verursacht wird. Tatsächlich korreliert jeder Anstieg des Gesamtcholesterins um einen Punkt mit einem fast 1,5-fach höheren Risiko für Erektionsprobleme. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie Kraftstoff, der einen Fettgehalt von unter 30 Prozent aufweist und cholesterinarm und ballaststoffreich ist. Solche Auffüllungen werden die Ablagerungen im Kreislaufsystem stark reduzieren.

BESCHLEUNIGUNG

0–60 Meilen pro Stunde: Unabhängige Tests haben gezeigt, dass es normalerweise drei bis fünf Minuten dauert, bis der schlaffe Penis eines jungen Mannes vollständig aufgerichtet ist, sobald die sexuelle Stimulation beginnt. Diese Reaktionszeit verdoppelt sich mit dem Alter mindestens.

WARNUNG!

Vermeiden Sie schnelle Beschleunigungen auf glatten Oberflächen. Andernfalls kann es zu einem teilweisen oder vollständigen Kontrollverlust kommen.

Plötzliche Stops

Wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit bremsen, kann dies zu schmerzhaften Zuständen führen. Während der sexuellen Stimulation sammelt sich Blut in den Hoden. Wenn keine Ejakulation auftritt und die sexuelle Erregung andauert, können die daraus resultierenden Staus in den Arterien dummen Schmerz verursachen, ähnlich dem eines schmerzenden Muskels.