7 Strategien zur Beseitigung von Rückenschmerzen

Thinkstock

In der Unternehmenshierarchie des menschlichen Körpers ist Ihr Gehirn der Chef, Ihr Blut ist der Cashflow, der das Unternehmen am Leben erhält, und Ihr schlechter Rücken ist der Mitarbeiter, der chronisch zu spät zur Arbeit kommt, oft unbesonnen ist und gelegentlich unter dem Einfluss einiger steht ziemlich starke Betäubungsmittel. Unglücklicherweise kannst du nicht weitermachen und seinen traurigen Hintern feuern, denn falls du es nicht bemerkt hast, ist es auch dein Hintern. Abgesehen davon, dass es Ihrem Geschäft schadet, ist Ihr Rücken immer noch der beste (und einzige) Körperteil für den Job.

Was ist zu tun? Ein Wort: Mikromanagement. Im Gegensatz zu den Mitarbeitern der typischen stationären Ausstattung reagieren Fleisch- und Blutarbeiter überraschend gut auf diesen Ansatz. Überzeugen Sie sich selbst. Nehmen Sie eine oder mehrere der folgenden Mikromanagement-Strategien, fügen Sie sie dem Mitarbeiterhandbuch Ihres Rückens hinzu und schauen Sie dann über die Schulter, um zu sehen, wie es sich weiterentwickelt. In kürzester Zeit werden Sie weniger Krankheitstage protokollieren und die Produktivität steigern. Heck, du fühlst dich so gut, du möchtest vielleicht sogar mit einem anderen Unternehmen fusionieren.

Steh auf bis zum Schmerz
Jede Nacht wird Ihr Rücken von zusätzlicher Flüssigkeit gefangen, die in Ihre Scheiben eindringt, die schwammigen Kissen, die die 24 Wirbel in Ihrer Wirbelsäule voneinander trennen. "Wenn Sie sich am Morgen nach vorne beugen, belastet diese Flüssigkeit die Wirbelsäule und macht Ihren Rücken anfälliger für Schmerzen", sagt Dr. Stover H. Snook, Dozent für Ergonomie an der Public Health School der Harvard University .

Zeitschrift für berufliche RehabilitationSnook und seine Kollegen fanden heraus, dass Patienten mit chronischen Rückenschmerzen, die einem Plan folgen, aufrecht zu bleiben, 23 Uhr weniger schmerzhafte Tage hatten als diejenigen, die sich frei beugen.

(Für ein Fitnessprogramm für zu Hause, bei dem Fett entfernt wird und steinharte Muskeln sichtbar werden, probieren Sie den 21-Tage-MetaShred.)

Hier ist der Plan: Gehen Sie zur Bettkante, rollen Sie sich auf die Seite und hängen Sie die Füße von der Matratze ab. Mit geradem oder leicht gewölbtem Rücken drücken Sie Ihre Arme in eine sitzende Position und dann in eine stehende Position.

Bleib jetzt stehen. Stehen Sie zum Urinieren (lassen Sie den Sitz in der Nacht zuvor auf). Beugen Sie sich nicht über die Spüle, wenn Sie Ihre Zähne putzen oder sich rasieren. Treten Sie in die Hose, ohne sich zu bücken. (Beachten Sie Micromanagers Tipp Nr. 2, bevor Sie Ihr Hemd anziehen.) Sie können sogar im Stehen ein Frühstück essen. Bewahren Sie die Aktivitäten auf, die Sie unbedingt biegen müssen, z. B. das Binden Ihrer Schuhe.

Pack Hitze
Schluck nicht deine Medizin; trage es. Forscher der UMDNJ / New Jersey Medical School fanden heraus, dass Menschen, die täglich Einweg-Wärmepackungen trugen, 25 Prozent weniger Rückenschmerzen hatten als diejenigen, die entweder täglich Acetaminophen oder Ibuprofen einnahmen. "Wärmeverpackungen erhöhen den Blutfluss, beseitigen die Nebenprodukte von Gewebeverletzungen und erhöhen die Elastizität des Gewebes, wodurch die Beweglichkeit verbessert wird", sagt Scott Nadler, D.O., der Hauptautor der Studie.

VERBUNDEN: Probieren Sie das Fit-Save-Training für den Mann aus

Legen Sie einfach eine Hülle um Ihren Körper, positionieren Sie die Heizscheiben im unteren Rücken, ziehen Sie sich an und gehen Sie hinaus. Hinweis: Nur die Marke ThermaCare wurde für den ganztägigen Gebrauch untersucht, sagt Dr. Nadler. (Andere Marken können zu heiß werden und Verbrennungen verursachen.)

Behandle deine Arthritis
Chondroitinsulfat, das als Knieschoner am besten bekannt ist, kann auch Ihrem Rücken helfen. In einer 6-monatigen Studie mit Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, fanden russische Forscher, dass 73 Prozent derjenigen, die täglich ein Chondroitin-Präparat eingenommen hatten, eine verbesserte Mobilität und weniger Schmerzen hatten.

Warum hat es geholfen? Weil Rückenschmerzen häufig durch Arthritis verursacht werden - die Degeneration des Knorpels, der die Wirbel abfedert, sagt Dr. Luke Bucci, C. C. N., ein außerplanmäßiger Professor für Ernährung an der University of Utah. "Chondroitin ist eine Komponente des Knorpels und arbeitet langfristig, um das Gewebe langsam wieder aufzubauen." Nehmen Sie täglich 1.200 Milligramm Chondroitinsulfat ein.

Zeige keine Angst
Forscher der Universität Pittsburgh untersuchten Personen, die aufgrund von Schmerzen im unteren Rückenbereich arbeitslos waren, und fanden heraus, dass diejenigen, die ihren Schmerz fürchteten und als schmerzhaft empfundene Aktivitäten vermieden wurden, am seltensten zur Arbeit zurückkehren konnten. "Wenn Sie Angst haben und meiden Schmerz, Sie fürchten sich eher und vermeiden stärkende und dehnende Übungen - genau die Übungen, die Ihnen dabei helfen können, sich zu erholen, "sagt Steven George, Ph.D., PT, ein Autor der Studie.

Verstehen Sie, dass Schmerzen während der Genesung normal sind, und konfrontieren Sie damit, sagt George. "In Bezug auf die Dauer der Übung sollten Sie etwa zehn Prozent über Ihre" Schmerzgrenze "hinausgehen", sagt er. Wenn Sie beispielsweise Ihren Rücken stärken, indem Sie auf einem Laufband laufen und nach 5 Minuten Schmerzen haben, gehen Sie weitere 30 Sekunden.

Wann ist Schmerz wirklich ein Zeichen für etwas Ernstes? Wenn es sich zu den Oberschenkeln "bewegt", zu Taubheit wird oder mit Schwäche in den Beinen einhergeht. In diesem Fall können Sie Angst haben - und einen Arzt aufsuchen.

Deprimiert handeln
Es stellt sich heraus, dass der Schmerz alles in Ihrem Kopf sein kann. In einem Studienbericht im veröffentlicht Archiv für Innere MedizinForscher fanden heraus, dass Rückenschmerzpatienten, die Antidepressiva einnahmen (wie Paxil), 40 Prozent weniger Schmerzen hatten als diejenigen, die ein Placebo geknallt hatten. Antidepressiva reduzieren den Serotonin- und Noradrenalin-Spiegel, Gehirnchemikalien, die Schmerzsignale zwischen Nervenzellen übertragen, sagt Stephen M. Salerno, der Hauptautor der Studie.

Und ihre Nebenwirkungen - Schläfrigkeit, erhöhte Herzfrequenz und trockener Mund, um nur einige zu nennen - können denen nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente vorzuziehen sein. "Wenn NSAIDs wie Ibuprofen und Naproxen länger als ein paar Wochen angewendet werden, können sie Nierenprobleme und Magen-Darm-Blutungen verursachen und den Bluthochdruck verschlimmern", sagt Dr. Salerno. Prüfen Sie, ob Ihr Arzt ein Antidepressivum für Sie hält.

Den Schmerz unterhalten
Kümmern Sie sich nicht um das wilde Tier. Musik beruhigt den unteren Rücken. Als österreichische Forscher die Auswirkungen von entspanntem Musikhören (und gleichermaßen entspannenden Gedanken) auf Rückenschmerzen untersuchten, stellten sie fest, dass Menschen, die drei Wochen lang täglich 25 Minuten lang zuhörten, 40 Prozent weniger Schmerzen berichteten als diejenigen, die die stille Behandlung erhalten hatten. "Musik lenkt Ihre Aufmerksamkeit von den Schmerzen ab. Sie hilft auch, Stresshormone und Muskelverspannungen zu reduzieren", sagt Dr. Franz Wendter, einer der Forscher.

Der Schlüssel hier ist entspannende Musik, was nichts von Monster Magnet bedeutet. Versuchen Sie stattdessen Silk Road Vol. 1 von Kitaro (alles Yin der New Age-Musik ohne das Yanni von Yanni) oder Aerial Boundaries von Michael Hedges (ein anderer toter Gitarrengott).

VERBUNDEN: 3 Möglichkeiten, die Erholung nach einem anstrengenden Training zu beschleunigen

Finden Sie ein Unterstützungssystem
Chirurgie ist das letzte Mittel gegen einen schlechten Rücken. Der vorletzte Ausweg? Das Teilkörpergewichts-Unterstützungssystem. Mit dem PBWS-System können Sie auf einem Laufband laufen, während Sie einen speziell entwickelten Gurt tragen, der etwas von Ihrem Gewicht trägt. (Entspannen Sie sich - Sie tun dies in einer Physiotherapie-Klinik, nicht in Ihrem Fitnessstudio.) In einer klinischen Studie in der Lahey-Klinik in Burlington, Massachusetts, fanden Forscher heraus, dass fünf von sechs Personen, die das System für 6 Wochen verwendet hatten, eine signifikante Reduktion hatten Rückenschmerzen und verbessertes Funktionieren.

Das PBWS-System kombiniert zwei Rückenschmerzen, sagt David Joffe, P.T., der Hauptautor der Studie. Eine davon ist Ausdauertraining wie Gehen. Die andere ist "Wirbelsäulenentlastung", die die Kompression der Wirbel entlasten kann, wenn Sie sitzen oder stehen. Fragen Sie einen Physiotherapeuten (oder Ihren Arzt), ob Sie das PBWS-System ausprobieren sollten, sagt Joffe. Wenn er ja sagt, tut dies auch Ihre Versicherung.