Öffne eine Auster - mit einem Schraubendreher!

Eine offene Auster ist ein Leckerbissen - prall, üppig, luxuriös -, aber ich bin verdammt, wenn es diesen kleinen Typen nicht schwer fällt, sich zu öffnen. Verwenden Sie ein Austernmesser, Ihr Fischhändler wird Sie darüber informieren, ohne weiter darauf einzugehen. Oder bestellen Sie sie bereits auf der Halbschale, damit er Sie mehr aufladen kann. Also, scheiß drauf, sagst du, wie ich es getan habe, und führe deine fest verschlossenen Muscheln mit der Idee nach Hause, dass sich schiere Entschlossenheit und jedes stumpfe Kücheninstrument durchsetzen wird. Du kämpfst dich über deine Spüle und kämpfst gegen die Bastarde, bis du ins Schwitzen kommst - und das ist das einzige, was du kaputt machst, wenn du Glück hast. Als ich mit den Austern fertig war, war meine Küche mit Muscheln bespritzt und meine armen, köstlichen Austern sahen aus wie gummiartige, verstümmelte Boogers. Also suchte ich die Beratung von Mark Fuller, Chefkoch und Mitinhaber von Spring Hill in Seattle, einem Oyster Shucker. Sein interessantester Rat: Sie brauchen kein Austernmesser. Ein Schraubendreher bietet ausreichend Präzision und Hebelwirkung, um eine Auster zu öffnen. Nachdem Sie sich einige schöne Austern von Kumamoto, Island Creek, Beausoleil, Shigoku oder Totten Virginica ausgesucht haben (empfehlen Sie sich nicht bei der großen, milden Golf-Variante), brechen Sie Ihren Werkzeugkasten aus. Austern mit einem Schraubendreher: 1. Bereiten Sie zwei Schalen mit Eis vor: eine für die Austern, nachdem sie gereinigt wurden, und eine, um die Austern zu setzen. 2. Die Austern mit einer Bürste in kaltem Wasser schrubben und unter fließendem Wasser abspülen. 3. Legen Sie ein Handtuch über die Hand. Legen Sie die Auster in das Handtuch und wickeln Sie das Handtuch dann über die Auster. 4. Halten Sie die Auster fest und platzieren Sie die Spitze eines sauberen Schlitzschraubendrehers zwischen der oberen und der unteren Schale in der Nähe des Scharniers. Drehen und knallen Sie die obere Schale auf. 5. Entfernen Sie den Schraubendreher von der Auster und wischen Sie ihn sauber.

6. Öffnen Sie den Deckel und schauen Sie hinein. Sie sehen den Induktormuskel an der rechten Seite der Auster. Kratzen Sie die Auster fest mit dem Schraubendreher entlang der oberen Schale und trennen Sie sie vom Muskel. Verwerfen Sie die obere Schale.

7. Reinigen Sie die Schale mit dem Schraubendreher und dem Daumen von der Umgebung der Auster. 8. Trennen Sie den Induktormuskel von der unteren Schale, indem Sie das Werkzeug entlang der unteren Schale unter dem Induktormuskel festkratzen. Auf Eis legen. 9. Mit Cocktailsauce und Zitrone servieren. Schnelle Cocktailsauce: Rezept von Mark Fuller Was Sie brauchen: ½ Tasse Chilisauce oder Ketchup 2 TL vorbereiteter Meerrettich, fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie es heiß 2 EL mögen. Zitronensaft 1 TL. Worcestershire-Sauce Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen Wie man es macht: Alle Zutaten mischen und gut mischen. Fotos mit freundlicher Genehmigung von Geoffrey Smith (Obligatorische Warnung: Der Verzehr von rohen Austern birgt ein geringes Risiko lebensmittelbedingter Erkrankungen.)