Ein Auge auf den Gipfel

NAME: Phillip Stinis

ALTER: 28

ZUHAUSE: Fullerton, CA

Als sich Phillip Stinis dazu entschloss, seinen Körper zu überholen, richtete er sein Augenmerk auf 14.494 Fuß über dem Meeresspiegel. Sein Ziel war es, den Mount Whitney zu besteigen, und er wusste, dass es niemals passieren würde, wenn er nicht erst seinen 5'9 "großen, 240-Pfund-Rahmen abschüttete und ihn durch Muskeln ersetzte. Der Elektroingenieur Stinis begann mit dem Putten In 20-minütigen Sitzungen mit Trimmfahrrädern und Ellipsentrainern fügte er nach ein paar Wochen Widerstandstraining hinzu. Gleichzeitig trank er sechs leichte Mahlzeiten pro Tag und befreite sich von gesättigten Fetten und dem meisten Zucker. "Schwer Nahrungsmittel ließen mich nur lethargisch fühlen ", sagt er. Es dauerte zehn Monate, einschließlich eines abgebrochenen Versuchs in Mount Baldy in der Nähe von LA, aber 2002 erreichte Stinis schließlich den Gipfel von Whitney. Aber beeindruckender als die Höhe, die er stieg, war das Gewicht, das er zurückließ am Boden: 45 Pfund.

Transformationstipp: Bauen Sie Ihren Kern auf und Sie werden so fit aussehen, wie Sie sich fühlen. Neben intensivem Herz-Kreislauf-Training ist Stinis mindestens zweimal in der Woche stark auf Crunches und Kniebeugen angewiesen.