5 Wege, wie Technologie Sie 2017 gesünder machen wird

Entdecken Sie die atemberaubende neue Technologie, die möglicherweise ändert, wie Sie dieses Jahr essen, sich bewegen und Krankheiten behandeln

Von Markham Heid

Shutterstock

Die Technologie bewegt sich rasend schnell voran, und Gesundheitstechnologie ist keine Ausnahme. Schon mal was von Moores Gesetz gehört? Es ist die Idee, dass sich der technologische Fortschritt etwa alle zwei Jahre verdoppelt.

Moore war einer der Gründer der Mikrochip-Firma Intel, und in den 70er Jahren hatte er sein "Gesetz", als er über die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Computern sprach.

Wenn Sie bedenken, dass der Chip in Ihrem Telefon leistungsfähiger ist als die Computer, mit denen die NASA Astronauten zum Mond geschickt hat, ist es schwer, mit Moores Denken zu streiten. Und wenn es um Gesundheitstechnologie geht, hat 2017 einige unglaubliche Dinge für uns auf Lager.

Hier sind einige der lebensverändernden technischen Fortschritte des neuen Jahres.

1 von 5

Shutterstock Sie schützen Ihr Herz, indem Sie Ihre Darmbakterien behandeln

Ihr Körper - und besonders Ihr Darm - beherbergt ein riesiges und komplexes Ökosystem von Mikroorganismen, das als Mikrobiom bezeichnet wird.

Ihr Mikrobiom berührt jeden Aspekt Ihrer Gesundheit. "Psychische Erkrankungen, Stress, Angstzustände, Übergewicht - alle scheinen durch Darmbakterien und ihre Abfallprodukte verursacht zu werden", erklärt Dr. Roizen.

Er sagt, dass neue Medikamente, die 2017 kommen, dazu beitragen sollten, Ihr Mikrobiom auf eine Weise zu stärken, die diese und andere schwere Krankheiten verhindert.

Ein Beispiel: „Wir wissen, dass eine Substanz in nativem Olivenöl extra die Verdauung von Darmbakterien im Körper verhindert“, sagt er. "Aber das Problem ist, dass Sie viel natives Olivenöl extra schlucken müssen, um diesen Vorteil zu erhalten."

Eines dieser neuen, auf Mikrobiome ausgerichteten Medikamente könnte genug von dieser Olivenölsubstanz enthalten, um diese Entzündung auszuschalten, die Sie vor Herzkrankheiten und anderen Krankheiten schützen könnte. Wenn Sie nicht auf die Medikamente warten möchten, können Sie Ihr Mikrobiom jetzt auf einfache Weise stärken.

5 von 5

Shutterstock Du verwendest genetische Tests, um die beste Diät für dich zu bestimmen

Zu Hause gibt es bereits Speichel-basierte Gentests. Und es wird viel hilfreicher, sagt Mesko.

Mit dem Begriff "Nutrigenomics" bezeichnet er eine Kreuzung zwischen Gen- und Ernährungswissenschaft. Die DNA-Testung wird laut Mesko in der Lage sein, Ihnen genau zu sagen, welche Nährstoffe Ihr Körper für optimales Wohlbefinden benötigt.

"Eine intelligente App könnte Sie wissen lassen, welche Lebensmittel Sie essen sollten und was Sie um jeden Preis vermeiden sollten", sagt er.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie sich Nahrungsmittelallergien und -empfindlichkeiten sowie Ernährungsdefizite auf Ihr Denken, Fühlen und Funktionieren auswirken, sind die Vorteile der Nutrigenomik nahezu unbegrenzt.

Ein kalifornisches Unternehmen namens Habit sei bereit, einer der ersten Anbieter dieser Art von Service zu sein, fügt Mesko hinzu. Viele weitere werden sicher folgen.

Nächste Wie man Vegas besucht, ohne 10 Pfund zu gewinnen