Wissenschaftler entdecken eine Droge, die Glatze heilen könnte - aber es gibt einen Haken

Getty
  • Eine Osteoporosebehandlung wird als das neueste Mittel gegen Haarausfall angekündigt
  • Die Studie wurde in einem Labor mit menschlichen Haarproben durchgeführt
  • Ein externer Experte sagt, dass diese Forschung noch Jahre von Relevanz entfernt ist

    Ungefähr zwei von drei Männern sehen die ersten Anzeichen von Haarausfall im Alter von 35 Jahren - aber es gibt möglicherweise neue Hoffnung für Männer, die besorgt sind, dass sie kahl werden.

    Nach Recherchen in der Zeitschrift veröffentlicht PLOS BiologieEine ursprünglich zur Behandlung von Osteoporose entwickelte Behandlung kann Ihnen auch dabei helfen, diese üppigen Locken wieder herzustellen. Die Studie wurde in einem Labor mit menschlichen Haarproben durchgeführt, kann jedoch für Menschen, die unter Haarausfall leiden, eine praktikable Behandlung sein, so der Mitautor der Studie, Dr. Nathan Hawkshaw von der University of Manchester im Vereinigten Königreich.

    Aus früheren Forschungsarbeiten wussten Hawkshaw und sein Team, dass eine Osteoporosebehandlung namens Cyclosporine A das Haarwachstum durch die Hemmung eines Proteins namens SFRP1 stimuliert, aber das Medikament hat zu viele Nebenwirkungen, um als tatsächliche Lösung für Haarausfall verwendet zu werden.

    Mit diesem Wissen bewaffnet, suchten die Forscher nach ähnlichen Verbindungen, die gegen das SFRP1-Protein vorgehen würden, das das Wachstum von Haaren verhindert. Sie landeten bei einer anderen Osteoporosebehandlung namens WAY-316606 und testeten sie an Haarproben von 40 Patienten, die sich einer Haartransplantation unterzogen haben.

    Getty Images

    Es wurde festgestellt, dass WAY-316606 das SFRP1-Protein auf ähnliche Weise inhibierte und das Haarwachstum in nur zwei Tagen förderte. Aber verstehe nicht auch Aufgeregt: Obwohl die Autoren der Studie zu dem Schluss kamen, dass WAY-316606 das Potenzial zur Behandlung von Haarausfallstörungen besitzt, wurde es nur an Haarproben getestet - nicht an echten, lebenden Menschen.

    Dr. David Silverstein, ein Dermatologe am Stony Brook University Hospital, der nicht an der Untersuchung beteiligt war, sagt, diese Studie sei sehr vorläufig.

    "Ich bin aus klinischer Sicht nicht allzu begeistert", erzählt er. Er räumt ein, dass die Studie sorgfältig durchgeführt wurde, gibt jedoch an, dass WAY-316606 funktioniert Theorie.

    "Das kann man nicht auf irgendeine Art von Humanmedizin hochrechnen", warnt er.

    Getty Images

    Eine klinische Studie mit Menschen müsste durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Lösung sicher und effektiv ist, was Silverstein für Jahre und Jahre hält.

    Es gibt bereits Medikamente zur Behandlung von Haarausfall, aber sie sind sicherlich keine Wundermittel. Propecia - Präsident Donald Trumps Haarausfallmedikament der Wahl - bringt einige unangenehme Nebenwirkungen mit sich, darunter auch ein Verlust der Libido. Rogaine ist unter Umständen nur wenig wirksam.

    Während Sie auf eine todsichere Lösung für Haarausfall warten, sollten Sie Ihre Glatze annehmen. Glatzköpfige Kerle sind immerhin selbstbewusster und attraktiver.